Umfrage zur Zufriedenheit

Re: Umfrage zur Zufriedenheit

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 9. Mai 2014, 10:16

Rudi L. hat geschrieben:
In der Betriebsanleitung vom Zoe steht drin, daß man NICHT WÄHREND DES LADEVORGANGES (und nur darum ging es) das Auto waschen sollte. Es könnte lebensgefährlich sein.

Gut, wenn es explizit in der Bedienungsanleitung drin steht, sollte man sich unbedingt dran halten!

In der Anleitung zu meinem Tesla (ja, ich habe sie gelesen) steht sowas nicht drin. Da steht wiederum drin (wie bei vielen Verbrennern auch), man solle nur mit der Hand waschen und nicht in automatischen Waschanlagen, aber das hat nichts mit elektrischer Sicherheit zu tun, sondern mit dem Lack...

Zurück zum Thema, ich hätte bei meinem Auto keine Bedenken, wenn beim Waschen während dem Laden die Suppe über den eingesteckten Typ 2 Stecker läuft. Hochdruckreiniger ist was anderes, das muss wirklich nicht sein.

Was machst Du denn, wenn Regen vorhergesagt ist? Lässt Du die Zoe dann neben der Ladesäule stehen, ohne sie anzuschließen? Kann ich mir fast nicht vorstellen...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Umfrage zur Zufriedenheit

Beitragvon Rudi L. » Fr 9. Mai 2014, 10:25

Volker,

wahrscheinlich geht es dem Hersteller auch darum eventuelle Haftungsrisiken damit zu minimieren. Daß es beim amerikanischen Tesla nicht drinsteht wundert mich, gerade weil Amerikaner zuweilen recht hohe Schadensersatzansprüche vor Gericht durchsetzen. Die Hersteller sich daher mit Warnhinweisen überschlagen, teilweise haben diese internationalen und dadurch mehrsprachigen Betriebsanleitungen fast die Dicke eines Dudens. :)


Natürlich schließe ich das Auto auch bei Regen an, warum nicht?

Anders ist es wenn ein Hochdruckeiniger zum Einsatz kommt, das würde ich nicht machen, Du offenbar auch nicht, wenn das Auto an der Säule hängt. Wäsche ohne Hochdruckreiniger aber geht nicht, weil es sonst zu lange dauern würde und das Ergebnis unbefriedigend ist, zumindest landläufig. Daher, wenn explizit abgefragt wird ob ich während des Ladens eine Autowäsche möchte unterstelle ich den Einsatz von üblichen Reinigungsmethoden, dazu gehört die Hochdruckvorwäsche.

Beim Zoe wird auch davor gewarnt den Hochdruckreiniger direkt auf den Rhombus zu richten, weil die Ladedose darunter ist. Bislang ist aber in den Waschanlagen noch nichts passiert. Die halten aber auch nicht wirklich gezielt und lange darauf, daher vernachlässige ich das.

Grüße
Ruid
Rudi L.
 

Re: Umfrage zur Zufriedenheit

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 9. Mai 2014, 10:52

Rudi L. hat geschrieben:
Daß es beim amerikanischen Tesla nicht drinsteht wundert mich, gerade weil Amerikaner zuweilen recht hohe Schadensersatzansprüche vor Gericht durchsetzen. Die Hersteller sich daher mit Warnhinweisen überschlagen, teilweise haben diese internationalen und dadurch mehrsprachigen Betriebsanleitungen fast die Dicke eines Dudens. :)

Ich habe aus dem gegebenen Anlass nochmal nachgeguckt. Es mangelt nicht an Warnhinweisen, die aber alle genau so auch in einer Betriebsanleitung für einen Verbrenner stehen könnten. Es ist rein gar nichts elektro-spezifisches dabei, und ein Zusammenhang mit dem Aufladen wird auch nicht hergestellt:

Tesla Model S Aussenreinigung.png


Der Vollständigkeit halber habe ich auch das Kapitel zum Thema Aufladen nochmal überflogen. Es gibt auch dort keine Hinweise oder Warnungen im Hinblick auf Autowäsche während des Ladevorgangs. Das komplette Handbuch ist zum Hochladen im Forum zu groß ( > 5 MB), aber falls es jemanden interessiert, schicke ich es auf Anfrage gern per Email zu.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Umfrage zur Zufriedenheit

Beitragvon Rudi L. » Fr 9. Mai 2014, 11:12

Volker,

brauchste nicht, ich glaube Dir das. Renault hat da eine andere Meinung dazu, vermtl. aus den von mir o.g. Gründen.

Aber wir sind uns einig, daß keiner mit dem Hochdruckreiniger an einem E-Auto arbeiten würde wenn es gerade lädt. Und eine Hochdruckvorwäsche gehört bei einer Autowäsche eben dazu. Daher würde ich das im Ladezustand ablehnen.

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: Umfrage zur Zufriedenheit

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 9. Mai 2014, 11:24

Rudi L. hat geschrieben:
brauchste nicht, ich glaube Dir das. Renault hat da eine andere Meinung dazu, vermtl. aus den von mir o.g. Gründen.

Geht ja nicht um glauben oder misstrauen... Es könnte ja einfach jemanden spaßeshalber interessieren.

Rudi L. hat geschrieben:
Aber wir sind uns einig, daß keiner mit dem Hochdruckreiniger an einem E-Auto arbeiten würde wenn es gerade lädt.

Ja, sind wir! :)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast