Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbeit

Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbeit

Beitragvon Vali91 » Mi 2. Nov 2016, 20:21

Liebe Community,

ich führe im Rahmen meiner Abschlussarbeit eine Befragung zum Thema Akzeptanz von Elektroautos durch und suche hierfür noch dringend Teilnehmer. Das Ganze dauert ca. 15 Minuten, ist völlig anonym und ihr würdet mir sehr helfen. Um mich für die Teilnahme zu bedanken, werde ich unter allen Teilnehmern zwei Amazon Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro verlosen. Vielen Dank schon mal im Voraus! Als weiteres Dankeschön kann unter dem am Ende der Befragung beigefügten Link ein Los zur Teilnahme an der Lotterie des Thesius-Netzwerkes generiert werden. Dort werden zur Unterstützung wissenschaftlicher Arbeiten hochwertige Technikgeräte, Reisen und weitere Sachpreise verlost.
Vielen Dank schon mal im Voraus!

Hier geht‘s zum Fragebogen:
http://ww2.unipark.de/uc/s-petzsche/4022//
Vali91
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 20:12

Anzeige

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon Janowl » Mi 2. Nov 2016, 20:43

Sorry,
aber wenn ich solche Fragen lese:

Frage: Ich bin gegenüber Elektroautos positiv eingestellt.
Frage: Ich stehe Elektroautos positiv gegenüber
Frage: Ich habe eine positive Meinung über Elektroautos.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich für den Kauf eines Elektroautos entscheiden würde, ist...
Die Wahrscheinlichkeit, dass ich den Kauf eines Elektroautos in Erwägung ziehe ist…
Die Wahrscheinlichkeit, dass ich mir ein Elektroauto anschaffe ist…
Die Chance, dass ich mir ein Elektroauto anschaffe ist…


Ich denke, dass es moralisch richtig wäre, mir ein Elektroauto zu kaufen.
Es wäre moralisch verantwortlich sich ein Elektroauto zu kaufen.
Moralisch gesehen wäre es richtig sich ein Elektroauto zu kaufen.
Ich denke, dass es moralisch korrekt wäre, sich ein Elektroauto zu kaufen.

Ich habe ein Verlangen danach, mir ein Elektroauto zu kaufen.
Ich habe den Wunsch, mir ein Elektroauto zu kaufen.
Ich habe das innere Bedürfnis danach, mir ein Elektroauto zu kaufen.
Ich fühle das Verlangen danach, mir ein Elektroauto zu kaufen.

Frage: Nach Meinung der Medien sind Elektroautos positiv zu bewerten.
Frage: Medienbeiträgen zufolge sind Elektroautos positiv zu bewerten.

Warum bitte so viele identische Fragen??? Ist das ein Fake???
ZOE Intens White 03/2013, 42.000 km
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 11:23
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon Helfried » Mi 2. Nov 2016, 20:54

Die Fragen unterscheiden sich oft nur in z.B. den Wörtern
Möglichkeit/Chance/Wahrscheinlichkeit
bewundern/anerkennen
Wunsch/Verlangen/Bedürfnis
etc.

Was ist der Zweck dieser Mehrfachfragen mit nur leicht geänderten, fast bedeutungsgleichen Wörtern?
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon Nordlicht » Mi 2. Nov 2016, 21:41

...und dazu noch die Fragen zum Weltfrieden und dem Bedürfnis der eigenen Sicherheit.
Ich beantworte viele Umfragen und das auch gerne, aber bei dieser Art von Fragen ist mein Abbruch vorprogrammiert und mir meine Zeit zu kostbar...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon yadiori » Mi 2. Nov 2016, 22:09

Es kann ja durchaus sinnvoll sein, die gleichen Aspekte mit unterschiedlichen Formulierungen, auch positiv/negativ formuliert, abzufragen. Falls man später merkt, dass die Antworten inkonsistent sind, hat entweder der Teilnehmer gemogelt (nur schnell Durchklicken um den Gutschein abzustauben) und man kann ihn rausfiltern, oder man muss sich überlegen, ob vielleicht eine der Formulierungen unpassend war und man die Antworten zu dieser Frage besser ignoriert, oder man findet irgend einen unerwarteten Unterschied zwischen den Formulierungen.

Hier war es aber dadurch eher unglücklich, dass alle entsprechenden Fragen direkt untereinander waren und man daher fast schon automatisch in einem Block überall das gleiche angekreuzt hat. Ich musste nur aufpassen, an einer Stelle hieß es erst "Ich finde, dass die öffentliche Infrastruktur noch ausgebaut werden muss", was ich natürlich mit "Ja" beantwortet habe. Danach kam die Frage aber als "Ich würde mir kein Elektroauto kaufen, weil die Infrastruktur noch nicht gut genug ist", und da hatte ich beinahe auch "Ja" angekreuzt, obwohl die Antwort natürlich ein entschiedenes "Nein" ist.

Naja, ich vermute mal, dass bei der Abschlussarbeit ungefähr das gleiche rauskommt wie bei meiner. (Nichts. :mrgreen: Aber trotzdem 1.0, also keine Sorge…) Auf jeden Fall viel Erfolg damit!
yadiori
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:08

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon Alex1 » Mi 2. Nov 2016, 23:46

Etwas viele Kommafehler...
Die Menschen, die mein Verhalten beeinflussen denken, dass ich ein Elektroauto fahren sollte.
Die Menschen, die mir wichtig sind denken, dass ich ein Elektroauto fahren sollte.
Die Menschen, deren Meinung ich schätze denken, dass ich ein Elektroauto fahren sollte.
Die Menschen, die mir wichtig sind würden wollen, dass ich mir ein Elektroauto kaufe.
Ist natürlich nicht wirklich wichtig, stört aber den Lesefluss :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon Alex1 » Do 3. Nov 2016, 00:08

Falsche Voraussetzng:
Die aktuell lange Ladedauer eines Elektroautos stellt für mich einen Grund dar, mir kein Elektrofahrzeug anzuschaffen.
Die Ladedauer mittels einer herkömmlichen Ladesäule von ca. acht Stunden ist für mich nicht akzeptabel.
Die aktuell lange Ladedauer eines Elektroautos stellt für mich ein Hindernis dar, mir ein Elektroauto anzuschaffen.
Die, verglichen mit dem Tanken von benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeugen, längere Ladedauer eines Elektroautos stellt für mich einen Grund dar, mir kein Elektroauto anzuschaffen.
Bei welcher "herkömmlichen Ladesäule" dauert das Laden denn 8 Stunden? Schuko ist keine "herkömmliche Ladesäule"!

Diese Aussage ist ein echter Tiefschlag und zeugt nicht von allzu viel Recherchen im Vorfeld :evil:

Habe trotzdem brav mitgemacht :|
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon Hachtl » Mo 7. Nov 2016, 23:02

Würde ja gerne teilnehmen, aber über die Startseite mit dem Begrüßungstext komme ich nicht hinaus. Es fehlt einfach der "weiter" Button ... (Über das Handy aufgerufen)
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Umfrage zur Akzeptanz von Elektroautos für Abschlussarbe

Beitragvon MineCooky » Di 8. Nov 2016, 07:31

Du bekommst hier doch keine durchschnittlichen Deutschen zum Thema Akzeptanz von Elektroautos, das ist als würdest Du auf einer Menschenrechtsdemo mal rum fragen, ob den Deutschen Menschenrechte wichtig sind.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste