Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon gerald.broneske » Mo 6. Jul 2015, 12:00

Hallo GoingElectric Community,

ich möchte euch herzlich darum bitten, an einer Umfrage zum Thema Energiemanagement-Konzepte für Elektroautos teilzunehmen ("Vehicle-to-Grid" oder "V2G"). Die Umfrage erfolgt im Rahmen meiner Promotion an der Technischen Universität München in Kooperation mit The Mobility House.

Link zur Umfrage: http://energiemanagement.TUM.surveyanalytics.com

Das Ausfüllen der Umfrage dauert ca. 8 Minuten. Alle interessierten Teilnehmer(innen) bekommen anschließend eine Zusammenfassung der Umfrageergebnisse. Als Dankeschön für deine Teilnahme verlosen wir einen Gutschein für ein Wochenende mit einem Tesla Model S im Wert von 350 EUR.

Ich würde mich sehr über deine Teilnahme freuen.
Gerald Broneske
gerald.broneske
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 10:35

Anzeige

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon rolandk » Mo 6. Jul 2015, 12:16

Abbruch.....

- keine primäre Lademöglichkeit >22kW zur Auswahl
Wie wäre es, wenn man sich vorher informiert.

- Keines der Vergütungsmodelle interessiert (Endlosschleife)
So kann man sich natürlich auch eine Meinung bilden.

Wo werden die Leute abgebildet, die so etwas eben nicht nutzen wollen?


Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon bm3 » Mo 6. Jul 2015, 12:21

Bei mir hat gerade eben die Umfrage reibungslos funktioniert. Allerdings bin ich für V2G auch sehr aufgeschlossen. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5726
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon rolandk » Mo 6. Jul 2015, 12:25

Sorry, das habe ich falsch beschrieben: Ich habe abgebrochen, weil hier wieder vorgefertigte Meinungen zementiert werden sollen.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon Cavaron » Mo 6. Jul 2015, 13:41

@Rolandk: Setz mal den Tinfoil-Hat ab ;) Hier will ein Studi rausfinden, welcher Personenkreis an welcher Form von V2G Interesse hat. Das an eine 43kW-Ladestation Auswahlmöglichkeit für alle Besitzer von 03/2013 bis 03/2015 Zoes (Untergruppe einer Untergruppe) nicht gedacht wurde, ist vermutlich Unwissenheit und keine Weltverschwörung um geheim zu halten, dass es sowas überhaupt gibt.
Die "Endlosschleife" muss gefühlt gewesen sein, bei mir kam die Frage in verschiedenen Konfigurationen ca. 8-10 mal. Das du an keiner davon Interesse hast, ist ja auch schon mal ein Ergebnis. Wird jetzt aber wohl leider nicht gewertet, da du abgrebochen hast. Es hätte auch ein Kommentarfeld am Ende gegeben, in welchem du auf die ultra wichtige 43kW-Lademöglichkeit hättest hinweisen können. DC-Lademöglichkeiten waren übrigens auch nicht drinnen, obwohl sich ja ne Firma durchaus mal so ne CHAdeMO-Säule hätte leisten können.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon mlie » Mo 6. Jul 2015, 16:31

Chademo ergibt sich ja durch Vehicle2grid. ;-)

Allerdings fand ich die Umfrage relativ anstrengend, weil es immer das Gleiche war. Interessanterweise gab es kein Modell, dass mir nie zugesagt hätte, sondern es gab immer eine Variante von den dreien, mit denen ich grundsätzlich etwas anfangen konnte.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon Cavaron » Mo 6. Jul 2015, 21:58

Näh, ich hab einmal nein gesagt - weil unter 30% entladen (evtl. täglich!) geht ordentlich auf die Akku-Lebensdauer und mehr als 10 Stunden zu Hause angesteckt lassen ist bei einem 9 Stündigen Arbeitstag (Mittagspause einberechnet) + 1 Stunde Pendelweg Morgens und Abends+ evtl. Stau oder Einkaufsfahrten nun echt zu viel verlangt. Aber is halt nur meine Situation. Bei nem Zweitwagen E-Auto gehen die 15 oder 20 Stunden im Schnitt wohl ohne große Einschränkungen.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon umberto » Mo 6. Jul 2015, 22:10

Cavaron hat geschrieben:
. Bei nem Zweitwagen E-Auto gehen die 15 oder 20 Stunden im Schnitt wohl ohne große Einschränkungen.


Nö. Mein Zweitwagen-EV ist jeden Tag 10-12h außer Haus..

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon Cavaron » Di 7. Jul 2015, 06:38

umberto hat geschrieben:
Nö. Mein Zweitwagen-EV ist jeden Tag 10-12h außer Haus..

Zweitwagen ist für mich das Auto, was weniger benutzt wird. Wird es genauso oft benutzt wie der Erstwagen, dann ist es offensichtlich der Erstwagen von jemand Anderem (Frau?). Sozusagen in Besitz genommenes Eigentum ;)
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Umfrage zu Vehicle-to-Grid - Gewinnspiel!!!

Beitragvon umberto » Di 7. Jul 2015, 19:11

Dann haben wir zwei Erstwagen. Diese saubere Begriffsdefinition löst aber das V2G-Problem nicht. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast