Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon nanade » Mi 3. Jan 2018, 19:27

Hallo miteinander,

über den aktiven Austausch und aktuelle Informationen hier bei GoingElectric bin ich begeistert.

In meiner Masterarbeit an der TU Braunschweig untersuche ich, wer die Förderer sind und was die Hindernisse sind bei der Entwicklung von Elektroautos.
Dieses habe ich in einer kleinen Umfrage zusammengestellt, die in ca. 5 Minuten zu beantworten sind. Die Umfrage ist völlig anonym.
Wenn Experten unter Euch meine Fragen beantworten und meine Untersuchung unterstützen, wäre ich begeistert.

Herzlichen Dank! Hier ist der Link

https://ww2.unipark.de/uc/Marketing_TU_BS/100f/


Viele Grüße
Na Li
nanade
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 17:57

Anzeige

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon Schokofrosch » Mi 3. Jan 2018, 19:47

ausgefüllt
Benutzeravatar
Schokofrosch
 
Beiträge: 82
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:40
Wohnort: Sülzfeld (b.Meiningen)

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon Smartpanel » Mi 3. Jan 2018, 19:56

ausgefüllt
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 35tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon eSmart » Mi 3. Jan 2018, 20:02

Die Fragen sind alle im Konjunktiv. Ich habe doch seit 3 Jahren ein E Auto (wie auch viele hier im Forum)
Da brauche ich mir nichts vorstellen, ich kann aus der Praxis berichten.
Erwartungen und tatsächliche Praxis sind völlig unterschiedlich und gewiß ein Problem in der Entscheidung.
Das sollte eine Umfrage bitte auch abfragen.

Haben Sie sich vor dem Kauf das so vorgestellt ?
Ist es so eingetreten, oder war es besser/schlechter ?
Nur so kann man erfahren ob die Vorstellungen vor dem Kauf in der Praxis überhaupt relevant sind, oder ob ganz andere Dinge plötzlich auftreten.
Smart ed >60.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 422
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon nanade » Mi 3. Jan 2018, 21:53

@Schokofrosch, @Smartpanel
Super, super! Herzlichen Dank! :hurra: :danke:
nanade
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 17:57

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon nanade » Mi 3. Jan 2018, 21:58

@ eSmart

Es sind sicher wichtige Aspekte, die ich in meiner Masterarbeit
noch berücksichtigen werde. Auch die Fragestellungen sind
für mich sehr relevant.
Respekt, Sie sind Vorreiter bei der Elektroautomobilität!

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in den Fragen, wer sind die Treiber
und welches sind die Barrieren bei der Einführung der Elektromobilität.
Aus diesen Forschungsergebnissen wird ein Meinungsbild ermittelt, das
zu neuen Lösungsansätzen führen soll.
Neben der technischen Entwicklung und den Fertigungsproblemen,
besteht auch ein großes Imageproblem mit unterschiedlicher Tendenz
im Meinungsbild der Konsumenten.

Herzlichen Dank für Ihre Anregungen und Ihre Unterstützung!


Viele Grüße
Na Li
nanade
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 17:57

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon Isomeer » Mi 3. Jan 2018, 23:59

nanade hat geschrieben:
Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in den Fragen, wer sind die Treiber
und welches sind die Barrieren bei der Einführung der Elektromobilität.


Na ja, zumindest bei den Barrieren werden einige davon nicht in der Auswertung auftauchen können, weil nicht erfragt.
Von banalen Dingen wie Lieferzeiten über BEV-Antistimmung durch Politik- und Pressebeeinflussung durch Lobbyisten bis zu ignoranten oder weiterbildungsunwilligen Vertriebsorganisationen gibt es da noch viele Schauplätze ;)

Und wenn die Studie nur mit deutschen Teilnehmern gemacht wird, dann wird das Ergebnis auch nur hier aussagefähig sein. Da die Hersteller aber internationale Märkte bedienen müssen, muss man sich zwischen D und Welt entscheiden bzw. unterscheiden. Eigentlich gehört sonst das "D only" in den Befragungstitel, wenn das Ergebnis nicht nur als nachgewiesene, wissenschaftliche Arbeit, sondern auch mit seinem Ergebnis sinnvoll sein soll. Wie ist denn diesbezüglich die Zielsetzung?
Smart 453 ED - Uhr funktioniert nicht, Vorklimatisierung funktioniert nicht, App funktioniert nicht. Das Beste.... oder Nichts :evil: ?
Isomeer
 
Beiträge: 641
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon HubertB » Do 4. Jan 2018, 00:05

Ich habe den Eindruck da hat mal ein Prof. Fragen ausgewürfelt, und nun tauchen die, und nur die, in allen Studien wortgetreu immer wieder auf. Dürft ihr euch keine eigenen Fragestellungen ausdenken?
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2302
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon Widdy2000 » Do 4. Jan 2018, 00:27

Ausgefüllt!

Jedoch richten sich viele Fragen an Menschen, die noch KEIN Elektroauto besitzen.
Hier im Forum, sind jedoch die meisten User bereits Besitzer eines EVs.

Das wird die Umfrage verfälschen...
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Re: Umfrage: Wie geht es weiter mit dem Elektroauto?

Beitragvon Alex1 » Do 4. Jan 2018, 22:15

...ist auf WV... :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8471
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast