Umfrage von TNM abgebrochen

Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon Frank » Mi 10. Dez 2014, 22:04

Habe heute den Link von TNM zu ihrer Umfrage per mail bekommen.

Ich habe dann angefangen die Fragen zu beantworten, da die Fragen aber irgendwie aufeinander aufbauen und die möglichen Antworten immer weiter von meiner tatsächlichen Meinung wegtrifteten habe ich die Umfrage abgebrochen.

Ist es euch auch so ergangen oder kommt Ihr mit der Umfrage klar?

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Anzeige

Re: Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon Es-el » Mi 10. Dez 2014, 22:16

+ 1 - dito
Es-el
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:45

Re: Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon eDEVIL » Mi 10. Dez 2014, 22:26

Hab das Ding auch bekommen, aber abgeschlossen.
Kommt antürlich drauf an, welche Text man am Anfang geschrieben hat. Merkwürdige Herangehensweise...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon PowerTower » Do 11. Dez 2014, 08:53

Ich habe es bis zum Ende durchgezogen, weil auf der letzten Seite noch ein Freitext war und ich dort meine Wünsche geäußert habe. Unter anderem ging es darum, dass ich das Geschäftsmodell von TNM gut finde, die hauptsächlich bei uns in der Region installierten 3,7 kW Boxen bei Mitsubishi Händlern aber eigentlich keinem weiter helfen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon STEN » Do 11. Dez 2014, 09:14

Ich hatte den Eindruck, dass man TNM zu einer Umfrage gezwungen hat, und damit möglichst
wenig Erkenntnis daraus gezogen werden kann, diese Umfrage so aufgebaut, wie es gemacht wurde.

Und was sollte diese Penetranz ein Bild abgeben zu müssen, damit man ans Ende gelangt?
Wollten die nur den Rechner scannen?

Der ganze Quatsch wandert eh in die Rundablage wenn ich bedenke, dass die Angaben auf der Ladesäulenkarte der
Internetseite zu den Ladespannungen und Strömen seit über 6 Monaten Phantasiezahlen sind und es keinen zu interessieren scheint es nun endlich wieder zu berichtigen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2777
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon MarkusD » Do 11. Dez 2014, 09:48

PowerTower hat geschrieben:
..., die hauptsächlich bei uns in der Region installierten 3,7 kW Boxen bei Mitsubishi Händlern aber eigentlich keinem weiter helfen.
In diesem Sinne war meine Anmerkung auch (auch wenn es mir persönlich ziemlich egal ist, da mir aktuell 3.7kW reichen).

Bei der Frage nach dem Fahrzeug, das man besitzt, würe eine Mehrfachauswahl wünschenswert gewesen. Ich habe dann die Zusatzbox angewählt und beide Fahrzeuge reingeschrieben.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Umfrage von TNM abgebrochen

Beitragvon TNM » Do 11. Dez 2014, 19:20

STEN hat geschrieben:
Ich hatte den Eindruck, dass man TNM zu einer Umfrage gezwungen hat, und damit möglichst
wenig Erkenntnis daraus gezogen werden kann, diese Umfrage so aufgebaut, wie es gemacht wurde.

Und was sollte diese Penetranz ein Bild abgeben zu müssen, damit man ans Ende gelangt?
Wollten die nur den Rechner scannen?

Der ganze Quatsch wandert eh in die Rundablage wenn ich bedenke, dass die Angaben auf der Ladesäulenkarte der
Internetseite zu den Ladespannungen und Strömen seit über 6 Monaten Phantasiezahlen sind und es keinen zu interessieren scheint es nun endlich wieder zu berichtigen.


Hallo,

vielen Dank für Deine Kritik und gerne möchte ich direkt darauf eingehen:
1. Dein Eindruck ist falsch. Die Umfrage ist immanent für die Weiterentwicklung unserer Services, die sich eben an den Kundenbedürfnissen orientieren.

2. Hier will niemand Deinen Rechner scannen - warum sollten wir das machen?

3. Bei uns wandert nichts in die Rundablage. Leider ist es so, dass wir nicht jedes Kundenfeedback sofort umsetzen können. Es gibt augenscheinlich kleine Probleme, die tatsächlich größere Probleme sind, wenn man sie lösen möchte (z.B. IT-seitig).

Wir haben versucht alle fehlerhaften Ladeströme, Stecker und sonstige fehlerhafte Informationen, die uns mitgeteilt wurden, zu korrigieren.
Daher nochmals unser Aufruf, dass ihr uns noch bestehende bzw. neue fehlerhafte Informationen in unserer App/ Ladekarte mitteilt. Wir arbeiten auf jeden Fall daran!

Gruß,
TNM
TNM
 
Beiträge: 41
Registriert: So 22. Jun 2014, 18:42

Anzeige


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste