Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Re: Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Beitragvon Harkon » Di 17. Mär 2015, 14:37

MaVo75 hat geschrieben:
(...) als einfach irgendwas zu machen.


ja .. und so stellen wir uns gegenseitig weiterhin Umfragen .. am besten noch eine Umfrage wie uns diese Umfrage gefallen hat.

Wie wärs denn mal, wenn unsere Studenten "einfach mal etwas machen würden"? - Wäre doch mal schön wenn der nächste Big Player mal aus Deutschland käme und nicht immer nur aus den USA. Oder glaubt Ihr das Marc Zuckerberg vorher eine Umfrage gemacht hat, oder Elon Musk? .. oder oder oder.
Harkon
 
Beiträge: 79
Registriert: Di 12. Aug 2014, 06:09

Anzeige

Re: Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Beitragvon MarkusD » Di 17. Mär 2015, 17:38

Snuups hat geschrieben:
Ich sage, das die nur einen sehr eingeschränktes Nutzungsprofil erfüllen können und somit für nur wenige in Frage kommen.
Der ist gut.
Thomas J. Watson von IBM hat 1943 angeblich gesagt, daß er den Weltbedarf an Computern auf höchstens 5 Stück schätzt.

Dem haben wir's aber gezeigt ...
MarkusD
 

Re: Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Beitragvon kai » Di 17. Mär 2015, 18:35

Alex1 hat geschrieben:
Bei unter 5000km Jahrhresfahrleistung würde ich mir auch kein E-Auto kaufen
Da würd ich mir überhaupt kein Auto kaufen. Da ist ein Taxi doch billiger. Die machen sicher einen Vielfahrerrabatt.


So, jetzt kommts:

Die kaufen sich JEDES Jahr ein neues. Bei der Fahrleistung. Ist eben Hobby das Auto kaufen / verkaufen usw.

Jetzt kommt Ihr!

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Beitragvon Zoelibat » Di 17. Mär 2015, 18:44

kai hat geschrieben:
So, jetzt kommts:

Die kaufen sich JEDES Jahr ein neues. Bei der Fahrleistung. Ist eben Hobby das Auto kaufen / verkaufen usw.

So kann man auch Geld vernichten. Gibt auch sinnvollere Zwecke...
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3373
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Beitragvon Oly_B » Do 19. Mär 2015, 22:02

Moin Matthias,

ich habe auch an dieser Umfrage teilgenommen.

Ich kann mir noch Fragen nach dem Fahrprofil pro Tag / Jahr vorstellen.
Ausserdem fehlt die Moeglichkeit, mehrere eAutos, die im Haushalt genutzt werden, zu registriren.

tschuess
Berthold
PV (Sanyo HIT) 8,16 kW/P, BMW i3 BEV & VW eUP (beide < 12 kWh pro 100km), WallB-E 22kW
Blog: http://www.sunke-wedel.de
Benutzeravatar
Oly_B
 
Beiträge: 103
Registriert: So 8. Dez 2013, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Umfrage unter informierten E-Auto Fans

Beitragvon e-lectrified » Do 19. Mär 2015, 23:31

MarkusD hat geschrieben:
Snuups hat geschrieben:
Ich sage, das die nur einen sehr eingeschränktes Nutzungsprofil erfüllen können und somit für nur wenige in Frage kommen.
Der ist gut.
Thomas J. Watson von IBM hat 1943 angeblich gesagt, daß er den Weltbedarf an Computern auf höchstens 5 Stück schätzt.

Dem haben wir's aber gezeigt ...


Snuups muss man nicht ernst nehmen. Jemand, der behauptet, sein Wunsch, ein Elektroauto auszuprobieren sei daran gescheitert, dass der Händler keines habe, hat doch schon alles zu seinem wirklichen Interesse daran gesagt! Wozu gibt es Gebrauchte? Andere Marken? Hintz und Kuntz? Man kann sich vieles im Leben einfach machen, oder man kann einfach mal ruhig sein, wenn man nichts zu sagen hat.
e-lectrified
 

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste