Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Beitragvon JanSchl » Mo 1. Dez 2014, 15:39

Liebe User des GoingElectric-Forums,

für meine Abschlussarbeit möchte ich mich mit der Bitte an euch wenden, an einer Umfrage über Carsharing und Elektroautos teilzunehmen. Es soll untersucht werden, ob und inwiefern Carsharing dazu beitragen kann, die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen zu verbessern.

Hier ist der Link:
https://umfragen.tu-dortmund.de/index.p ... 41/lang-de

Zu der Umfrage möchte ich sowohl Carsharing-Nutzer als auch ausdrücklich Nicht-Nutzer einladen, um die Ergebnisse der beiden Gruppen vergleichen zu können. Wohl jeder von euch wird bereits Erfahrungen mit Elektroautos gemacht haben, aber auch diese sind für die Teilnahme an der Umfrage nicht zwingend nötig. Es ist also wirklich jeder Interessierte eingeladen!
Ich habe mir auch eure Meinung zum Thema (umfragen/umfrage-brauchen-wir-umfragen-t6018.html) durchgelesen und stimme zu, dass viele Studien ähnlich ausgelegt sind und in einigen Bereichen genügend Ergebnisse existieren. In meinem Fall will ich bewusst nicht die technischen, eher die soziotechnischen Akzeptanzbarrieren des Elektroautos untersuchen - also weniger Fragen zu Reichweite, Batterie, Ladeinfrastruktur, mehr zum fehlenden Vertrauen, einer Unsicherheit und den generellen Einstellungen/Wahrnehmungen gegenüber der neuen Technik. Die Forschungsthese dahinter ist, dass Carsharing (wenn richtig genutzt und gefördert) in diesen Punkten einen wesentlichen Beitrag zur Akzeptanzsteigerung von Elektroautos leisten kann.

Die vollständig anonyme Umfrage sollte ungefähr zehn Minuten in Anspruch nehmen und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch dafür die Zeit nehmt. Gerne informiere ich euch demnächst über Ergebnisse der Befragung.

Vielen Dank für die Teilnahme und beste Grüße ans Forum!
Jan
JanSchl
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 14:39

Anzeige

Re: Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Beitragvon Fluencemobil » Sa 3. Jan 2015, 19:09

Mal eine Umfrage die anders ist und auch einen Sinn hat. Denn mit mit carsharing kann man sicher der Masse Elektromobilität näher bringen, ohne beim evt. Unwilligen autohaendler betteln zu müssen.

Einzige Anmerkung: für das Forum hier hätte es auch eine Antwort: ich besitze mehr als 1 Elektroauto
Geben müssen. ;)
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1619
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Beitragvon JanSchl » Mo 5. Jan 2015, 22:51

Danke sehr für das Lob :)

Die Anmerkung hatte ich unter den Antworten schon gesehen, vielen Dank für den Hinweis - ist auf jeden Fall zur Kenntnis genommen! Auch wenn ich die Antwortmöglichkeit vergessen habe, ist es letztlich für die Auswertung unerheblich, ob jemand eines oder mehrere Elektroautos besitzt. Sobald jemand ein E-Auto besitzt, würde ich davon ausgehen, dass sich seine Einstellungen u. Meinungen zur Elektromobilität (und zu Carsharing) nicht wesentlich ändern, sollten noch eines oder weitere eigene Elektroautos dazukommen.
JanSchl
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 14:39

Re: Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Beitragvon lingley » Mo 5. Jan 2015, 23:54

Kann Carsharing dem Elektroauto helfen ?
Ja, aber es behindert andererseits die privaten Bestands E-Fahrzeuge in der Mobilität, durch zuparken öffentlicher Ladeinfrastruktur.
lingley
 

Re: Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Beitragvon Greg68 » Do 8. Jan 2015, 19:35

lingley hat geschrieben:
Ja, aber es behindert andererseits die privaten Bestands E-Fahrzeuge in der Mobilität, durch zuparken öffentlicher Ladeinfrastruktur.


Hallo lingley,

hm, ich verstehe den Satz nicht ganz, was meinst du denn damit? Mir hat noch nie ein CarSharing-Fahrzeug eine Ladesäule zugeparkt... wenn es E-Fahrzeuge sind, haben die oft eine eigene Ladesäule. Die kann natürlich nicht so ohne Weiteres von anderen genutzt werden, da es ohnehin ein Problem von CS-E-Fahrzeugen gibt, dass es nämlich passieren kann, dass man ein Auto reserviert und direkt vor einem jmd. den Akku leer fährt. Wenn dann noch die Ladesäule durch ein CS-fremdes E-Auto blockiert ist, ist das ganz blöd für den, der's reserviert hat. Bestenfalls ist ein anderes Auto da, meist ein Verbrenner, auf den er umbuchen kann. Von daher ist es für mich völlig OK, dass die Ladesäulen CS-Autos vorbehalten sind.

Jedenfalls lautet meine Antwort auf die Thread-Frage: JA! Ich habe über CS schon manche Autos gefahren und mache es auch immer wieder für die Abwechslung zu meinem TWIKE. Leider aber bietet mein CS-Anbieter bisher nur 2 Modelle (C-Zero, Ampera)... hoffe, das wird bald besser. CS ermöglicht es Interessierten, Elektroautos für rel. wenig Geld mal im Alltag auszuprobieren. Viele, die einmal elektrisch gefahren sind, tragen zumindest den E-Virus schon mal in sich ;), auch wenn sie vielleicht nicht sofort umsteigen. Und dieser Virus ist hartnäckig, das habe ich am eigenen Leib erlebt :lol: .

VG Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: Umfrage: Kann Carsharing dem Elektroauto helfen?

Beitragvon lingley » Do 8. Jan 2015, 20:37

Hallo Gregor,
Ich selber bin ja hier auf dem Kaff noch nicht betroffen, aber was man hier so liest ist das in Berlin wohl jetzt schon Gang und Gebe ... hier mal beispielhaft:
infrastruktur/ladesaeulenpranger-falschparker-sonstige-misstaende-mit-foto-t3122-240.html#p106841
infrastruktur/ladesaeulenpranger-falschparker-sonstige-misstaende-mit-foto-t3122-490.html#p149918
auch an anderer Stelle ...
infrastruktur/ladesaeulenpranger-falschparker-sonstige-misstaende-mit-foto-t3122-340.html#p135377
Das sind öffentliche, keine reservierten wie von Flinker o.ä.
lingley
 


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste