Umfrage im Stern

Umfrage im Stern

Beitragvon erich » Di 11. Jul 2017, 09:16

http://www.stern.de/auto/umfrage--e-aut ... 32028.html

Die Umfrage ist ja nett gemeint, aber wieso wird jemand der kein elektroauto fährt dazu befragt ob es alltagstauglich ist?
Und dann wundern Sie sich, dass dabei heraus kommt, dass es nicht alltagstauglich ist?
Wäre die Umfrage unter Stromer-Fahrern nicht sinnvoller angelegt?

Ich kenne z.B. keine Umfragen von Tamponherstellern die 99% Männeranteil haben.

Ich bin mir sicher, dass bei dieser Umfrage den Tampons ein verherendes Ergebnis für den Tragekompfort und die Nützlichkeit im Allgemeinen beschert werden würde.

Mit so einem Ergebnis würde die Produktion der Tampons sicher sofort eingestellt und der verantwortliche Produktentwickler gefeuert werden.

Die selbe Umfrage bei 100% Frauen als Zielgruppe würde aber auf einmal ein komplett anderes, sinnvoll auswertbares Ergebnisse liefern.

Nicht jede Frau ist mit jedem Tanpon zu frieden. Es gibt auch Frauen die Binden bevorzugen oder Menstruationstassen oder komplett darauf verzichten.

Genauso gibt es nicht den einen Stromer. Es gibt für verschiedene Zielgruppen/Anwendungsgebiete verschiedene Autos/Hersteller/Reichweiten und Ladesysteme.

Zu erwarten, dass man Elektroautos 1:1 mit Benzin oder Diesel vergleichen kann ist ein leider oft gemachter Fehler.

Beide sehen gleich aus, beide fahren auf der Strasse, aber sie sind viel komplexer aufgrund Ihrer verschiedenen Ladesysteme und Größen.

Deshalb muss man sich im Vorfeld über alle Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme/Größen informieren und das passende Auto für den jeweils eigenen Anwendungsfall wählen. Wenn man das macht, wird man glücklich damit. Wenn nicht, dann wird man zwangsläufig entteuscht.

Das ist aber nicht die Schuld des Elektroautos, sondern die der mangelnden Aufklärung der Hersteller und Medien.

Denn auch Benziner, Diesel, etc. haben nicht nur Vorteile. Auch sie haben (wie Stromer) Systembedingte Vor- und Nachteile.

Wenn man hier eine neutrale Kentniss über Vor-/Nachteile von Verbrennern/Stromern besitzt, dann kann man sinnvoll abwägen und entscheiden.

Wenn aber einseitig berichtet wird und informationen verzerrt werden, dann ist dies schwer.

Stromer sind zum jetzigen Stand noch keine 100% Lösung um alle Verbrenner ab zu lösen.

Aber mit fairer, neutraler und aufklärender Information würden mehr merken, dass ein Stromer inzwischen doch eine durchaus gangbare Option auch für sie wäre.

...erich
// Smart-ED mit Kaufakku aber ohne 22kW Lader. & Renault Zoe
erich
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 13:37
Wohnort: Nürnberg, Franken

Anzeige

Re: Umfrage im Stern

Beitragvon Karlsson » Sa 23. Sep 2017, 17:50

erich hat geschrieben:
Die Umfrage ist ja nett gemeint, aber wieso wird jemand der kein elektroauto fährt dazu befragt ob es alltagstauglich ist?
Und dann wundern Sie sich, dass dabei heraus kommt, dass es nicht alltagstauglich ist?
Wäre die Umfrage unter Stromer-Fahrern nicht sinnvoller angelegt?

Die Frage ist, ob sich die Menschen damit auseinandergesetzt haben. Man muss das E-Auto nicht erst besitzen, um es richtig einschätzen zu können. Ich hatte mich vorher recht umfangreich darüber schlau gemacht und dann auch ziemlich genau das bekommen, was ich erwartet habe.
Aber es stimmt schon, dass es nicht Sinn macht, Leute zu fragen, die sich nicht umfangreich mit der Materie auseinandergesetzt haben.

Bei der Alltagstauglichkeit muss man außerdem nach dem Anwendungszweck differenzieren. Den 22kWh Zoe hielt ich für voll alltagstauglich neben dem Wagen meiner Frau, den wir (nicht immer) für längere Strecke nehmen, aber nicht für für mich voll alltagstauglich als Alleinfahrzeug. Das habe ich ein Jahr vor dem Kauf so gesehen und sehe es 2 Jahre nach dem Kauf noch (fast) genauso.
Die inzwischen ein bisschen bessere Bewertung für längere Strecken resultiert aus der in dieser Zeit besser gewordenen Infrastruktur. An meiner Einschätzung des Fahrzeugs selbst hat sich nichts geändert.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12628
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast