Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon Ladesäule123 » Do 8. Jun 2017, 10:28

Liebe Automobilfreunde,

das Thema Elektroautos und Elektromobilität erfreut sich immer größere Begeisterung hierzulande. Eine der Kernherausforderungen bleibt jedoch der Ladevorgang und die damit verbundene Ladezeit.
Wo sollen bestenfalls Ladesäulen stehen und in welcher Anzahl werden sie benötigt?
Um die Standzeiten verschiedener Autofahrertypen zu ermitteln und somit potenzielle Ladesäulenplätze zu finden, führe ich derzeit eine Studie im Auftrag der Ludwig-Maximilians-Universität in München durch.

Sie würden mir einen großen Gefallen tun, wenn sie 10 Minuten ihrer Zeit in den angehängten Fragebogen investieren (einfach auf den Link klicken).

https://lmubwl.eu.qualtrics.com/jfe/for ... 1iLLZf69Br


Laut Experten wird das Thema Elektromobilität sicher kommen, weshalb eine flächendeckende Ladesäuleninfrastruktur auch im Interesse jedes Autofahrers und -fans sein sollte. 

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße
Michael M.
Ladesäule123
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Jun 2017, 10:15

Anzeige

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon rolandk » Do 8. Jun 2017, 13:38

Hallo Michael,

erst einmal gibt es für Umfragen und Umfragenankündigungen ein eigenens Forum:
umfragen/

Und dann finde ich es schon seltsam, wenn nach über 50% nicht mal im Ansatz das Thema "Ladung" geschweige denn E-Mobilität thematisiert wird, sondern man hauptsächlich nach Familie, Einkommen, Wohn- und Arbeitsumfeld gefragt wird.

Das war mir dann doch zu blöd. Was soll da am Ende noch kommen? Eine Frage wie "wo laden sie Ihr Fahrzeug?"

Ich habe abgebrochen.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon kpb » Do 8. Jun 2017, 13:49

Heute angemeldet und gleich 3 mal das hier eingestellt ...
kpb
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 4. Mai 2017, 20:43

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon TomTomZoe » Do 8. Jun 2017, 15:19

rolandk hat geschrieben:
Ich habe abgebrochen.

Ich habe durchgehalten ;)
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1223
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon HubertB » Do 8. Jun 2017, 16:56

Erzähl, kommt hinten raus noch was interessantes?
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon Kellergeist2 » Mo 12. Jun 2017, 12:41

Und was zum Henker hatte diese Umfrage jetzt mit Elektromobilität zu tun?
Da geht es ganz allgemein um das Thema Mobilität, Anzahl Fahrten, Fahrzeiten, Entfernungen, ...

Wie man aus dieser Umfrage geeignete Ladeplätze ermitteln können möchte, erschließt sich mir gerade nicht.
Die Antworten der einzelnen Fragen stehen untereinander nicht in Verbindung, somit kann man daraus nicht herausfinden, ob die Ladesäulen eher an Arbeitsplätzen, in Wohnsiedlungen und/oder Supermärkten errichtet werden müssten.

Dafür wurden aber - wie bereits weiter oben erwähnt - unzählig viele Fragen zum Umfrageteilnehmer gestellt.
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85
Kellergeist2
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 29. Sep 2015, 20:00
Wohnort: Fürstenau

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon MineCooky » Mi 14. Jun 2017, 22:53

TomTomZoe hat geschrieben:
rolandk hat geschrieben:
Ich habe abgebrochen.

Ich habe durchgehalten ;)


Nope, ich auch nicht...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon Alex1 » Di 20. Jun 2017, 23:08

:?: :doof: :?:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon Schokofrosch » Di 20. Jun 2017, 23:44

ausgefüllt
die abfrage der Parkzeiten mit dem e-auto macht schon sinn.
wenn an jedem Supermarkt, Bahnhof etc. eine Reihe 3,7 oder 11 KW ladesäulen stehen kann ich ständig nachladen, egal wo ich bin. Das ist ja das was Norwegen und Holland vorrantreiben.
wenn Kaufland, Aldi und Co anstatt teurer Schnelllader viele normale Ladesäulen aufstellen würden, wäre in den meisten gegenden mehr gewonnen den Schnellader brauchen nur die durchreisenden.
Benutzeravatar
Schokofrosch
 
Beiträge: 77
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:40
Wohnort: Sülzfeld (b.Meiningen)

Re: Umfrage Elektroautos und Ladesäulen

Beitragvon Karlsson » Mi 21. Jun 2017, 00:22

Und was soll das bringen, bei Aldi mit 3,7kW zu laden?
Wie viele Stunden bist Du denn so bei Aldi?
Ich würde sagen da macht ein 50kW Lader eher Sinn.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12657
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast