Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und Umgeb

Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und Umgeb

Beitragvon Sympath-E-sant » Mi 2. Dez 2015, 16:39

Hallo elektrische Fahrgemeinde,
ich führe derzeit bis zum 04.12. eine Umfrage zum Thema Umgang und Handhabbarkeit von öffentlichen Ladestellen im Raum Berlin und Potsdam durch und wollte fragen, ob jemand in Potsdam und Umland sein Auto an öffentlichen Ladestationen lädt und bereit wäre sich währenddessen ca 15 min. mit mir zu unterhalten. Ich kann leider keine 50€, wie bei dem Telefon Interview bieten, aber dafür geht es vielleicht auch nebenbei... Hat jemand Zeit/Lust bis Freitag am seiner Lieblingsladestation bei Potsdam interviewt zu werden? Wenn ja, denn bitte eine PM an mich... Danke :roll: :roll:
Sympath-E-sant
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 16:14

Anzeige

Re: Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und U

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 2. Dez 2015, 22:46

Hmmm, an welcher der beiden Ladesäulen in Potsdam willst du denn das Interview durchführen ;-)

Nummer eins macht wohl seit einem Jahr Probleme da die Firma Siemens nie über das Prototypenstadium herausgekommen ist und vor gut einem Jahr die Entwicklung und Wartung eingestellt hat.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -101/3608/


Also bleibt nur der Parkplatz an der Alten Mühle.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... ehle/2119/

Und was die Handhabung und Zugangsmöglichkeiten hier angeht, kann man sicher nicht viel bescheideneres finden.

Vielleicht dann doch lieber Berlin.

Was genau willst du denn bei deinem Interview feststellen?
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und U

Beitragvon imievberlin » Mi 2. Dez 2015, 23:15

Gestern in der Alboinstr hatte ich schon das Vergnügen an dieser Umfrage Teil zu nehmen.
Vielleicht doch noch wo anders in Berlin ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und U

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 3. Dez 2015, 00:50

Oder mal ganz wo anders in Brandenburg?

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-2B/5558/

Sammle ja Kuriositäten. Die Papierquittung über 5€ die mir der Hausmeister ausgehändigt hatte muss hier noch irgendwo herumliegen. Immer daran denken passend Geld mitzubringen!

Aber schönes Schild;-)
Ist glaube ich die einzige Ladesäule an der so prominent für die Absurditäten der Förderung in Berlin Brandenburg geworben wird.
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Do 3. Dez 2015, 07:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und U

Beitragvon imievberlin » Do 3. Dez 2015, 06:48

Bitte was ist denn das für ein Quatsch ?
Dieser Kasten und dann nur 1x11kW ? Warum nicht noch ne 2. oder Schuko ?
Wenn ich dort in der Therme bin dann bleibt ich meist länger als 5-6h und das würde für mich dann locker reichen. Dann könnte man die 11kW frei lassen für die 4h Nutzer.
Heilige schieße ist das wieder ein Aufreger... .
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Umfrage an öffentlichen Ladesäulen im Raum Potsdam und U

Beitragvon Sympath-E-sant » Fr 4. Dez 2015, 01:29

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Hmmm, an welcher der beiden Ladesäulen in Potsdam willst du denn das Interview durchführen ;-)

Also an sich wäre mir egal, wo das Interview stattfindet. Die Ladestation müsste nur öffentlich sein und du/ihr sowieso dort laden oder zumindest keinen großen Umweg machen, damit die Situation halbwegs realistisch ist. Wie sieht es denn beim Autohaus Wegner oder am Schwielowseeparkplatz aus? Lohnt es sich nach Linthe zu fahren?

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Was genau willst du denn bei deinem Interview feststellen?

Das hat meines Wissens keine bestimmte Richtung. Bescheidenes dokumentiere ich auch sehr gerne! Es geht um einen groben Gesamtüberblick

imievberlin hat geschrieben:
Gestern in der Alboinstr hatte ich schon das Vergnügen an dieser Umfrage Teil zu nehmen.
Vielleicht doch noch wo anders in Berlin ?

Die Alboinstraße ist tatsächlich der einzige Ort, an dem schon genug Umfragen gemacht worden sind. Ich war auch schon an der Jaffe-/Heerstraße und konnte einige Leute befragen, aber wenn dort oder am Juliusturm jemand vorbeikommt, wäre das für mich auch schön...

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Oder mal ganz wo anders in Brandenburg?
Mein Radius ist etwa eine halbe Stunde um Potsdam, also ich bin wirklich offen für alles. :-D

Danke für die schnellen Antworten schon einmal!
Sympath-E-sant
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 16:14


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast