Student fragt nach eurer Meinung

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon green_Phil » Mi 27. Nov 2013, 15:56

Wissen wir aber nicht. Kann auch eine Bachelorarbeit sein.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon E-Fan » Mi 27. Nov 2013, 16:18

green_Phil hat geschrieben:
Wissen wir aber nicht. Kann auch eine Bachelorarbeit sein.

Bleibt so oder so eine Abschlußarbeit.
Nach mindestens 6 Semestern sollten korrekte Formulierung, einfache Umgangsformen und wissenschaftlicher Anspruch schon sitzen.
Mancher dieser Tugenden müssten (spätestens) zur Hochschulreife selbtverständlich sein, eine sogar zum Ende der Kindergartenzeit...

Von daher:
Efan hat geschrieben:
Im Internet herrscht Duz-Comment. Das hat nichts mit Südländern sondern eher mit dem amerikanischen "you" zu tun und der Internetsprache Englisch.

Mag sein. Aber nicht, wenn ich es hinten an Diplom/Bachelor/Master tackern will, um dafür benotet zu werden.

Und so Fegefeuer finde ich das hier aber nicht, werde ihm jedoch auch nicht "konstruktiv" eine richtige Umfrage schreiben (zum Thema "Hemmnisse bei Innovationsverbreitung" im Forum von Fans und Nutzern der E-Autos einen Fragebogen einzulinken, der nach Batteriefahr-Bereitwilligkeit, Alter, Schulabschluß, Familienpegel und Stadtgröße "forscht", ist höchstens höllisch dünne; war da noch mehr? Wenn, dann nicht viel. Empirische Relevanz: "null Emission", sozusagen).

Einziges Ergebnis: eine Seite "goo.gl" hätte ich sonst nie aus freien Stücken angewählt, vielleicht war damit schon die mission accomplished.
E-Fan
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 13:59

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon TeeKay » Mi 27. Nov 2013, 16:49

Er schreibt doch ins einem Beitrag klar, dass es Interviews geben soll und das Formular nur zur Vorauswahl dient. Nach mindestens 48 Beiträgen sollte so etwas wie Lesekompetenz schon sitzen...
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon E-Fan » Mi 27. Nov 2013, 17:16

TeeKay hat geschrieben:
Er schreibt doch ins einem Beitrag klar, dass es Interviews geben soll und das Formular nur zur Vorauswahl dient. Nach mindestens 48 Beiträgen sollte so etwas wie Lesekompetenz schon sitzen...

49. Stand ja dran.

Ansonsten: auch dummes Zeug.
Aus seiner Ansage geht klar hervor, dass er beides braucht und verwenden will, "Umfrage" und Interview.
Mit etwas Hirnkompetenz würde Dir noch einfallen, dass Interviews (womöglich solche, die nicht besser als diese Umfrage aufgebaut sind), für wissenschaftliche Verwendungen noch weniger aussagekräftig sind.

Also Dir mein Beileid.
E-Fan
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 13:59

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon TeeKay » Mi 27. Nov 2013, 17:21

Kann halt nicht jeder soviel Hirn haben, um die Verwendbarkeit unbekannter Interviews einschätzen zu können, bevor sie überhaupt gemacht wurden. Aus der Praxis weiss mein kleines Gehirn nur, dass eine Mitarbeiterin in der Diplomarbeit mit Interviews arbeitete und eine sehr gute Note bekam. Aber vermutlich hatten die Bewertenden nicht viel Hirn.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon E-Fan » Mi 27. Nov 2013, 17:37

Liegt eher daran, dass Pisa inzwischen durchmarschiert ist, und Bachelors / Master /Diplome mittlerweile spürbar schon nur für Anwesenheit vergeben werden...
Das dürfte der tiefere Kern dieser ganzen Trash-Erhebungen sein, mal so für Dein kleines Hirnchen.
E-Fan
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 13:59

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon green_Phil » Do 28. Nov 2013, 09:17

Nach so tollen vielen Mutmaßungen und Vorwürfen, Kritiken und Vorschlägen, könnte der Umfrageersteller mal Aufklärung bringen? Ich finde, das gehört nun wirklich zu seinem "Job"... (nicht zuletzt als Thread-Ersteller)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon Arne_TUDresden » Do 28. Nov 2013, 10:27

Moin moin,

vielleicht nehm ich am besten selber kurz Stellung ;) - Seh ich als meine Aufgabe @green_phil

Zum Inhalt.
Die Umfrage dient zur Auswahl möglicher Interviewpartner auf Basis entsprechender Studien, die einen Aufschluss darüber geben, welche Akteure im Umfeld von Elektromobilität tendentiell als Early-Adopter eingestuft werden können. Ziel der Kurz-Umfrage ist daher die Kontaktaufnahme und die Möglichkeit ein theoretisches Sampling aufzusetzen.
Es handelt sich dabei absolut nicht um eine Marktstudie! Es geht eine andere Richtung und soll IM ANSCHLUSS! qualitativ mögliche Widerstände betrachten. Hinter der Forschung für Widerstände gegen Innovationen steht auch kein Multi-Milliarden-Business, sondern lediglich der Versuch der Wissenschaft das Forschungsfeld zur Resistenz theoretisch zu erklären.

Tendentiell sind insbesondere die Personen interessant, die ein hohes Interesse an Elektromobilität haben, aber noch kein rein-batteriebetriebenes Fahrzeug fahren. Wer sich angesprochen fühlt, kann mir daher gerne auch ne kurze PN schreiben. Ich erkläre mich dann gern ausführlich.

Ich kann die Skepsis sehr sehr gut verstehen, nur leider bin ich dieses Mal auf der anderen Seite und brauche 12-20 Interviewpartner, die sich durch ihre individuelle Meinung zum Elektroauto kennzeichnen, und ein generelles Kaufinteresse haben. Ich habe denen von euch, die ZU-RECHT mit ihren Daten vorsichtig umgehen, eine kurze Nachricht geschrieben.

PS: Ich wusste nicht, dass man als Umfrage-Teilnehmer ein Google-Konto braucht. Daher werde ich noch ein anderes Umfragetool rauskramen. Ich bin da absolut kein Fan von!!!

PPS: Hier der zweite Link. Es ist keine Anmeldung notwendig: https://de.surveymonkey.com/s/TQWP8FJ
Arne_TUDresden
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 12:11

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon Curio » Mi 4. Dez 2013, 15:03

Hallo zusammen,
wollte nur kurz vermelden, dass Arne mich gestern interviewt hat, rundum angenehm und interessant.

Bin neugierig, wie das Thema wissenschaftlich aufzuarbeiten ist und natürlich was dabei herauskommt...
Und natürlich, ob sich hier noch andere "Freiwillige" finden... :-)
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Student fragt nach eurer Meinung

Beitragvon green_Phil » Do 5. Dez 2013, 08:59

Curio hat geschrieben:
Und natürlich, ob sich hier noch andere "Freiwillige" finden...

Dafür müsste mich Arne erstmal fragen ^^
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast