Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon redvienna » So 1. Jun 2014, 13:34

Bei mir waren es bis dato 10:

Fiat Panda Elektrik 1992 (Zivildienst)

Tesla Roadster (Elektroschau Möding)

Renault Fluence (Renault Wien)

Renault Zoe 2x (Renault Wien - Green Expo)

Ford Focus Electric (Ford Deutschland Messe 2013 Köln)

BMW 1er Active E (Drivenow München 2013)

BMW I3 (BMW Wien)

Tesla Model S (Tesla Wien)

Opel Ampera (Hybrid) (Opel 1190 Wien)

Hyundai ix35 FCEV (Brennstoffzelle) (Hyundai Wien)

Die Probefahrt mit dem Fisker Karma hat leider nicht geklappt. (Die haben auf uns vergessen.)

Als nächstes sind der Mitsubishi, der E-Golf sowie der Audi E-tron dran ! ;)

Gerade bei Mitsubishi für den Outlander angefragt. Dann wurde mir gleich zusätzlich eine Probefahrt mit dem Mitsubishi MIEV angeboten. :D
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon Oeyn@ktiv » So 1. Jun 2014, 16:12

- Nissan Leaf
- Smart ED
- Renault Zoe (logisch, hab ja zwei)
- Mia L

Alles unterschiedliche Konzepte (Ladung, Fahrgastraum und Leistung), dennoch haben mir alle Spaß gemacht.
Interesse hätt ich noch an den Drillingen.
BMW i3 und i8 sowie Tesla sind mir zu "overdressed", brauch ich nicht.
Und Hybride will ich nicht.

Es grüßt

Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon TeeKay » So 1. Jun 2014, 16:48

Gefahren
Citroen C-Zero (gekauft)
Peugeot iOn (gekauft)
Renault ZoE (gekauft ohne Probefahrt)
BMW Active E

Model S war bestellt, mein Enthusiasmus wurde jedoch von Tesla derart gebremst, dass ich es wieder stornierte.
E-Up wollte ich auch bestellen, jedoch für maximal 25.000. Das Angebot wurde dann kurz vor Unterzeichnung vom Händler zurückgezogen.
Tesla Roadster und Smart Cabrio wurden von der Freundin abgelehnt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon EV_de » So 1. Jun 2014, 16:53

Toyota Prius
Tesla Roadster
Mitsubishi iMiev
Citrön ION
Tesla Model S ( vorbestellt )
Rönno Twizy
Rönno ZOE ( gekauft )
Nissan Leaf
MIA

... Hmmm ... that it ...
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon midimal » So 1. Jun 2014, 17:57

- FLuence (danach bekam ich den EV-Virus(nicht heilbar))
- ZOE
- Twizy
- Prius Plug IN (zählt wohl nicht?)
- Smart ED
- Leaf
- I3 (nur als Pax, bald als)
- Outlander PHEV (2x (bisher))

geplannte Fahrten
- BMW I3 aber als Fahrer :mrgreen:
- E-Golf
- KIA Soul EV
- MB B-Klasse ED
- Telsa Model S
Zuletzt geändert von midimal am So 1. Jun 2014, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5977
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon ChrisZero » So 1. Jun 2014, 18:15

Da ich gerne weiss, wovon ich rede, warens derer auch schon einige....

2011 Smart ED (mein Erstkontakt - nach einer Runde mit der ganzen Familie waren alle elektrisch "angefixt" :D )
2011 Citroen Berlingo electrique (fährt seitdem mein Paps)
2011 Tazzari Zero (der spartanische "Kurvenräuber" - den fährt seitdem mein Opa)
2012 Mitsubishi iMiev (für gut, aber auch zu teuer befunden)
2012 Citroen CZero (ohne Probefahrt in der Aktion gekauft, und genauso mein Onkel)
2012 Nissan Leaf I (Probefahrt hat rundum überzeugt, wir hatten aber bereits den C-Zero gekauft..)
2012 Opel Ampera (derart begeistert von der Probefahrt, dass ich mit meinem Volt mein bisher teuerstes Fzg gekauft habe)
2013 Tesla Model S (ähnlich besgeisternde Probefahrt, wie bei meinem Volt....aber eine Preisliga zu hoch für mich)
2013 Renault Zoe (ganz tolles E-Auto - aber diese Batteriemiete :shock: )
2013 Renault Twizzy (tolles Roadster-Feeling, sonst wie bei Zoe)
2014 BMW i3 (BMW hat entgegen meiner Erwartung ein tolles EV abgeliefert- optisch gefällt er für diesen Preis aber nicht genug)

Da ich bekennder Auto-Freak bin, muss ich an dieser Stelle alle anderen Auto-Freaks warnen:

PROBIERT NIEMALS EIN E-AUTO!!!
Ihr seid ab diesem Zeitpunkt für sämtliche Verbrenner-gurken verdorben. Ich muss immer schmunzeln, wenn mir auf der Strasse Bekannte mit ihren nagelneuen A4, 3ern, C-Klassen und ähnlichem entgegenkommen und ich mit meinem Volt vorbeigleite und weiss, dass die für diese Gurken mit dem Antrieb aus dem letzten Jahrtausend mehr bezahlt haben wie ich:D

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon Elektrolurch » So 1. Jun 2014, 18:23

ChrisZero hat geschrieben:
2013 Renault Zoe (ganz tolles E-Auto - aber diese Batteriemiete :shock: )

Schau in 2 Jahren nochmal auf diesen Satz - wenn Renault die Ankündigungen wahr macht und dann ein Reichweiten-Upgrade zum unveränderten Mietpreis ermöglicht. ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon Kelomat » So 1. Jun 2014, 18:29

Nissan Leaf
Peugeot 106Electric
Citroen Saxo Electric
Renault Twizzy
Renault Fluence
Renault Zoe
Mitsubishi imiev
Pontiac Fiero (Eigenumbau)

Edit: Tazzari Zero hab ich vergessen
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon ChrisZero » So 1. Jun 2014, 18:37

@Elektrolurch:

Ja das hoffe ich sehr stark für alle Zoe-Fahrer, dass sowas kommt. Da ich auf solche Versprechungen und Vielleichts nix gebe, habe ich auch meine Diesel-A-Klasse für den Volt hergegeben und den Volt gekauft - obwohl viele Politiker haufenweise Ladeinfrastruktur versprochen haben.

Ich hatte damals grosse Lust auf den Chamäleon-Lader von Röno, nach einigen emails hin und her reichten mir die Infos über die Miete. Das wurde aber bereits in unzähligen Freds hier auf und ab diskutiert.....mir reichte ja bereits die Abhängigkeit und Bevormundung der Öllobby, da häng ich mir nicht beim EV einen derartigen Vertrag an die Backe.


Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Mit wie vielen verschiedenen E-Autos seid Ihr gefahren ?

Beitragvon eDEVIL » So 1. Jun 2014, 20:47

Mini E
Renault Kangoo ZE
Nissan Leaf
Renault Zoe
Tazzari Zero
BMW i3
Tesla Model S
Müßte etwa chronologisch sein

Seit dem ich meinem Leaf fahre, bin ich da aber nicht mehr so hinter. Wird dann wieder in 1-2 Jahren interessant
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11331
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste