Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Welche Stadt wird als letztes über das E-Kennzeichen informieren?

Köln
1
5%
Dortmund
1
5%
Essen
0
Keine Stimmen
Bremen
3
16%
Leipzig
3
16%
Dresden
4
21%
Hannover
2
11%
Nürnberg
1
5%
Duisburg
3
16%
Bochum
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 19

Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon Spürmeise » Fr 6. Nov 2015, 19:00

Mal ein nicht ganz ernst gemeinte Umfrage. Welche verschlafene (ca.) Halbmillionenstadt in Deutschland wird auf ihren Bürgerinfo-Portalen als letzte Angaben zum E-Kennzeichen machen?

Die Städte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, München, Stuttgart und Wuppertal geben die Infos bereits heraus. Nachträge willkommen!
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon Eagle_86 » Fr 6. Nov 2015, 19:46

Ich will ja nicht kleinlich wirken, aber Köln ist eine Vollmillionenstadt ;-)
Mit der neuen, auch von den grünen unterstützten Oberbürgermeisterin könnte ja sogar was laufen..
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 563
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon Mei » Fr 6. Nov 2015, 20:30

es ist halt ein Luxus Problem ;)
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1260
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon Spürmeise » Fr 6. Nov 2015, 20:51

Eagle_86 hat geschrieben:
Mit der neuen, auch von den grünen unterstützten Oberbürgermeisterin könnte ja sogar was laufen..

Meinst Du? Kommunale Grüne und "Auto-Förderung"? Kann ich mir nicht vorstellen. Lieber ersticken alle im Schlaf an den Stickoxiden beim Träumen von 0% Autoverkehr in der Stadt.

Und ups, urprünglich stand da "(mind. ca.) Drittelmillionenstadt"
Spürmeise
 

Re: Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon Spürmeise » Sa 28. Nov 2015, 22:59

Dortmund ist aus der Wahl raus, da die Stadt nun auf das E-Kennzeichen hinweist.
Spürmeise
 

Re: Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon HubertB » Sa 28. Nov 2015, 23:53

Spürmeise hat geschrieben:
Eagle_86 hat geschrieben:
Mit der neuen, auch von den grünen unterstützten Oberbürgermeisterin könnte ja sogar was laufen..

Meinst Du? Kommunale Grüne und "Auto-Förderung"? Kann ich mir nicht vorstellen. Lieber ersticken alle im Schlaf an den Stickoxiden beim Träumen von 0% Autoverkehr in der Stadt.

Und ups, urprünglich stand da "(mind. ca.) Drittelmillionenstadt"

Da Frau Reker für den Wahlkampf einen Leaf genutzt hat kann man eine gewisse Affinität vermuten.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Halbmillionenstädte ohne E-Kennzeichen.

Beitragvon Spürmeise » Do 18. Feb 2016, 21:28

Der bisherige Favorit Dresden ist raus, da die Stadt nun auf das Kennzeichen hinweist.
Spürmeise
 

Anzeige


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast