Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeugen

Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeugen

Beitragvon Julius » Fr 18. Dez 2015, 20:27

Hallo Zusammen,

im Rahmen meiner Seminararbeit zum Thema "Akzeptanz von Elektrofahrzeugen" führe ich eine Untersuchung durch, bei der es um den Einfluss verschiedener Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeugen geht.

Dafür habe ich einen Fragebogen erstellt für den ich so viele Teilnehmer wie möglich brauche. Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr 8-10 Minuten dafür aufopfern könntet, um mich zu unterstützen.

Bei Interesse präsentiere ich auch gern die Ergebnisse Anfang Januar.

Noch ein kleiner Hinweis:
Euch wird wahrscheinlich sehr schnell auffallen, dass sich die Fragen sehr ähneln.
Die Fragen sind jedoch bewusst so gestellt, da es dadurch möglich ist Konstrukte (z.B. die Wiedernutzungsintension von Teilnehmern) abzufragen.

http://ww3.unipark.de/uc/STUD_TU_BS/210d/

Vielen Dank und eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich Euch allen. =)

Beste Grüße
Julius
Julius
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:59

Anzeige

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon HubertB » Fr 18. Dez 2015, 22:40

Übersetzungsprogramm?
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2157
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon Tho » Fr 18. Dez 2015, 22:47

Appellarten? :?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5731
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon Spürmeise » Fr 18. Dez 2015, 23:17

Julius hat geschrieben:
Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr 8-10 Minuten dafür aufopfern könntet, um mich zu unterstützen.

Bitte zuerst die Umfrage für Umfrageersteller Elektromobilität ausfüllen, damit wir anhand der Antworten über eine eigene Teilnahme entscheiden können!
Spürmeise
 

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon Gigafarad » Mo 21. Dez 2015, 12:36

Ok, hab das ausgefüllt (war ja auch kein Aufwand). Frag mich nur, inwiefern das etwas über die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen in der Öffentlichkeit aussagt...Ich hätte Fragen erwartet über Erfahrungen/Kontakte im persönlichen/öffentlichen Umfeld. Aber gut, ich muss das ja nicht auswerten.
Sprit war gestern - Saft ist heute
Benutzeravatar
Gigafarad
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 20:43

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon MarkusD » Mo 21. Dez 2015, 12:50

Spürmeise hat geschrieben:
Bitte zuerst die Umfrage für Umfrageersteller Elektromobilität ausfüllen, damit wir anhand der Antworten über eine eigene Teilnahme entscheiden können!
Klasse!
:mrgreen:
MarkusD
 

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon DaftWully » Mo 21. Dez 2015, 18:42

Tho hat geschrieben:
Appellarten? :?

Cox Orange, Granny Smith und Braeburn.

Elstar aber bitte nur bei der Abgabe der elektronischen Steuererklärung.

Bin ich noch im richtigen Forum?

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon Julius » Di 22. Dez 2015, 12:53

Hallo zusammen, vielen Dank für das Feedback!
Ich möchte noch kurz ein paar Antworten geben und noch zusätzliche Infos bereitstellen.

@Tho:

Um Konsumenten oder im Weiteren Sinne Menschen, rhetorisch von etwas zu überzeugen bzw. aufzufordern, nutzt man Appelle. Unterscheiden tut man Appelle mit Hilfe dreier Ansprachearten. Es gibt Appelle an die Moral, Appelle an Emotionen und eine rationale Argumentation.
Das grundsätzliche Ziel bei Appellen ist also die Überzeugungen von Personen zu beeinflussen. Ein Aufruf (Appell) kann als überzeugend eingestuft werden, wenn Personen von einer Nachricht überzeugt sind und ein Einverständnis gegenüber den Inhalten äußern. Ebenfalls gilt eine Nachricht als überzeugend, wenn es zu einer Meinungsänderung oder Meinungsanpassung kommt.

@Gigafarad

Vielen Dank fürs ausfüllen!! Gut das es kein Aufwand war.....so soll es auch sein ;)

Ich muss dazu sagen, dass es auch keine Umfrage ist wie man sie sonst kennt. Es ist eher eine Untersuchung, bei der ich untersuchen möchte, inwieweit sich Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeugen auswirken.

Appellarten können z.B. Angst Appelle oder rein informative Appelle sein.

Bei der Bearbeitung des Fragebogens bekommt auch jeder eines aus drei verschiedenen Szenarien zugewiesen, bei denen unterschiedliche Appelle eingebaut sind. Die unterchiedlichen Reaktionen, die von den Appellen hervorgerufen wurden, möchte ich dann anschließend untersuchen.
Ziel ist es also herauszufinden, welche Appellart sich am besten für eine Akzeptanzsteigerung von E-Fahrzeugen eignet.

Beste Grüße

Julius
Julius
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:59

Re: Einfluss von Appellarten auf die Akzeptanz von E-Fahrzeu

Beitragvon m.k » Di 22. Dez 2015, 13:11

Elektrofahrzeuge rufen in mir ein Gefühl von Widerstand hervor.

Naja das Gefühl hab ich ständig, unabhängig von Elektroautos, aber Spannungsabhängig. Wenn jemand nicht das Gefühl hat, dass er ein Widerstand ist soller mal in die Steckdose fassen, dann spürt man das deutlich das man ein Widerstand ist.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Anzeige


Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast