Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon eDEVIL » Mi 18. Apr 2018, 11:17

Wurde denn versucht Tesla frühzeitig mit ins Boot zu holen`?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11924
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon lightrider » Mi 18. Apr 2018, 11:34

Vielleicht kann Tesla momentan auch zusätzliche Promotion für das Model 3 überhaupt nicht gebrauchen, da sie noch voll in der Produktionshölle stecken und sich die Wartelisten auch ohne Werbung trotz regelmässiger Auslieferung noch immer täglich verlängern.

Wenn Tesla Promotion für das Model 3 in Europa machen wollte, wäre es für sie ein Leichtes, dieses selbst nach den eigenen Vorstellungen zu tun.
- Model 3 vorbestellt -
www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
lightrider
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 20. Apr 2017, 07:28
Wohnort: St. Gallen

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Blue shadow » Mi 18. Apr 2018, 11:42

Dat wes ick net....aber schon der tourabschnitt in nordamerika war nicht von begeisterung seitens tesla gekrönt.

Mir ist das wahre motiv von youyou zwar auch unbekannt....teilen der begeisterung....abentteuer

Tesla hat sich die butter vom brot nehmen lassen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon phonehoppy » Mi 18. Apr 2018, 14:00

lightrider hat geschrieben:
Vielleicht kann Tesla momentan auch zusätzliche Promotion für das Model 3 überhaupt nicht gebrauchen, da sie noch voll in der Produktionshölle stecken und sich die Wartelisten auch ohne Werbung trotz regelmässiger Auslieferung noch immer täglich verlängern.

Wenn Tesla Promotion für das Model 3 in Europa machen wollte, wäre es für sie ein Leichtes, dieses selbst nach den eigenen Vorstellungen zu tun.


Nun ja, die Werbung durch "Mundpropaganda", wie sie You You macht, ist doch normalerweise für ein Unternehmen durch nichts zu ersetzen, da sie ja keinerlei Versprechen durch den Hersteller enthält. Tesla kann Werbung - auch für das Model 3 - doch immer gebrauchen, je mehr Autos verkauft werden, desto besser. Und wenn Kunden einfach signalisieren, dass sie die Autos toll finden, wäre jedes Unternehmen schlecht beraten, das zu unterbinden, egal ob die Lieferzeiten und die Wartelisten lang sind oder nicht.

Dass sich Tesla hier so ziert muss einen anderen Grund haben. Ich vermute, dass sich das Europa-Modell des Model 3 möglicherweise stark vom US-Modell unterscheidet, oder dass man befürchtet, die Informationshoheit über das Model 3 an eine Drittpartei zu verlieren, die vielleicht irgendwann auch mal was negatives äußert, was Tesla dann ebenfalls nicht unterbinden kann.
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 849
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Blue shadow » Mi 18. Apr 2018, 14:11

Das verhalten erinnert mich an meine trotzigen kinder, die ihren willen nicht bekommen....Jetzt ist es halt keine europapremiere mehr.....heute abend geht es weiter in F am main

Andere hersteller bieten bei weltumrundungen oder expeditionen einen unerwarteten support....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Helfried » Mi 18. Apr 2018, 14:39

Blue shadow hat geschrieben:

Andere hersteller


Bei Apple kommen whistleblower ins Gefängnis...
Helfried
 
Beiträge: 6861
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon PeterinDdorf » Mi 18. Apr 2018, 15:47

phonehoppy hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Kann ich gut verstehen, dass solche nicht abgesprochenen, privaten Werbefeldzüge nicht auf Liebe seitens Tesla stoßen.


Ich finde das Verhalten von Tesla nicht gut, und ich frage mich, was wohl dahinter steckt. Viele Firmen setzen doch heute auf virales Marketing, und das ist es ja, was You You Xue mit seinem Model 3 macht. Ich frage mich: wovor hat Tesla hier Angst? Wenn man vom eigenen Produkt überzeugt ist, darf es einen doch normalerweise nicht stören, wenn jemand seine Begeisterung damit teilen möchte. Es ist doch ganz klar, dass hier überhaupt keine negative Intention dahinter steckt

Wenn man ein Auto kauft, sollte man auch frei sein, damit machen zu dürfen, was man möchte. Ich finde die Entwicklung in letzter Zeit bedenklich, dass die Hersteller und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen sich auch nach dem Verkauf immer mehr Rechte einräumen, die weit in die Nutzungshoheit des Käufers hineinreichen. Dies begann mit Musik und Software, und breitet sich jetzt auch auf den "Hardware-Bereich" aus. Tesla hat ja auch die ersten Model 3-Kunden mit einem NDA belegt, so versucht man, den Informationfluss über das eigene Produkt noch bis in die Garage des Kunden hinein zu steuern.

Sie meinen, Tesla weiß nichts von viralen Marketing? :lol:

Was machen denn die ganzen Youtuber mit ihren referral codes??? Und you you hat auch einen referal code. Das lohnt sich!

Das ist nicht gut!
PeterinDdorf
 

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon brushless » Mi 18. Apr 2018, 16:23

Das was hier passiert ist, dass keiner warten will bis der M3 für Europa released ist. Firmen und das gilt ganz allgemein, müssen bei Neuprodukteinführungen strategisch vorgehen, damit auch die maximale Werbewirksamkeit generiert wird. Am schlechtesten ist es in einen bestimmten Markt noch unfertige Produkten mittels Dilettanten zu promoten.
Produkte werden daher immer mit NDA's am Anfang eingeführt. Denn es gibt leider zu viele Dampfplauderer und Dichter die dann ein Produkt in einem komplett falschen Licht erscheinen lassen, da diese Leute eben nicht alle Informationen haben.
Ich habe in meiner beruflichen Leben sowohl amerikanische wie auch japanische Firmen erlebt, die Leute (Dampfplauderer) die zu früh etwas hinausposaunten sofort gefeuert haben- mit Recht, denn diese Hitzköpfe wissen ja gar nicht welchen Schaden sie damit anrichten können.
Leider kann in diesem Fall Tesla solche Privatimporte nicht kontrollieren und daher jetzt diese Negativeindrücke- da eben für Europa noch nicht released. Ich hoffe nur, dass der Typ sich wenigstens finanziell die Finger verbrennt, damit er die Chance hat dazu zu lernen.
Oder noch besser- selbst einmal ein Produkt entwickeln, bauen und auf die Beine stellen, da kann man sehr viel lernen.
Elon wird schon wissen was er tut und warum er einen Markt nach dem anderen aufbaut. Amerika First ist klar, wenn man eine amerikanische Firma ist. Ist bei uns nicht anders, oder?
Also abwarten (bis alles fertig ist) und (viel) TEE drinken (reinigt Blut und damit Kopf) und froh sein, dass es solche Leute wie Musk überhaupt gibt.
Am wenigsten bringt es uns Lesern etwas, denn wir werden nur verwirrt -daher warten bis wir die Original Information aus erstem Mund bekommen.
brushless
 
Beiträge: 392
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 10:03

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Tho » Mi 18. Apr 2018, 16:28

brushless hat geschrieben:
Ist bei uns nicht anders, oder?

Doch bei uns ist es anders. Da wird zu erst Asien und dann Norwegen bedient. :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Blue shadow » Mi 18. Apr 2018, 16:29

Es ging mehr als nur um lesen....es werden probefahrten angeboten...haptik....eindrücke

Wenn youyou so weiterfährt, braucht er bald einen fahrer....dann ist er seinen lappen los
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste