Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Tho » Di 17. Apr 2018, 09:53

Naja, bei uns wurden sie in den Ferien gekündigt, auch nicht besser. :lol:
(http://www.spiegel.de/lebenundlernen/sc ... 46629.html)
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6836
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon kub0815 » Di 17. Apr 2018, 11:48

TeeKay hat geschrieben:
Und die Mitarbeiter dürfen gnädigerweise Urlaubstage opfern oder auf Bezahlung verzichten. Genial, wenn man so einen tollen Arbeitgeber hat.


Die guten finden schnell woanders einen Job die nicht so guten bleiben....super Strategie!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3601
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon PeterinDdorf » Di 17. Apr 2018, 12:19

Unsere Leiharbeiter können auch ein Lied davon singen. Nennt sich "Liberalisierung des Arbeitsmarktes". Hätte man sich früher nicht vorstellen können, dass so etwas bei uns möglich ist.
PeterinDdorf
 

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon 150kW » Di 17. Apr 2018, 12:33

eve hat geschrieben:
VW-Winterkorn brüstete sich vor wenigen Jahren dank der Fertigung auf einer Linie mit anderen Versionen die e-Golf Produktion flexibel hochskalieren zu können. Wie flexibel sie sind, sieht man ja nun an den Lieferzeiten.
In Wolfsburg kann man so auch flexibel sein. Wolfsburg soll aber hauptsächlich e-Golf für den internationalen Markt produzieren, für Europa ist Dresden zuständig. Daher hat man sich wohl entschieden in Dresden hoch zu fahren.
150kW
 
Beiträge: 2000
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Twizyflu » Di 17. Apr 2018, 12:52

EVduck hat geschrieben:
Aber in Amerika (und auch anderswo) durchaus üblich. Im UK z.B. bekommen viele Lehrer an staatlichen Schulen während der Ferien kein Gehalt. Bei solchen Dingen darf man nicht unsere Sozialstandards zu Grunde legen, da verhält sich ein Arbeitgeber, wie es am Standort üblich ist.


Mit den Arbeitszeiten hatte ich bei Tesla nie ein Thema.
Glaube, da haben sie eh schon 2-3 Mal in Europa auf Granit gebissen.
Aber was man so hört, gibts nun auch von den eh schon miserablen Provisionen bei Auslieferung, nun erst Provision, wenn du 6 Punkte (6 Autos?!) verkauft / bekommen hast im Monat.
Das finde ich frech und nicht marktgerecht.
Und schon gar nicht in einem Premium Segment und in der E-Mobilität, wo man noch viele Dinge "klären" muss mit dem Kunden.
Bei einer E-Klasse fragt nämlich sicher keiner wie das ist mit der Reichweite und dem Laden (höchsten bei PHEV).

Ich habe mir auch schon mal überlegt, aufgrund der "Mitarbeitermoral" des Herstellers ggü den Angestellten, bewusst KEIN Model 3 zu kaufen. Ich behalte mir vor, das noch weiter zu überlegen. Darum auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erstmal ein KONA Elektro.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon brushless » Di 17. Apr 2018, 15:41

Der war gut :)
Mein Sohn war einige Zeit in asiatischen Länder und was er dort zu von den Angestellten zu Ohren bekam (Chinesen und Koreaner) ist für unsere arbeitsmoralischen Wertvorstellungen d(n)och etwas gewöhnungsbedürftig.
Wie es bei Fließbändern zu geht sieht man gelegentlich auch bei uns im Fernsehen; tough dürfte es allerdings in den Software -Entwicklungsabteilungen sein. Da kann es schon einmal vorkommen dass ein Programmierer plötzlich tot gefunden wird - wegen Überarbeitung. Offiziell gibt es die 5 bzw. 6 Tage Woche; die Leute arbeiten meist 7 Tage. Trotz Arbeitnehmerschutzgesetze - nützt halt nichts, wenn es nicht exekutiert wird.
So etwas habe ich in meiner mehr als 35 jährigen Zusammenarbeit mit US Firmen, eher selten (eigentlich noch nie) gehört.
brushless
 
Beiträge: 433
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 10:03

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Twizyflu » Di 17. Apr 2018, 15:57

Naja ich kanns nicht ändern, dass auch in Südkorea die Chefs korrupt sind und die Gewerkschafter bei Hyundai sagen, dass E-Mobilität ein Teufelszeug sei ;)

Genauso wie ich nix dafür kann, dass in Deutschland viele Menschen jahrelang alle betrogen, belogen und höheren Emissionen ausgesetzt haben, dafür noch Fördermittel und Gelder kassiert haben und den Beschiss dann auch noch gerechtfertigt bekommen.

Irgendwo muss man halt hin!
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Blue shadow » Di 17. Apr 2018, 17:47

Habe gerade gesehen das „er“ in leafreichweite ist und ich depp habe leeren akku...

https://www.facebook.com/LadeparkKreuzHilden/?fref=ts

Tesla europa ist übrigens „not amused“...im gegenteil stöckchen und telefonterror die tour abzublasen.

Youyou stiehlt die grosse show....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5501
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon TeeKay » Di 17. Apr 2018, 18:45

@Twizyflu: Wenigstens gibt es bei Hyundai eine Gewerkschaft. Berichten zufolge versucht Tesla eine gewerkschaftliche Organisation der eigenen Fabrikarbeiter zu verhindern.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12534
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Michel-2014 » Di 17. Apr 2018, 21:19

Stimmt und diese Hyundai Gewerkschaft warnt vor der bösen Elektromobilität
Michel-2014
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast