Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon drilling » Sa 13. Okt 2018, 15:31

Das 100.000ste Tesla Model 3 wurde heute produziert:
https://electrek.co/2018/10/13/tesla-mo ... milestone/
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5167
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Twizyflu » Sa 13. Okt 2018, 22:01

Ja ganz toll!
Die wöchentliche Rate lässt womöglich nun baldige Expansion zu.

Heute ein Bekannter (Tesla Fahrer) dazu (natürlich ist das keine offizielle Aussage)...
Er ist jedoch ein normaler User und ist keiner, der sich sowas ausdenkt.
Bleibt nur die Frage, ob das was man im Service Center meinte auch tatsächlich Relevanz hat.
Dateianhänge
43952853_2094069520624286_7682106590140301312_n.jpg
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22771
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Toumal » Sa 13. Okt 2018, 22:16

Das hat es vor 2 Wochen auch geheissen ;)
Aber wer die kleine Batterie haben will wird wohl sowieso noch Geduld haben muessen.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2065
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Twizyflu » Sa 13. Okt 2018, 22:44

Das werden wir sehen ja.
3-6 Monate schreibt Tesla (US).
Aber was kommt also als nächstes?
SR + Premium oder LR ohne Premium?
Dateianhänge
model3.PNG
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22771
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon rolfrenz » So 14. Okt 2018, 21:08

Wenn SR nur eine softwarebegrenzte LR-Variante ist, würde ich sagen: SR + Premium.
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 892
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Twizyflu » So 14. Okt 2018, 22:18

Das denke ich nicht, denn das würde ja höhere Kosten verursachen.

Vorteile:

1. Ladeleistung auch bei SR top
2. Freischaltbare Leistung nachträglich (Wiederverkaufswert)
3. Eine Batterie wie gehabt -> bessere Optimierungen in der Produktion

Nachteile:

1. Höhere Kosten in der Produktion
2. Kunden könnten erst recht SR nehmen zum Check ob ihnen das nicht genügt
3. Es wurde gesagt, SR habe ein eigenes Layout das spricht gegen eine "beschnittene" 75er...
4. Würde man das mit der Software-Limitierung machen, hätte man aber sonst jede 3. SR Batterie locker gebaut da man ja 2 x 25 kWh dann wieder zu einer SR hätte konfektionieren können (wenn es denn die 50 kWh sind).
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22771
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon cpeter » Mo 15. Okt 2018, 06:04

rolfrenz hat geschrieben:
Wenn SR nur eine softwarebegrenzte LR-Variante ist, würde ich sagen: SR + Premium.

In USA haben die SR und LR Versionen ein deutlich unterschiedliches Gewicht, der Akku ist also kleiner und nicht nur per SW begrenzt.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon Gambiter » Mo 15. Okt 2018, 10:58

Woher willst du das wissen mit dem deutlich niedrigeren Gewicht des SR?
Auf dem Papier mag das vielleicht
jetzt irgendwo stehen, da es das SR Model aber erst in 3 bis 6 Monaten geben wird, kann man jetzt doch nichts genaueres sagen!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 363
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon TeeKay » Mo 15. Okt 2018, 11:43

Das kann man sehr genau sagen, weil
1. Tesla nicht pro ohnehin kaum oder gar nicht profitablem Fahrzeug 25kWh zu verschenken hat.
2. Tesla bereits einen für SR neu entwickelten Batteriekasten ankündigte
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12890
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Beitragvon hu.ms » Mo 15. Okt 2018, 18:04

Tesla beliefert zuerst den heimatmarkt. Und da sind noch mind. 300.000 stück offen.
300.000 stück bei 5.000 pro woche macht 60 wochen- Zumindest für die einfach-LR-variante.
Die geschätzt 10.000 für D interessieren die doch nur am rand.
Bitter für alle die bei uns ein M3 bestellt haben. Wird aber nicht zu ändern sein.

Wenn man bedenkt, dass sie im vergleich zu den europäern - bezogen auf den produktionsbeginn - fast 3 jahre vorsprung
hatten, kann es sein das am europäischen markt am ende evtl. nur noch 6 monate verbleiben.

Naja, die ehre der erste großserienhersteller zu sein bleibt ihnen ja.
hu.ms
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 19. Jul 2018, 09:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24, powmax, The Wall und 10 Gäste