Wie weiter, Elon?

Wie weiter, Elon?

Beitragvon e-werni » Mi 28. Mär 2018, 18:48

Seit 12.03.2018: HYUNDAI IONIQ electric Launch Plus Bj. 2017
Bis 12.03.2018: RENAULT ZOE R90 Intens Z.E. 40 Bj. 2017
im alter bereut man vor allem die sünden, die man nicht begangen hatBild
Benutzeravatar
e-werni
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 22. Aug 2017, 08:42
Wohnort: Carrera GR Schweiz

Anzeige

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon Jan » Mi 28. Mär 2018, 18:54

Da fällt mir doch gleich wieder diese Pfeife ein, auch ein Typ, der sich mit Shorts schon mehrfach verhoben hat. Ich sage mal so, wer zuletzt lacht...... :)

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/e ... -1.3086656
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2240
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon mitleser » Mi 28. Mär 2018, 19:51

Im wallstreet online Forum gibt es einen Faden der heißt "Wann platzt die TESLA-Blase" wurde im August 2013 ins Leben gerufen (da ging es mit dem globalen Verkauf des Model S gerade erst los). Bis heute (Stand 28.3.18) folgten 39039 Beiträge auf 3904 Seiten, und die Frage des TE bleibt unbeantwortet...

Schade dass viele unter uns die Entwicklung von Tesla, Inc. nicht verfolgt haben (ich selbst verfolge Tesla seit 2014).
Die aufreißerischen Medienberichte sind ja nix Neues, ewig dasselbe Spiel. Warum wohl? ;)
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >25tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1478
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon bm3 » Mi 28. Mär 2018, 20:00

Bis jetzt haben wir noch jede Menge an Kapital was da schon geflossen ist und irgendwann demnächst wieder zurückfließen sollte/muss. Dauerzustand nur in eine Richtung kann das jedenfalls keiner werden. Bis dahin wird Tesla von Investoren am Leben gehalten, nicht von den Autokäufern. Aber beim M3 siehts ja jetzt nicht so schlecht aus, die Produktionszahlen steigen zwar immer noch recht langsam an.., am M3 wird sich die Zukunft von Tesla entscheiden.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6546
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon Elon » Mi 28. Mär 2018, 20:55

Passt schon! Macht euch keine Sorgen. 8-)
https://www.youtube.com/watch?v=BHS0H5AwGjU
Benutzeravatar
Elon
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 23:33
Wohnort: Bel Air

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon mitleser » Mi 28. Mär 2018, 21:38

hehe :thumb:
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >25tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1478
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon Elektronator » Do 29. Mär 2018, 09:20

Wann werden die Quartalsproduktionszahlen bekannt gegeben? Das wäre das nächste Interessante.

Beim Model S und X hat es auch lange gedauert bis Tesla schnell genug produzieren konnte, warum sollte es diesmal anders sein? tesla liefert ja, es kommt nur immer viel später als versprochen.
Zuletzt geändert von Elektronator am Do 29. Mär 2018, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
Elektronator
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 14:59

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon yadiori » Do 29. Mär 2018, 09:23

Immer ein paar Tage nach Quartalsende, also wahrscheinlich Anfang nächster Woche.
yadiori
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 13. Sep 2016, 22:08

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon PeterinDdorf » Do 29. Mär 2018, 10:44

Da kommen jetzt jede Woche mind. 50 Mio Dollar durch Autoverkäufe herein, bei angenommenen 1000 Autos pro Woche und einem Preis von mind. $ 50.000 pro Fahrzeug. Demnächst wohl die doppelte Summe. Wo ist das Problem? Gewinne hat Tesla während dieser massiven Investitionsphase nicht in Aussicht gestellt. Damit darf man erst rechnen, wenn die Produktion in China läuft. Momentan wetten schmierige Trader gegen Tesla. Sollen sie in der Hölle schmoren!
PeterinDdorf
 
Beiträge: 464
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 08:48

Re: Wie weiter, Elon?

Beitragvon Helfried » Do 29. Mär 2018, 10:56

PeterinDdorf hat geschrieben:
Damit darf man erst rechnen, wenn die Produktion in China läuft. Momentan wetten schmierige Trader gegen Tesla. Sollen sie in der Hölle schmoren!


Hast du eine etwas vereinfachte Sichtweise auf die Börsenwelt?
Helfried
 
Beiträge: 6549
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste