Wartungskosten bei Tesla?

Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon PeterinDdorf » So 21. Jan 2018, 21:09

Bei der ZOE habe ich nur sehr geringe Wartungskosten gehabt. Die ZOE ist wirklich ein sehr vernünftiges Auto☺️, weshalb ich sie auch nach einem Kauf des M3 behalten werde.

Für den BMW i3 habe ich von wesentlich höheren Wartungskosten gelesen.

Wie hoch sind die Wartungskosten bei Tesla?
PeterinDdorf
 

Anzeige

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon wp-qwertz » So 21. Jan 2018, 22:00

der std.lohn im SeC ist wohl ziemlich hoch. die teile zT auch. hier ist es das problem, dass tesla bisher ein monopolist in seinen dingen ist. es gibt wenig bis gar keine alternativen...
andererseits gibt es für den zoe/ andere hersteller ja auch keine bis wenig alternativen teile, die an- eingebaut werden können, oder? nur der std.lohn wird niedriger sein und: es können freie werkstätten besucht werden.
beim kollegen umme ecke.

das geht bei tesla leider nocht nicht :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon Fluencemobil » So 21. Jan 2018, 22:02

Hier die aktuellen durchsichtskosten.

https://www.tesla.com/de_DE/support/maintenance-plans
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1991
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon PeterinDdorf » So 21. Jan 2018, 22:19

Vielen Dank! Bei der ZOE kommt man mit 100-150 Euro pro Jahr aus. Nicht, dass ich jetzt in's Grübeln komme....
Zuletzt geändert von Knobi am Mo 22. Jan 2018, 07:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
PeterinDdorf
 

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon wp-qwertz » So 21. Jan 2018, 22:52

Fluencemobil hat geschrieben:
Hier die aktuellen durchsichtskosten.

https://www.tesla.com/de_DE/support/maintenance-plans


witzig: dein link wandelst sich bei mir ins spanische, oder so ähnlich um... ich verstehe da nur bahnhof :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon Fluencemobil » So 21. Jan 2018, 22:55

Letzte Woche bin ich immer auf der finnischen Seite gelandet. ;)

Internet=Raketentechnik

Edit: jetzt gerade auch , nach 1-2 Sekunden wird man nach Finnland geschickt. :?
Navigation und scheibenwischer sind hat nicht Elons stärke. :lol:
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1991
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon zitic » Mo 22. Jan 2018, 17:08

Das hängt ja auch immer von der Fahrzeugklasse ab. Premium ist nicht nur beim Kauf teurer. Vielleicht ist das naiv, aber da gehe ich beim Model S von ein paar € weniger Wartung ggü. dem Model S aus.
zitic
 
Beiträge: 2039
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon fbitc » Mo 22. Jan 2018, 18:57

Immerhin gibts im Voraus entsprechende Informationen...
fbitc
 
Beiträge: 4633
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon TeeKay » Di 23. Jan 2018, 09:44

Es gibt auch beim Model 3 in den USA keine vorgeschriebene Wartung. Kein Tesla-Fahrer bei Verstand lässt sich für diese Nichtleistung so dermaßen abzocken. Ich habe nur einmal eine Wartun gemacht. Kurz vor Ablauf meiner Garantie, damit sie dann noch was reparieren können.
Autor wurde von Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12701
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wartungskosten bei Tesla?

Beitragvon Fire » Di 23. Jan 2018, 10:44

Ich konnte auf der Seite mein Land auswählen und habe dann die landesspezifischen Preise in meiner Währung und Sprache angezeigt gekriegt. Die Preise sind ja ganz schön deftig, vor allem dafür dass man ja eigentlich kaum was machen muss. :shock:

Andererseits muss man auch sehen dass das Fahrzeuge in der "Luxusklasse" sind, zumindest was den Kaufpreis betrifft. Ich denke da muss man auch die Wartungskosten mit einem Fahrzeug im ähnlichen Segment vergleichen.
Fire
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bechtie und 6 Gäste