Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon Micky65 » Mi 16. Mär 2016, 12:37

bernd71 hat geschrieben:
Also das schwarze Auto ist exakt die Silhouette vom Model S, hat also Null Aussage.

Ja, hat sogar die gleiche Breite wie das Model S, was das Model 3 garantiert nicht haben wird!
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 645
Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon Nodame » Mi 16. Mär 2016, 13:58

trumph25 hat geschrieben:
Also wenn ich mir diesen Tweet ansehe, traue ich mich zu behaupten, dass die Seitenspiegel keine Kameras sein werden... :)

https://twitter.com/TeslaMotors/status/ ... 5101301760


Das dachte ich auch als ich den Tweet sah. Es ist aber wirklich eine Kopie vom MS. Wurde denn Bezüglich Kameras statt Spiegel schonmal was gesagt? ich weiss nur, dass es für das Model S und auch für das Model X im Gespräch war, jedoch die Zulassungsbehörden das nicht goutieren.

Was würded ihr denn davon halten?

Ich fände das gar nicht mal so schlecht. Kommt auch immer draufan wie es gelöst ist (Stellung der Displays, Qualität des Bildes und Schutz vor Verschmutzung der Linsen, Beseitigung des toten Winkels, etc.). Bei mir ist's so, WENN ich mal ein Kratzer mache, dann weil der Aussenspiegel aneckt. Also ohne wäre mein Auto-Leben einfacher. Aber eben, es muss gut gelöst sein.

Die Hälfte vom März ist schonmal erreicht. Nur noch die zweite Hälfte durchstehen, dann wissen wir endlich mehr. Und ich hoffe ehrlich, dass Fakten präsentiert werden, und kein Wunschdenken wie Concept Cars.
Nodame
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 18. Aug 2015, 11:08

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon christemb » Mi 16. Mär 2016, 14:04

Die Idee hat was. Zwar wäre die Optik ungewöhnlich und die Anordnung der Displays im Innenraum wird kompliziert, aber die Kameras kann man dann auch für den AirView (diese 360°-Ansicht im Bildschirm) nutzen...
Denke aber dass das ganze aufgrund von Funktionssicherheit nicht umgesetzt wird. Zumal eine Kamera+Display sicher nicht günstiger sein kann als ein Spiegel...
christemb
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 13:58

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon Nodame » Mi 16. Mär 2016, 14:29

christemb hat geschrieben:
Zumal eine Kamera+Display sicher nicht günstiger sein kann als ein Spiegel...


Aber warscheinlich auch nur ein Spiegel ohne motor für die Regelung, Blinker, Heizung, etc. Heutzutage sind Spielgel ja schon fast multifunktional :shock:
Nodame
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 18. Aug 2015, 11:08

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon Tika » Do 17. Mär 2016, 23:42

Nodame hat geschrieben:
Das dachte ich auch als ich den Tweet sah. Es ist aber wirklich eine Kopie vom MS. Wurde denn Bezüglich Kameras statt Spiegel schonmal was gesagt? ich weiss nur, dass es für das Model S und auch für das Model X im Gespräch war, jedoch die Zulassungsbehörden das nicht goutieren.

Was würded ihr denn davon halten?

Wenn die Behörden das absegnen, wird Tesla (und auch eine Menge anderer Hersteller) das sofort umsetzen. Und ich fänd's super: Weniger zum anecken, kein toter Winkel mehr... und weniger Windfang!

Und ich hoffe ehrlich, dass Fakten präsentiert werden, und kein Wunschdenken wie Concept Cars.

Wann hat Tesla denn schon mal eines dieser abgehobenen Concept Cars präsentiert? Dafür werfen die doch kein Geld zum Fenster heraus. Die bislang präsentierten Prototypen waren doch immer schon sehr nah am finalen Design, ich sehe keinen Grund warum das jetzt anders sein sollte.

Dem Teaser-Bild würde ich höchstens entnehmen, dass das Model 3 nicht radikal anders aussehen wird als das Model S. Ich mache mir da Designmäßig überhaupt keine Sorgen, das wird schon passen. Die Kreditkarte liegt schon bereit. 8-)
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
Wohnort: Bremen

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon Priusfahrer » Do 24. Mär 2016, 22:06

Ich würde mir auch sehr wünschen, dass das Model 3 aussieht wie ein zu heiß gewaschenes MS. Warum sollte man das Design verschlimmbessern?

Gut aus Platztechnischen Gründen müßten die Proportionen etwas verschoben werden. Aber im Aussendesign kann es ruhig ähnlich aussehen.

Beispielsweise bei BMW ist der 3er, 5er und 7er auch recht ähnlich. Nichtkenner können oft nur den 7er vom 5er am Schriftzug unterscheiden.

Viel wichtiger finde ich aber die technischen Daten. Insbesondere die Akkukapazität und ob es eine Topvariante mit SC Freischaltung gibt.

Ich gucke mal in die Glaskugel: Die Basisversion hat einen 55kWh Akku und 150KW Motorleistung und kostet 35.000 $. Reichweite über 300km. Die Topversion einen 70kWh Akku und 180KW Leistung und SC Lademöglichkeit und kostet 50.000$ um noch etwas Abstand zum Einstiegs MS zu lassen. Reichweite über 400km.

Nächste Woche sehen wir was meine Glaskugel taugt :lol:
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon i_Peter » Do 31. Mär 2016, 14:09

Micky65 hat geschrieben:
...Batterie 60kWh - Ladbar am Supercharger (gegen Aufpreis) und 16.5 kW Drehstromlader
Schlechterer cw-Wert als das Model S - kleinere Räder wird er auch haben
Ähnliches, aber doch neues, frisches Design - vielleicht ein Türkonzept wie der i3?
Preis 40.000€ Minimum bzw. 40.000$ abzüglich 5.000$ Förderung.
(Ich hoffe er hat auch den großen Bildschirm, obwohl Elon Musk etwas anderes angekündigt hat)

Beim Bildschirm vermute ich mal, dass Elon Wort hält: er wird anders.
Aber war der angekündigte Preis nicht 35.000 $ before tax rebates ???
:roll:
Zuletzt geändert von i_Peter am Do 31. Mär 2016, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 22kWh i3 best-selling Plug-In in D 2016
193 km = größte bisher erzielte Reichweite (gefahren + angezeigte Restreichweite)
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 247
Registriert: So 7. Jul 2013, 15:08
Wohnort: Tübingen

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon midimal » Do 31. Mär 2016, 14:23

Priusfahrer hat geschrieben:
Ich gucke mal in die Glaskugel: Die Basisversion hat einen 55kWh Akku und 150KW Motorleistung und kostet 35.000 $. Reichweite über 300km. Die Topversion einen 70kWh Akku und 180KW Leistung und SC Lademöglichkeit und kostet 50.000$ um noch etwas Abstand zum Einstiegs MS zu lassen. Reichweite über 400km.

Nächste Woche sehen wir was meine Glaskugel taugt :lol:


Und ich sage: Model 3 wird 3 Versionen haben LOW / MED & TOP

LOW 60kWh Akku + SC als Option
Med 70kWh Akku + Dual Motor + SC als Option
High 80kWh Akku + Dual Motor +SC als Option

Model S wird es bald sowieso nur noch ab 90kWh geben :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5812
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon Super-E » Do 31. Mär 2016, 14:26

Man benötigt beim Spiegel auch 3D Sicht um Entfernungen abzuschätzen. Sowas geht aber heute ja auch schon mit Displays - und der Augenwinkel ist ja immer gleich.
Ich würde es begrüßen, wenn die Autobauer einfach mal anfangen würden die Spiegel auf das Mindestmaß zu verkleinern und zusätzlich eine Kamera mit Weitwinkel einzubauen. Damit hätte man dann den Regularien auch genügt. Man sieht so oft bei bescheidenen Wetterbedingungen im Seitenspiegel eh fast nix...

Hält es eigentlich neben mir irgendwer für möglich, dass die 200meilen Basisversion nur 50kWh hat?

Des Weiteren fürchte ich, dass uns morgen nur das Design gezeigt wird. Technische Daten gibt es vielleicht noch gar nicht und Preise werden wir erst 2018 erfahren...

(Elon hat übrigens widerholt gesagt er hasst Concept Cars und was TESLA vorstellt wird auch gebaut - daher konnte er die falcon doors auch nicht kassieren ohne sein Gesicht zu verlieren)
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Re: Vorhersagen zur Präsentation des Tesla Modell 3

Beitragvon i_Peter » Do 31. Mär 2016, 15:56

Super-E hat geschrieben:
Hält es eigentlich neben mir irgendwer für möglich, dass die 200meilen Basisversion nur 50kWh hat?
Des Weiteren fürchte ich, dass uns morgen nur das Design gezeigt wird. Technische Daten gibt es vielleicht noch gar nicht und Preise werden wir erst 2018 erfahren...

Genau diese Befürchtungen teile ich.
Er wird das Design vorstellen und sehen wie der Bestellandrang ausfällt.
Die genauen technischen Daten werden dann bei Bedarf noch verbessert (z.B. 50, 60 oder 70 kWh).
BMW i3 22kWh i3 best-selling Plug-In in D 2016
193 km = größte bisher erzielte Reichweite (gefahren + angezeigte Restreichweite)
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 247
Registriert: So 7. Jul 2013, 15:08
Wohnort: Tübingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast