Tesla testet Erlkönig Model X oder Model 3?

Tesla testet Erlkönig Model X oder Model 3?

Beitragvon Elektromote » Mo 2. Feb 2015, 21:02

Erste Fahraufnahmen des Tesla Model X.

Zuletzt geändert von Elektromote am Di 3. Feb 2015, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 09:47

Anzeige

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon Robert » Mo 2. Feb 2015, 21:58

Beeindruckende Beschleunigung.
Da wird es bei Audi Q5 und BMW X5 Fahrern im natürlichen Lebensraum des SUV - der Innenstadt :mrgreen: große Augen geben. Und ganz leise und betrübt werden sie ihren Kundenbetreuer fragen was sie dagegen tun können. Nichts. Außer einen TESLA kaufen. Da verkommen Spaltmasse und mit Brennesselblättern gegerbtes Ledergestühl zur Nebensächlichkeit. :P

Herrlich ich freue mich schon.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4356
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon eDEVIL » Mo 2. Feb 2015, 22:22

sehr schön.

Da reichen auch die 80KW vom LEAF. habe heute einen 911er mehrfach an der Ampelt stehen gelassen. Der wollte dann nicht mehr mit mir spielen :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon Keepout » Mo 2. Feb 2015, 22:24

Ich schau das Video immer wieder an und sehe nicht das gleiche Auto, das Tesla auf der CES ausgestellt hat. der Überhang vorne, der Radstand und das Heck kommen mir anders vor. Vielleicht doch Model3?
Keepout
 
Beiträge: 445
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:45
Wohnort: Arlberg

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon umberto » Mo 2. Feb 2015, 22:33

Das Model X im Video ist getarnt.

Das macht zwar keinen Sinn, wenn es auf der CES stand, macht aber auch Arbeit, die Tarnung abzumontieren...das ganze Video wirkt platziert - was für Tests sollen denn das sein? Sieht eher aus wie einer auf ner Spaßfahrt...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon xado1 » Mo 2. Feb 2015, 22:50

also sicher bin ich nicht,ob es der X war.die kommentare des videos bestätigen das auch
http://jalopnik.com/is-this-our-first-g ... 1682666246
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon Greenhorn » Mo 2. Feb 2015, 22:55

eDEVIL hat geschrieben:
sehr schön.

Da reichen auch die 80KW vom LEAF. habe heute einen 911er mehrfach an der Ampelt stehen gelassen. Der wollte dann nicht mehr mit mir spielen :lol:

Hab ich bei Abgabe des Leaf Vorführer mit einem RS6 gemacht über 3 Ampeln. Der war froh, daß ich dann abgebogen bin.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4150
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Tesla testet Erlkönig Model X

Beitragvon xado1 » Mo 2. Feb 2015, 23:00

aber sein kann es schon,30 km weg von der tesla fabrik,und 2 silberne teslas waren auch dort.

ja,tesla fahrer finden auch keine spielgefährten mehr,nach 1 minute spielen die sind alle angepisst von ihren sport-und luxusschüsseln
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla testet Erlkönig Model X oder Model 3?

Beitragvon Elektromote » Di 3. Feb 2015, 07:43

Ich hoffe schon das es ein Tesla ist, eure Einwände klingen aber alle plausibel.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 09:47

Re: Tesla testet Erlkönig Model X oder Model 3?

Beitragvon Jack76 » Di 3. Feb 2015, 10:06

Das ist ganz sicher ein Tesla, und vermutlich auch das Model X, aber (ebenfalls vermutlich) schon viel seriennäher, als die CES-Variante. Da kann es halt immer noch kleine Änderungen geben. Warum der Wagen trotzdem noch kaschiert rumfährt bleibt Teslas Geheimnis, obwohl, so erweckt er ja auch noch ein wenig Aufmerksamkeit und die "Meute" hat mal wieder ein bischen Futter zu verdauen, bis der Wagen tatsächlich dann im Store aufschlägt.... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2390
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste