Tesla Model C ab 2016

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Karlsson » Di 18. Jun 2013, 14:00

Tesla hat ja Preise und Gründe genannt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon dkt » So 7. Jul 2013, 08:23

Hallo alle,

vor einiger Zeit gab es einmal in der Presse zwei Informationen der Firma Tesla.

Die erst war, die Produktion des S für 2013 geplant, ist schon verkauft. Deshalb wird der Start des Modell X nach hinten in 2014 verschoben um mehr Tesla S zu produzieren.

Die zweite Info war, mit dem Modell S erwirtschaftet Tesla eine Marge (genaues habe ich nicht mehr im Gedächtnis) von durchschnittlich 25%. Ausserdem wurde angegeben, streng nach amerikanischem Aktienrecht, dass Tesla jetzt schwarze Zahlen schreibt und den Startkredit der Regierung früher zurückzahlen will als vorgesehen.

Leider habe ich die Quellen nicht mehr bei der Hand.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Karlsson » Do 22. Aug 2013, 12:07

Mit den miitlerweile sehr gesunken Akkukosten steigt doch meine Hoffnung...bin wirklich sehr gespannt auf Preis und Größe.

Das könnte ja eines der ersten halbwegs bezahlbaren E-Autos werden, das auch wirklich für längere Strecken taugt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Mike » Do 22. Aug 2013, 16:04

Karlsson hat geschrieben:
Das könnte ja eines der ersten halbwegs bezahlbaren E-Autos werden, das auch wirklich für längere Strecken taugt.


Das würde super in meinen Zeitplan passen, 2016 läuft mein Leaf-Leasing aus. :D
Bin gespannt auf neue Infos zum Model C.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Urban » So 25. Aug 2013, 18:21

Mal schauen was es bis 2016 an Elektroautos auf dem Markt gibt. Dann kann das Model C, der Nachfolger vom Zoe oder ein Anderes EV meinen Twizy ablösen.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon feuerwagen » Fr 11. Jul 2014, 20:08

Ich für meinen Teil verstehe im Gegenteil nicht warum Akkus so teuer sein sollen. Die Akkupacks zu konstruieren ist zwar sicher eine aufwendige Ingenieursarbeit. Aber wenn man einmal das richtige Design gefunden hat sollte der Rest nahezu low-tech sein. Zumindest klar weniger aufwendig wie die ganze fein abgestimmte und gleichzeit hoch belastete Mechanik in einem Verbrenner. Recylebar sollten die verwendeten Rohstoffe auch sein.
Ich halte die hohen Preise der Stromer für eine Strategie der Unternehmen sich die Margen der zukünftigen Fahrzeuggeneration nicht von Anfang an zu versauen.
feuerwagen
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 17:34

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Karlsson » Sa 12. Jul 2014, 14:11

Das richtige Design ist doch noch völlig offen. Die Akkukonzepte sind auch ganz unterschiedlich mit und ohne Klimatisierung/Heizung.
Auch werden ganz unterschiedliche Zellen verwendet.
Auf 10 jährige Erfahrungen in einem Serienfahrzeug kann man auch noch nicht zurück blicken.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon AQQU » Sa 12. Jul 2014, 14:31

feuerwagen hat geschrieben:
... verstehe im Gegenteil nicht warum Akkus so teuer sein sollen. Die Akkupacks zu konstruieren ist zwar sicher eine aufwendige Ingenieursarbeit. Aber wenn man einmal das richtige Design gefunden hat sollte der Rest nahezu low-tech sein.

Problem: es sind oftmals "Manufakturbatterien", sprich es bedarf viel Handarbeit. Hochskalierte Grossserienakkuproduktion mit den entsprechenden Margeneffekten findet man nicht an jedem Eck. Deswegen ja auch der Elon Musk'sche Ansatz mit den Gigafactories.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Karlsson » So 13. Jul 2014, 12:33

Bei Tesla ist das aber automatisiert, oder?
Der Konfektionierungsaufwand ist ja mit DER Nachteil bei den kleinen Zellen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Twizyflu » Mi 16. Jul 2014, 01:52

Es ist raus: Der neue Tesla nach dem Model X heißt Tesla Model 3

http://www.autoexpress.co.uk/tesla/8786 ... -exclusive
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste