Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Klingon77 » Sa 22. Okt 2016, 16:25

Karlsson hat geschrieben:
Super, neue Hardware für ein System, was ich nicht brauche.

Bringt lieber Model 3 und packt ordentlich Kofferraum rein. Den Tünnef könnt ihr weglassen. Das Auto soll weit fahren und schnell laden können und es soll ordentlich Nutzwert bei erschwinglichem Preis haben. Das würde die Autowelt umkrempeln und nicht irgendwelche Assistenzsysteme für die Oberklasse, an denen andere Hersteller genauso arbeiten.



hi,

sehe ich genau so.

ABS Tempomat und Klima reicht mir :-)
Großer Akku und rasch laden ist viel wichtiger als autonom fahren.

liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Anzeige

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Keepout » Sa 22. Okt 2016, 16:40

Das schöne ist ja, dass du das nicht kaufen musst, Karlsson. Jeder bestellt das Auto so, wie er mag.
Keepout
 
Beiträge: 454
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 13:45
Wohnort: Arlberg

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Berndte » Sa 22. Okt 2016, 16:53

Naja, 2600€ hatte ich beim M3 schon für den Autopilot eingeplant.
Das ist schon nen ganzer Brocken für mich. Aber selbst da bin ich am hin und her überlegen.
Der Nutzwert ist natürlich Top und macht auch Spass... aber ist es mir so viel Kohle wert?
Über 3000€ würde ich aber auf keinen Fall ausgeben, auch wenn der Wagen dann noch besser autonom fahren kann, als es das Model S jetzt schon kann.

Wichtig wäre mir nur ein Abstandsradar für Kolonnenfahrt und automatisches Anfahren im Stau oder an der Ampel.

Bin ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht von PART 2 ... da hätte ich mir wesentlich mehr erwartet.
Harte Fakten zB. zum Innenraum und die Kundenwünsche (Nase und Kofferraumklappe).
Die Präsentation vom vollautonomen hat ja nicht wirklich was mit dem Modell 3 zu tun... Modell S wird es ja auch bekommen.

Bin echt am Überlegen... Modell 3 stornieren und einen voll ausgestatteten Zoe mit großem Akku und 43kW Lader JETZT neu zu ordern... Der Zoe ist zwar ein wenig klein, aber langt auch. Anhängerkupplung ist ja jetzt auch möglich.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6077
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Spüli » Sa 22. Okt 2016, 16:58

Die Veranstaltung war nicht PART 2, das kommt erst später.

Aber die Marke wird immer Premium bleiben, daher wird es gerade in der Technik und Vernetzung weiter gehen. Den Antrieb mit großem Akku auf die Straße bringen können auch andere. Den Massenmarkt sehe ich eher mit dem Ampera-E und Zoe2 vor meinem inneren Auge. Da gibt es den Abstands-Tempomaten zwar erst ein paar Jahre später, aber der Preis wird vielen besser gefallen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2804
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Okt 2016, 17:54

Spüli hat geschrieben:
DDen Massenmarkt sehe ich eher mit dem Ampera-E und Zoe2 vor meinem inneren Auge. Da gibt es den Abstands-Tempomaten zwar erst ein paar Jahre später, aber der Preis wird vielen besser gefallen.

Warum eigentlich? ACC haben die anderen hersteller doch auch im Programm.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon rolfrenz » Sa 22. Okt 2016, 18:33

Ich denke, was man nicht vergessen darf, ist das Gesamtsystem. Irgendwann wird auch vehicle-to-vehicle Kommunikation notwendig sein, um autonomes Fahren zu ermöglichen. Und dann benötigen die Kisten auch die entsprechenden Sensoren. Wer also nicht dafür zahlen will, fährt die Hardware spazieren, von der andere Verkehrsteilnehmer profitieren. Und jeder kann jederzeit entscheiden, wann er gegen Aufpreis ebenfalls mit von der Partie sein möchte.

Ich glaube, was vielleicht von vielen noch nicht so gesehen wird, ist das komplett neue Geschäftsmodell. Du bindest nicht Hardware an Software, wie es die traditionellen Hersteller machen. Und wenn es neue Funktionalität gibt, dann hast du halt eine alte Kiste und musst damit leben. Sondern du "verlängerst" die Aktualität eines Modells um einiges und machst damit dem Besitzer Freude und auch den eventuellen Zweitbesitzern...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 862
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Okt 2016, 18:35

rolfrenz hat geschrieben:
Sondern du "verlängerst" die Aktualität eines Modells um einiges und machst damit dem Besitzer Freude und auch den eventuellen Zweitbesitzern...

Das ist ein sehr umweltfreundlicher Ansatz :D
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon rolfrenz » Sa 22. Okt 2016, 18:38

Ja, das sehe ich auch so - wollte mich nur mit meinen Gedanken nicht soweit raushängen, man wird dann hier ja schnell einmal als Tesla-Lobudler missverstanden...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 862
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Tika » So 23. Okt 2016, 00:24

Naheris hat geschrieben:
Sonstige Neuigkeiten?

Model S und X sind jetzt endlich von der Sensorik und Rechenleistung her fast auf dem Nivea von Mercedes oder Volvo oder Cadillac. Das ist damit wirklich (ganz ernst) sehr gut. Aber eben nicht uneinholbar führend. In Kombination mit Updatefähigkeiten aber unbestritten ein tolles Feature. Die einzige Ankündigung des Tages, die einen Mehrwert bietet.


Da du in diesem Feld ja scheinbar Experte bist, kannst du bestimmt helfen: Du behauptest ja, Tesla sei bezüglich Sensorik und Rechenleistung jetzt fast soweit wie Mercedes/Volvo/Cadillac (du meinst sicher GM). Tesla verbaut ja nun Hardware für Level 5 Autonomie in Serie, darunter den neuen Nvidia Drive PX 2 AI für die nötige Rechenleistung. Hast du Belege dafür, dass die genannten Hersteller vergleichbares bzw. sogar besseres in Serie verbauen? Das würde mich ehrlich interessieren. Habe das leider noch nirgends gesehen.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 654
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
Wohnort: Bremen

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Cavaron » So 23. Okt 2016, 09:52

Klingon77 hat geschrieben:
...sehe ich genau so. ABS Tempomat und Klima reicht mir :-)
Großer Akku und rasch laden ist viel wichtiger als autonom fahren.

Ich bezweifle, dass ihr das autonome Fahren in Verbindung mit Teslas Carsharing-Netzwerk richtig einschätzen könnt. Mal angenommen das Auto verdient euch 50 Euro am Tag, dadurch das es autonom Passagiere von A nach B bringt während ihr es gerade nicht braucht (Arbeiten, Schlafen) - würdet ihr das Feature nicht wollen?
Also ich glaube gerade in den ersten Monaten nachdem Level 5 funktionstüchtig und offiziell zugelassen ist (2019? ...man darf ja hoffen...), werden sich die ersten M3-Besitzer eine goldene Nase verdienen können. Tesla wird dann von Flottenkunden mit Bestellungen überhäuft und 500.000 Autos pro Jahr, verteilt auf alle Industrienationen, ist nicht viel...

Vorausgesetzt natürlich Tesla kriegt das auch so gut und schnell hin, wie angekündigt - aber darauf würde ich wetten.
Cavaron
 
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste