Modell 3: Storniert!

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon 150kW » Fr 21. Apr 2017, 13:18

Klar, aber die Frage ist ob ein Adapterstück für solche Leistungen freigegeben wird.
150kW
 
Beiträge: 955
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Anzeige

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Rudi L » Fr 21. Apr 2017, 13:23

Twizyflu hat geschrieben:
Bei 75 kWh und nutzbaren 70 kWh und einem Verbrauch von 14 kWh / 100 km (machbar) soll was bitte nicht klappen? 500 km?
Ich glaube, dass das sehr wohl machbar ist. Bei halbwegs normaler Fahrt.


Wer nicht so viel weiß muß glauben.

Ich kann Deinen Glauben erschüttern und sagen was ich weis, es geht nicht unter normalen Umständen. Da liegen mindestens 10kWh mehr an.
Rudi L
 
Beiträge: 1100
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon corwin42 » Fr 21. Apr 2017, 13:34

Pegasus001 hat geschrieben:
Naja, ich sehe da eher bei den Superchargern ein anderes Problem. Keine Ahnung, wie viel M3 letztlich in Deutschland verkauft werden, aber sicherlich fahren dann, grob geschätzt, in absehbarer Zeit 10 x so viele Tesla rum wie jetzt. Also wird wohl auch an jedem Supercharger 10x so viele Teslas stehen wie jetzt. Ins besonders in der Urlaubszeit. Ob Tesla die Infrastruktur jedoch auch verzehnfacht, wage ich mal zu bezweifeln.


Schonmal an einem SC ne Zeit lang gestanden? Wenn der nicht gerade irgendwo in nem Ballungsgebiet steht, ist da tote Hose. Ich vermute 90% aller SC verkraften die zusätzlichen M3 locker. Wird ja auch nur auf langen Reisen benötigt.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
corwin42
 
Beiträge: 403
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Tho » Fr 21. Apr 2017, 13:37

Wenn ich bisher neben SuCs bei Allego geladen habe (Mitteldeutschland), habe ich in den 30-40min keinen Tesla gesehen, extrem selten lädt mal ein einzelner. Im Süddeutschen Raum war es allerdings anders, am Irschenberg sind fast permanent Tesla zu Gange gewesen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5439
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Super-E » Fr 21. Apr 2017, 13:39

Rudi L hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Bei 75 kWh und nutzbaren 70 kWh und einem Verbrauch von 14 kWh / 100 km (machbar) soll was bitte nicht klappen? 500 km?
Ich glaube, dass das sehr wohl machbar ist. Bei halbwegs normaler Fahrt.


Wer nicht so viel weiß muß glauben.

Ich kann Deinen Glauben erschüttern und sagen was ich weis, es geht nicht unter normalen Umständen. Da liegen mindestens 10kWh mehr an.


Twizy bezog sich aber nach eigenen Angaben auf das M3. Allerdings dann auf die hypothetische Version mit großem Akku, auf die Mei sich nicht bezog. Also reden wir mal wieder alle schön aneinander vorbei, aber tut euch keinen Zwang an das über die nächsten 3 Seiten zu tun... :-/

Meis meiner Meinung nach korrekte Ursprungsausage wurde damit mal wieder zerredet für nix...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1217
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon cpeter » Fr 21. Apr 2017, 13:47

Rudi L hat geschrieben:
... es geht nicht unter normalen Umständen. Da liegen mindestens 10kWh mehr an.

Naja, damit man in einem aktuellen EV im Schnitt >= 24 kWh/100 km braucht, ist man - nach meiner Erfahrung - entweder hauptsächlich auf der Autobahn mit > 130 km/h unterwegs oder man fährt bewußt nicht sparsam. (Oder ist gemeint "im schlimmsten Fall", im Winter bei -20 Grad? Dann wären es aber keine "normale Umstände"?)
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Rudi L » Fr 21. Apr 2017, 14:12

Nö ein ganz normaler Tesla Model S im Verkehr bewegt ohne schneller zu sein als der übrige Verkehr.

Aber ich will jetzt nicht diesen Thread deswegen kapern, ich wollte nur der unrealistischen Angabe vom Twizyflu widersprechen.
Rudi L
 
Beiträge: 1100
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon cpeter » Fr 21. Apr 2017, 15:28

@Rudi L: wir diskutieren in diesem Thread nicht ein Model S, sondern das Model 3.

Warum ist das wichtig?

Ioniq hat vorgezeigt, dass man neue EVs machen kann, die deutlich effizienter sind als die etablierten (wie Nissan Leaf, etc.). Ich erwarte mir natürlich, dass ein Tesla Model 3 zumindest so effizient wie ein Ioniq zu bewegen ist, wenn nicht sogar besser. Der cw Beiwert sollte besser sein.

Effizienz-Unterschiede existierender Tesla Modelle: Wenn man ein Model X zu einem Model S vergleicht vebraucht ein Model X deutlich mehr Energie (durch: mehr Gewicht, weniger windschlüfrig, etc.). Umgekehrt kann man daher auch erwarten, dass ein Model 3 effizienter bewegt werden kann als ein Model S.

P.S.: Mein persönlicher Test mit einem Model S auf der Strecke Wien - München (d.h. hauptsächlich Autobahn, Tempmat (wo möglich) auf 130 km/h: Reichweite von 337 km mit Model S 75D (durchschnittlich 23 kWh / 100 km auf Autobahn, durchschnittlich 14 kWh / 100 km im ländlichen Bereich rund um München). Ich hatte damals keine EV Erfahrung und bin so gefahren, wie ich mit einem Verbrenner gefahren wäre.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Rudi L » Fr 21. Apr 2017, 15:43

Diskutieren kann man das nicht nennen, eher Mutmaßung.

Der Ioniq ist käuflich und kann daher gefahren und anschließend darüber diskutiert werden, was geht und was nicht geht. Den habe ich aufgrund der Berichte hier auch im Fokus, sobald der einen größeren Akku bekommt, das nur am Rande.

Model 3, existiert erst als Prototyp, ich glaube nicht, daß sie in dem Auto effizientere Motoren verbauen, sondern eher die nehmen die sie schon haben. Wie sollen sie sonst den günstigeren Preis realisieren wenn sie jetzt noch die Motoren neu konstruieren? Da er kleiner wird und vielleicht auch, durch den kleineren Akku, ein bißchen leichter wird verbraucht er etwas weniger als der S. Aber das ist reine Mutmaßung. Wir wissen nichts, bis er auf der Straße ist.

Die 14kWh/100 bekommst Du mit sehr niedrigen Geschwindigkeiten und im weit vorausschauenden Rollmodus auch im Model S hin, das ist mir bekannt. Im MIttel also Stadt, Landstraße, Autobahn ist das bei normaler Fahrweise illusorisch.
Rudi L
 
Beiträge: 1100
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon BernhardLeopold » Fr 21. Apr 2017, 16:05

Rudi L hat geschrieben:
Diskutieren kann man das nicht nennen, eher Mutmaßung.

Der Ioniq ist käuflich und kann daher gefahren und anschließend darüber diskutiert werden, was geht und was nicht geht. Den habe ich aufgrund der Berichte hier auch im Fokus, sobald der einen größeren Akku bekommt, das nur am Rande.


Der größere Akku ist aber nur Mutmaßung (ebenso die Effizienz mit selbigem), man kann aber darüber auch trefflich diskutieren, gell...
BernhardLeopold
 
Beiträge: 189
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:10
Wohnort: Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast