Modell 3: Storniert!

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon bangser » Do 16. Feb 2017, 08:52

Mir geht es da grad umgekehrt. Immer wenn ich ein aktuelles Model von BMW, Mercedes oder Audi sehen, denke ich mir: "Wie uninnovativ und altbacken" und freu mich über jedes Model S.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1054
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Anzeige

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon 150kW » Do 16. Feb 2017, 09:08

Poolcrack hat geschrieben:
Die Frage ist nur: wenn das Audi, BMW und Mercedes dann endlich machen wollen: Woher nehmen sie die Akkuzellen?
LG und Samsung bauen derzeit ihre Fabriken in Osteuropa. Eben genau für den europäischen Markt.

Poolcrack hat geschrieben:
Davor wird aber China sämtliche verfügbare Produktionsmengen aufkauft haben.
Die Chinesen bauen ihre Zellen selber. Die chinesische Regierung ist ja genau daran interessiert das China alles selber macht. Die Zukäufe werden sich also vermutlich in Grenzen halten.
Zuletzt geändert von 150kW am Do 16. Feb 2017, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
150kW
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon 150kW » Do 16. Feb 2017, 09:13

mlie hat geschrieben:
Wer unbedingt kompromisslos was von Audi, BMW oder Mercedes mit vielleicht ein wenig besserer Verarbeitung haben möchte, muss halt bis 2030+ warten, wenn die Ankündigungen dann möglicherweise umgesetzt werden oder die Insolvenz da ist.
Alle Anderen freuen sich, dass sie bereits 2018 ein modernes, vielleicht nicht in allen Belangen perfektes, aber (ggf. bald) lieferbares Elektroauto fahren können.
Der Audi e-tron kommt 2018, der Mercedes EQ 2019. Eine Insolvenzgefahr besteht bis dahin zumindest für diese Hersteller nicht.
150kW
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon cpeter » Do 16. Feb 2017, 09:36

berti hat geschrieben:
Am Samstag waren wir zu einem Tesla Showcase event eingeladen. Was ich dort gesehen habe (Modell S und Modell X) war enttäuschend ... ich habe die Bestellung für das Modell 3 storniert

Nur aus Neugier: warum hattest du ursprünglich das Modell 3 reserviert? Was ist heute gegenüber damals anders?
Hattest du vor der Reservierung schon einmal einen Tesla Probe gefahren? (Wenn nicht: in der Zwischenzeit?)
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Vanellus » Do 16. Feb 2017, 09:58

Tja, muss man akzeptieren. Ist das Ergebnis einer Abwägung, die bei mir anders ausgehen würde (wenn ich mir ein Auto im oberen fünfstelligen Eurobereich kaufen wollte - will ich aber nicht).
Allein das gute Gefühl, nicht mehr mit meinem Benzinverbrauch zu großen Umweltproblemen beizutragen, Kriege auszulösen, Saudi-Arabien und den IS zu unterstützen ist mir einiges wert.
Dagegen kommen mir Argumente wie Plastik oder Spaltmaße ziemlich Pepita-mäßig vor.

Ich beziehe meine Energie zum Fahren überwiegend aus dem eigenen Bundesland, das gar nicht weiß, wohin mit all dem Windstrom.
Zum Bedienkonzept: warum laufen denn alle Hersteller in Trippelschritten dem Tesla-Konzept hinterher mit dem großen Touch-screen? Ich bin ab und zu dienstlich neue Audis gefahren und fand den Dreh-Drück-Steller sowas von gestrig und ebenso so umständlich wie der Name.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1510
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon golfsierra » Do 16. Feb 2017, 10:15

harlem24 hat geschrieben:
Ich weiß ja immer nicht, was Ihr alle so viel verstellen wollt, vorallem während der Fahrt?
Wenn ich eine längere Strecke fahre, dann gebe ich am Anfang das Ziel ein, Temperatur wird nur im seltensten Fall verändert.
Im Winter eventuell noch die Sitzheizung, aber die ist im Tesla auch immer an der selben Stelle und man muss sich nicht groß konzentrieren um sie zu finden.
Ansonsten vielleicht noch der Radiosender und dass nur alle paar Stunden. Geht auch problemlos mit dem Touchscreen.


+1
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 583
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Rudi L » Do 16. Feb 2017, 10:28

Ich habe das Model 3 erst gar nicht bestellt und meinen Model S P85D vor einem Monat verkauft. Vermissen tue ich im neuen Auto mit konventionellem Antrieb nichts, außer daß Spotify nicht mehr kostenlos ist. Im Gegenteil, ich bin froh endlich wieder Reichweite zu haben und unterwegs nicht so oft halten zu müssen, nicht ständig im Hinterkopf haben zu müssen wo ich denn laden kann, wenn kein SuC in der Nähe. Das ist sehr entspannt, entspannter als die dritte Zwangspause am Tag mit dem Tesla weil er schon wieder laden muß.

Der große Touchscreen blendet über vieles hinweg was an dem Auto noch unausgegoren ist und was die etablierten Hersteller besser lösen. Das fängt mit den Spaltmaßen an, geht weiter mit Klappergeräuschen, schlampiger Verarbeitung, hört aber leider bei Elektronikbugs und defekten E-Motoren nicht auf.

Der Tesla muß noch ein paar Jahre reifen, bis der Markt dann für Elektroautos in der Breite bereit ist werden unsere Hersteller ihre Produkte am Start haben, da mache ich mir mittlerweile keine Sorgen mehr.

Am Tesla konnte man sehr gut ablesen warum unsere Hersteller so ein Auto noch nicht bauen. Weil es noch zu viele Dinge an dem Auto gibt, die ein Teslafan dem Hersteller vielleicht verzeiht, ein Mercedeskunde dem Hersteller dafür aber längst aufs Dach steigt. Die gravierenden Dinge sind der Reichweiteneinbruch sobald man auf der Autobahn nur "mitschwimmt", dadurch schneller als 100km/h fährt oder die Ladezeiten am SuC die teilweise von 2% auf 80% eine Stunde betragen. Auch wenn man alleine lädt.

Den Vorgänger, ein Audi, bin ich 6 Jahre gefahren, weil ich damit sehr zufrieden war. Den Tesla nur 22 Monate, ich glaube das ist beschreibend genug.

Trotzdem, Elektromobilität funktioniert auf standardisierten Strecken im Alltag, sofern diese nicht zu lange sind. Unsere Zoe machen keinen Ärger sondern versehen ihren Dienst unter diesen Bedingungen hervorragend.

Das andere wird sich finden, da die Elektromobilität erst am Anfang steht.
Rudi L
 
Beiträge: 1763
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Helfried » Do 16. Feb 2017, 10:41

Rudi L hat geschrieben:
Den Tesla nur 22 Monate, ich glaube das ist beschreibend genug.


Hast du das nicht vor dem Kauf schon geahnt, dass das nix wird bei dir mit dem Tesla? Deine Argumente sind ja nicht direkt eine Überraschung, denk ich.
Helfried
 
Beiträge: 6559
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon wasserkocher » Do 16. Feb 2017, 10:46

Versuch macht kluch.
Tesla kommuniziert das auch nicht offensiv, dass die Reichweite nur im USA-Highway-Tempo erreicht wird.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Modell 3: Storniert!

Beitragvon Rudi L » Do 16. Feb 2017, 10:48

Ich vergaß noch die zugeparkten Supercharger, das passiert zwar selten, aber wenn Du nachts an einer Autobahnraststätte ankommst und ein Lastzug steht quer davor ist das ätzend. Weil Du wegen einer Selbstverständlichkeit, nämlich dein Auto zu laden, diskutieren mußt.

Klar muß der Trucker seine Lenkzeiten einhalten und es obliegt dem Pächter des Rasthofes wo er die Trucker gegen Bezahlung auf dem schon vollen Parkplatz nächtigen läßt, aber das interessiert mich in dem Moment wenig. Das ist zweimal passiert.

In anderen Fällen standen Verbrenner am SuC die anderen waren von Tesla belegt, damit kam es ebenfalls zu unnötigen Wartezeiten. Wenn der Akku schon leer ist kann man nicht einfach weiterfahren.

Sehr entspannt ist es jetzt, ist die Tankstelle voll fährt man einfach zur nächsten, die ist dann frei. Da ist im Elektrobereich noch viel an Infrastruktur auf- und auszubauen.
Rudi L
 
Beiträge: 1763
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast