Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon i_Peter » Fr 1. Apr 2016, 07:07

...wenn ich Elon richtig verstanden habe:

"the on-board chargier is adapting to any voltage. Whereever there is a plug in the World, the Model3 can use it."

Der komplette Lifestream läuft z.Zt. Hier als Dauerschleife:
http://www.mobilegeeks.de/live/
Elon sagt das im Abschnitt über Supercharger.
Zuletzt geändert von TeeKay am Fr 1. Apr 2016, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel konkretisiert
BMW i3 22kWh i3 best-selling Plug-In in D 2016
193 km = größte bisher erzielte Reichweite (gefahren + angezeigte Restreichweite)
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 247
Registriert: So 7. Jul 2013, 15:08
Wohnort: Tübingen

Anzeige

Re: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon midimal » Fr 1. Apr 2016, 07:13

i_Peter hat geschrieben:
...wenn ich Elon richtig verstanden habe:

"the on-board chargier is adapting to any voltage. Whereever there is a plug in the World, the Model3 can use it."

Der komplette Lifestream läuft z.Zt. Hier als Dauerschleife:
http://www.mobilegeeks.de/live/
Elon sagt das im Abschnitt über Supercharger.


Chademo Adapter gibt es ja schon von Tesla
Vielleicht wird Tesla auch einen Adapter für CCS anbieten :)

Supercharger (Anzahl wird ja bis Ende 2017 VERDOPPELT!) + Chademo + CCS WOW!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5819
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon ev4all » Fr 1. Apr 2016, 07:19

Die Aussage interpretiere ich so, dass jede Netzspannung gemeint ist. Dass das CCS oder CHAdeMO einschließt, halte ich für Wunschdenken. Per Adapter ist es natürlich möglich.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1248
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Apr 2016, 08:10

Das ist eine extrem steile These. Da könntest du genauso gut rauslesen, dass er auch am chinesischen GB Standard und mit französischem Marechal Schnellladestecker aus dem Jahr 2000 laden kann. Elon bezog sich wohl eher auf einphasige Ladung mit Wechselstrom und schwachen Strömen und nicht darauf, weltweit standardunabhängig schnell laden zu können.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10648
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon eW4tler » Fr 1. Apr 2016, 12:49

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Model3 mit CCS kommt.
Aus dem Grund, da Elon auf einer Veranstaltung in Paris darüber gesprochen, dass sie auch den "enormous european Plug" integrieren werden. Dabei machte er mit der Hand eine Geste die einen klobig Stecker erwarten lässt.

Kann jetzt keinen Link einfügen. Aber im youtube unter "Elon Musk Paris" ab der 16. Minute.... ;)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 769
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon rolandk » Fr 1. Apr 2016, 12:53

Das ist immer schön, wenn man Workshops macht. Man lernt einen Haufen Leute kennen, die dann auch an interessanten Stellen sitzen. Letzte Info da: Tesla wird höchstwahrscheinlich einen CCS-Adapter liefern (wie bereits CHAdeMO). Ich lasse mich da mal überraschen.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4055
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon sphynx » Fr 1. Apr 2016, 12:58

Wenn in 2 Jahren +50k M3 hier die Strassen überschwemmen, müssen die ja auch irgendwo laden können.
Ob da die jetzt vorhandenen Tesla Säulen reichen möchte ich bezweifeln.
Besonders weil die M3 Fahrer ja auch lange Strecken fahren wollen.
Also wird es ein 2. schnelles System geben. Warum nicht CCS.
elektrisierende Grüße
sphynx
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:34
Wohnort: Flensburg

Re: Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Apr 2016, 13:05

Ich halte es auch für wahrscheinlich, dass sie CCS integrieren oder über Adapter realisieren. Einfach, weil es einfach ist und den Kundennutzen steigert. Aber ich würde es nicht als sicher darstellen, erst recht nicht mit der Begründung des Threadstarters.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10648
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon Zoelibat » Fr 1. Apr 2016, 21:08

Am 1. April sollte man nicht alles ernst nehmen. Was davon soll man glauben? *kopfschüttel* :lol:
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3283
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Theorie: Model3 wird CCS nutzen können...

Beitragvon eW4tler » Fr 1. Apr 2016, 21:49

Zoelibat hat geschrieben:
Am 1. April
Darüber mache ich keine Scherze :!: ;)

Schau dir doch mal selbst das Video an....bei 16:20 schau/höre genau hin:
https://www.youtube.com/watch?v=3kPwtv-OwaU
Unbenannt.PNG

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 769
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste