Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon Stone_74 » Mi 5. Apr 2017, 16:26

Ich plane im nächsten Jahr ein Elektroauto zu kaufen und in dem Kontext sind die potentiellen Wartungskosten ja nicht ganz außer acht zu lassen. Beim Model S habe ich gesehen, dass für die kleine Durchsicht alle 20.000km bzw 1 mal im Jahr satte 500 € aufgerufen werden. Alle 40.000km bzw. alle 2 Jahre dann nochmal ne Schippe drauf. Ich war doch ein wenig verdutzt muss ich gestehen, weil ja bei dem Service nicht wirklich was großartig passiert außer ner Batterie für den Zündschlüssel und generelle Sichtkontrolle.

Ich kann ja durchaus nachvollziehen, dass Service Geld kostet und Tesla ist ein Premiumfahrzeug, alles schön und gut, aber 500 € für ne kleine Inspektion finde ich ganz persönlich ziemlich drüber. :shock:

Was denkt ihr, wird beim Model 3 da was am Preis passieren oder muss man hier tatsächlich auch ganz ganz tief in die Tasche greifen für den Service? Ich hab auch schon bei Audi 1.000 € für ne Inspektion bezahlt, aber da war ein Zahnriemen, Bremsen und Ölwechselinspektion mit bei. Von daher konnte ich das noch so irgendwie nachvollziehen.
Benutzeravatar
Stone_74
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:32
Wohnort: Hunsrück, Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon Tho » Mi 5. Apr 2017, 16:27

Wenn ich eine Inspektion bei Audi ohne Zahnriemen mache, zahle ich auf 500€. Das ist die Mitgliedsgebühr im Club der Premiumfahrzeuge. Mit dem Audi kann ich aber wenigstens auch zur Freien Werkstatt fahren, die selbiges für 200€ macht.
Wenn ich beim Model 3 etwas fürchte, dann die Service und Reparatursätze...
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon Poolcrack » Mi 5. Apr 2017, 16:29

Wesentlicher Unterschied bei Tesla: die Inspektion ist keine Vorraussetzung für die 8 Jahres-Garantie auf den Antriebsstrang. Es ist also eine freiwillige Inspektion.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >103.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon hachi » Do 6. Apr 2017, 07:39

Stone_74 hat geschrieben:
Ich plane im nächsten Jahr ein Elektroauto zu kaufen und in dem Kontext sind die potentiellen Wartungskosten ja nicht ganz außer acht zu lassen. Beim Model S habe ich gesehen, dass für die kleine Durchsicht alle 20.000km bzw 1 mal im Jahr satte 500 € aufgerufen werden. Alle 40.000km bzw. alle 2 Jahre dann nochmal ne Schippe drauf. Ich war doch ein wenig verdutzt muss ich gestehen, weil ja bei dem Service nicht wirklich was großartig passiert außer ner Batterie für den Zündschlüssel und generelle Sichtkontrolle.

Ich kann ja durchaus nachvollziehen, dass Service Geld kostet und Tesla ist ein Premiumfahrzeug, alles schön und gut, aber 500 € für ne kleine Inspektion finde ich ganz persönlich ziemlich drüber. :shock:

Was denkt ihr, wird beim Model 3 da was am Preis passieren oder muss man hier tatsächlich auch ganz ganz tief in die Tasche greifen für den Service? Ich hab auch schon bei Audi 1.000 € für ne Inspektion bezahlt, aber da war ein Zahnriemen, Bremsen und Ölwechselinspektion mit bei. Von daher konnte ich das noch so irgendwie nachvollziehen.


Also soweit ich mich erinnere "muss" man bei Tesla keine Inspektion machen, Garantie hast du dennoch.

Tho hat geschrieben:
Wenn ich eine Inspektion bei Audi ohne Zahnriemen mache, zahle ich auf 500€. Das ist die Mitgliedsgebühr im Club der Premiumfahrzeuge. Mit dem Audi kann ich aber wenigstens auch zur Freien Werkstatt fahren, die selbiges für 200€ macht.
Wenn ich beim Model 3 etwas fürchte, dann die Service und Reparatursätze...


dabei verlierst du aber die Garantie, denn es muss ja eine Vertragswerkstätte sein.
hachi
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
Wohnort: 5020

Re: Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon Tho » Do 6. Apr 2017, 08:51

Die Garantie läuft bei Audi 2 Jahre. Sprich das sind max. 1 oder 2 Audi Inspektionen.
Danach hat mich nie eine Audi Werkstatt wieder gesehen. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon hachi » Do 6. Apr 2017, 09:08

Tho hat geschrieben:
Die Garantie läuft bei Audi 2 Jahre. Sprich das sind max. 1 oder 2 Audi Inspektionen.
Danach hat mich nie eine Audi Werkstatt wieder gesehen. :lol:


Aber die Rostgarantie verliert er dann auch :-)
hachi
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
Wohnort: 5020

Re: Model 3 Voraussichtliche Wartungskosten

Beitragvon Spüli » Do 6. Apr 2017, 09:14

Moin!
Bei Tesla wird die Inspektion empfohlen aber nicht vorgeschrieben.
Die Kosten der Inspektion sind dabei eine Pauschale. Dazu gibt es ja auch immer einen Ersatzwagen.

Beim M3 erwarte ich ähnlich hohe Pauschalen. Aber niemand wird gezwungen zu Tesla zu kommen. Man kann also auch nach 3 Jahren kommen um zum Beispiel die Bremsflüssigkeit mal wechseln zu lassen, sofern man Scheibenwischer und Radwechsel selber in den Griff bekommt.

Gemäß Aussage von Tesla ist die Werkstatt kein Profit-Center. Das sieht bei anderen Marken anders aus.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2804
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige


Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arthur.s, Odanez und 2 Gäste