Kein Auto

Re: Kein Auto

Beitragvon smarted » Mi 15. Apr 2015, 07:17

Mehr als 360-400€ inkl. MwSt je kWh als Gesamtsystem würde ich nicht ausgeben. Das ist auch jederzeit wiederholbar. Für einen einjährigen Bleiakku sehe ich Max. 140€ inkl. MwSt je kWh.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Anzeige

Re: Kein Auto

Beitragvon bm3 » Mi 15. Apr 2015, 07:32

PowerTower hat geschrieben:
Die 1.500 Euro / kWh beziehen sich aber nicht auf die Zellen, sondern auf das gesamte System mit jeglicher Peripherie. Die wird auch weiterhin benötigt, selbst wenn man sich für einen gebrauchten Akku entscheidet. Als Endkunde neue Akkus zu kaufen bedeutet momentan "lediglich" etwa 400 Euro / kWh auf den Tisch legen zu müssen. Der Aufpreis wird durch andere Komponenten verursacht.


Das Dumme daran ist nur dass die anderen Komponenten eigentlich im Verhältnis zum Preis der Akkuzellen deutlich weniger ins Gewicht fallen. 1500€ / kwh sind keinesfalls gerechtfertigt, dienen nur Profitinteressen.
Noch nicht mal eine Verdopplung des Speicherpreises wäre durch die anderen Komponenten um die Zellen herum gerechtfertigt, Wechselrichter und BMS schon eingerechnet. Ich wundere mich immer wie solch künstlich teuer gehaltenen Speichersysteme trotzdem noch verkauft werden können. Damit kommt der Käufer dann auch finanztechnisch trotz Förderung auf keinen grünen Zweig.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5744
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kein Auto

Beitragvon smarted » Mi 15. Apr 2015, 07:45

Ich wundere mich immer wie solch künstlich teuer gehaltenen Speichersysteme trotzdem noch verkauft werden können. Damit kommt der Käufer dann auch finanztechnisch trotz Förderung auf keinen grünen Zweig.


Das sehe ich ganz genauso. Eigentlich müssten die Blei in den Regalen liegen, selbst mit Eigeneverbrauchsvergütung.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Kein Auto

Beitragvon Spüli » Mi 15. Apr 2015, 15:07

Naja,
wenn wir alle nur in den Geldbeutel gucken, dürften wir auch keine überteuerten Kleinwagen fahren. Aber allein der Gedanke, das der Strom vom eigenen Dach kommt und der Versorger mir Geld geben muß.....unbezahlbar.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2575
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Kein Auto

Beitragvon Flünz » Do 23. Apr 2015, 13:21

120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Kein Auto

Beitragvon sonnenschein » Do 30. Apr 2015, 14:24

Weiß schon jemand was?
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Kein Auto

Beitragvon Tho » Do 30. Apr 2015, 15:58

Nein, der Livestream startet 8pm Pacific Time
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kein Auto

Beitragvon Draht » Do 30. Apr 2015, 19:56

Tho hat geschrieben:
Nein, der Livestream startet 8pm Pacific Time

Mal sehen ob ich es schaffe um 5 Uhr morgens vorm Bildschirm zu sitzen :o
mehr gibt dann bestimmt hier:
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=35& ... 94#p126434
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 328
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Kein Auto

Beitragvon Draht » Fr 1. Mai 2015, 01:43

Mehr dann wohl hier :
http://www.teslamotors.com/livestream

Powerwall

http://www.teslamotors.com/powerwall

10kW/h für 3500,-US$
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 328
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Kein Auto

Beitragvon spark-ed » Fr 1. Mai 2015, 06:06

Hätte mal wieder nicht geglaubt, dass da eine echte Überraschung kommt. Die meisten Details waren ja schon mehr oder weniger bekannt.
Aber jetzt bin ich schon wieder platt. Wie schafft der Kerl es, ein betriebsfertiges 10kWh Speichersystem für $3500 anzubieten?
Das Ding wäre damit nicht mehr viel teurer als ein Markenstromerzeuger in der Leistungsklasse und würde locker bekannte Bleisysteme unterbieten.
Mal abwarten. Vielleich doch noch ein Druckfehler :? ?

http://www.teslamotors.com/powerwall
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste