Es geht los

Es geht los

Beitragvon Knobi » Do 9. Feb 2017, 08:05

BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 756
Registriert: So 12. Jan 2014, 16:06
Wohnort: Erftstadt

Anzeige

Re: Es geht los

Beitragvon Priusfahrer » Do 9. Feb 2017, 09:37

Sieht so aus als ob der reguläre Produktionsstart im Juni gehalten werden wird, wenn jetzt bereits die Probeproduktion beginnt.

Ich hoffe die Zulieferer spielen dann auch alle mit und haben rechtzeitig ihre Bauteile in ausreichender Menge fertig.

Wenn das so klappt, könnten doch schon Ende 2017 die ersten M3 in Europa ausgeliefert werden.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Benutzeravatar
Priusfahrer
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: Es geht los

Beitragvon 150kW » Do 9. Feb 2017, 10:04

Priusfahrer hat geschrieben:
Sieht so aus als ob der reguläre Produktionsstart im Juni gehalten werden wird,
Laut Text Juli
Aber da steht auch:
"One source said last week that design changes were still underway for the Model 3, which could potentially hinder the ramp-up to full production."
Es gibt also angeblich immer noch Änderungen die alles verzögern können.

Priusfahrer hat geschrieben:
wenn jetzt bereits die Probeproduktion beginnt.
Je nachdem was die unter Probeproduktion verstehen.
Das die ein paar Tage vor Verkündung der Quartalszahlen gestartet wird, sieht jedenfalls eher danach aus das man sich gedrängt fühlt was positives verkünden zu können als das es wirklich so geplant war.
150kW
 
Beiträge: 2016
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: Es geht los

Beitragvon Tho » Do 9. Feb 2017, 10:08

Als Aktienunternehmen bist du permanent gedrängt positives zu verkünden. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Es geht los

Beitragvon Jochen_145 » Do 9. Feb 2017, 22:21

Priusfahrer hat geschrieben:
Sieht so aus als ob der reguläre Produktionsstart im Juni gehalten werden wird, wenn jetzt bereits die Probeproduktion beginnt.


Öhhmm, wohl kaum, denn die Produktionsstartfahrzeuge nutzt ( oder besser sollte man nutzen) für die Applikation des Serienmodells. Einen Software und Applikationsfreeze wird man wohl kaum auf handgebauten Prototypen erstellen.

Die eigentliche Abstimmarbeit kann also jetzt erst richtig beginnen...
Jochen_145
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 19:33

Re: Es geht los

Beitragvon Pitterausdemtal » Fr 10. Feb 2017, 09:01

Hab gelesen, dass das Vorserienmodelleinen 70 kW-Akku bekommen würde
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Es geht los

Beitragvon Kim » Fr 10. Feb 2017, 10:01

Pitterausdemtal hat geschrieben:
Hab gelesen, dass das Vorserienmodelleinen 70 kW-Akku bekommen würde

Also ein Akku mit 95 PS?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Es geht los

Beitragvon Priusfahrer » Fr 10. Feb 2017, 10:22

Kim hat geschrieben:
Pitterausdemtal hat geschrieben:
Hab gelesen, dass das Vorserienmodelleinen 70 kW-Akku bekommen würde

Also ein Akku mit 95 PS?


Er meint bestimmt 70 KWh :lol:

Bei den angekündigten 350km Reichweite und schätzungsweise 65kWh freigeschalteter Kapazität sollten auch die späteren Serienmodelle nicht viel weniger haben.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Benutzeravatar
Priusfahrer
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: Es geht los

Beitragvon Super-E » Fr 10. Feb 2017, 11:40

Kim hat geschrieben:
Bei den angekündigten 350km Reichweite


Diese beziehen sich aber auf das Basismodell, und da hat TESLA ja schon gesagt, dass sie das durch den guten Luftwiderstand mit weniger als 60kWh schaffen. Aber wer weiss. Vielleicht kann ein Musk es nicht ertragen, wenn ein Bolt dann mehr kWh hat als sein Baby in der Basisversion...

Aber 10kWh mehr zu verbauen kostet TESLA ca. 1500-2000$ pro Fahrzeug und das sind bei 500.000 Fahrzeugen ne Millarde Dollar extra...

Ausserdem sollte die Basisversion ja auch nicht sooo attraktiv sein, dass die Leute nicht die teureren kaufen wollen. Das lässt aber dann darauf schließen, dass es ggf eine 55kWh und eine 70kWh Variante gibt? Würde eigentlich gut passen...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1613
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Re: Es geht los

Beitragvon Priusfahrer » Fr 10. Feb 2017, 11:49

Super-E hat geschrieben:
Aber 10kWh mehr zu verbauen kostet TESLA ca. 1500-2000$ pro Fahrzeug und das sind bei 500.000 Fahrzeugen ne Millarde Dollar extra...


Ich dachte die kWh soll beim M3 nur noch an die 100$ kosten? Vielleicht sind die kostenmäßig sogar schon etwas weiter und können sich ohne Mehrpreis die eine oder andere kWh zusätzlich leisten.

Aber ich denke mit Deiner Vermutung, dass es eine 55 und 70kWh Variante gibt, liegst Du ganz gut. Vielleicht dann noch eine Topversion mit 90kWh.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Benutzeravatar
Priusfahrer
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste