Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon e-lectrified » Do 26. Feb 2015, 00:45

berndine1 hat geschrieben:
jo für mich als berufseinsteiger nicht leicht zu stemmen. E-Auto muss leider hinten anstehen.


Finanziell? Es gibt ja ganz günstig schon die Drillinge (i-Miev, C-Zero, i-On), jedoch ist man da ggf. in der Reichweite etwas begrenzt. Dein Fall klingt mehr nach Soul EV. Immer aber vorausgesetzt, es ist zu Hause und am Arbeitsplatz eine Lademöglichkeit vorhanden.
e-lectrified
 

Anzeige

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon Karlsson » Do 26. Feb 2015, 09:32

e-lectrified hat geschrieben:
EVduck hat geschrieben:
Gehen würde es heute schon voll elektrisch wenn der AG meiner besseren Hälfte eine TNM Station zulassen würde.


So was darfst du Karlsson gar nicht erzählen, weil sonst bist du realitätsfern. Mehr als die Hälfte der maximal möglichen Reichweite in eine Richtung kannst du seiner Vorstellung von Elektromobilität nicht zumuten...

Nun hatte ich mich ja gerade dafür ausgesprochen, da ein E-Auto zu nutzen. Kriegst Du denn gar nichts mit?

So ein klares Feindbild ist schon was schönes, was?
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12809
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon berndine1 » Do 26. Feb 2015, 09:39

Ja, finanziell. 10.000 und dazu noch ohne Garantie auf akku und antrieb mit eventuellem Totalschaden ist kein Pappenstiel und das Risiko nicht wert ;)
berndine1
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Winnenden

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon axlk69 » Do 26. Feb 2015, 10:31

Kann das sein, dass die Diskussion hier wieder ein wenig endglitten ist?? :D
:back to topic:

hHoch3 hat geschrieben:

http://uk.businessinsider.com/heres-eve ... 015-1?r=US

Musk thinks Tesla will probably become profitable in 2020 — this is the time Musk says he is "absolutely certain" his company can reduce the cost of its batteries by 30%. The Model 3 should also be available around this time.


Frei übersetzt:

Musk geht davon aus, das Tesla im Jahr 2020 wahrseinlich profitabel werden wird - das ist auch der Zeitunkt, sagt Musk, wo er sich " absolut sicher " sei, das sein Unternehmen die Kosten für die Batterien um 30% reduzieren kann. Das ist auch der Zeitraum in dem das Modell 3 erhältich sein sollte.


Ich denke, dass sich das jahr 2020 lediglich auf die Rentabilität bezog.
Gehen wir mal davon aus, dass die Gigafactory wirklich 2017 mit Ihrer Produktion beginnt. In dem Fall ist uns doch hoffentlich klar, dass der Akkupreis am 31.12.2019 nicht noch bei 100% und tags darauf bei 70% liegen wird.

Der Akkupreis wird auch schon vor 2017 sinken, nach Eröffnung der Gigafactory mit etwas Glück halt schneller als zuvor.
Musks (diesmal eher vorsichtiges) Ziel scheint eine Senkung von 30% bis 2020 zu sein.
Der Druck auf andere Produzenten ist schon wesentlich früher gegeben, spätestens mit der ersten Batterie die in der Gigafactory vom Band läuft.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon Tika » Do 26. Feb 2015, 13:16

Ich kann auch nur immer wieder empfehlen, nicht zu viel auf von der Presse verschwurbelte Meldungen zu geben, sondern lieber mal direkt bei der Quelle zu lesen. Der letzte Shareholder Letter zB (auch hier irgendwo im Forum zu finden), oder aktuelle Interviews mit Elon Musk auf youtube.
Demnach ist die GF "on track", und erste Auslieferungen des Model 3 weiter für 2017 zu erwarten. Aber glaubt nicht mir, ich kann mich jetzt falsch erinnern :-)
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon e-lectrified » Do 26. Feb 2015, 20:43

Karlsson hat geschrieben:
e-lectrified hat geschrieben:
So ein klares Feindbild ist schon was schönes, was?


... sprach jemand, der anderen "Realitätsverlust" nahelegt...
e-lectrified
 

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon e-lectrified » Do 26. Feb 2015, 20:49

@ Tika und axl69:

Ich bin eurer Meinung. Wenn man dieses Interview mal ausklammert, bei dem viele wahrscheinlich mangels ausreichender Englischkenntnisse überfordert waren, kommt sehr deutlich zum Vorschein, dass Musk weiterhin spätestens 2018 anstrebt, wobei 2016 das Jahr des Model 3 sein wird, sprich: da werden wir sehen können, was uns erwartet. Die Gigafactory wird auch schon frühzeitig beginnen und nach und nach die Kapazitäten erhöhen. Das ist eben der Unterschied: Tesla wartet und fackelt nicht lang! Sobald es losgehen kann, wird gebaut. Und jetzt komme mir keiner mit dem Model X - das Problem ist hier, dass sich Musk wohl etwas ganz Spezielles von den Falcon Wing Doors erwartet und da will er eben zu 100% sicher sein. Für das Model 3 ist jetzt schon angekündigt worden, dass es evtl. zwei Versionen geben könnte: eine konservative (für die schnelleren) und eine abgespacte (für die, die warten können).
e-lectrified
 

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon Alex1 » Do 26. Feb 2015, 21:49

Nochmal OT... :roll:

@berndine: Stuttgart ist doch inzwischen dermaßen vollgepflastert mit E-Zapfen, dass Du sie kaum noch umgehen kannst...

Im Ernst, da wird sich doch Eine in Laufentfernung zu Deinem Job finden?

Und klar, als Neuling kannst Du nicht gleich mir Forderungen kommen. Aber so eine Steckdose zum Schnarchladen (mit dem entsprechenden ICCB) wird sich doch auf jedem Firmengelände finden? Die Vergütung sollte doch auch sauber zu regeln sein, zB wie für Privatgespräche auf Firmenhandy.

Aber für das alles gibt´s hier eigene Freds :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon Karlsson » Do 26. Feb 2015, 22:10

e-lectrified hat geschrieben:
... sprach jemand, der anderen "Realitätsverlust" nahelegt...

Im Gegenteil. Davon versuche ich manche zu heilen, statt ihnen diesen Weg nahe zu legen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12809
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Gewinn für Tesla mit Model 3 ab 2020

Beitragvon e-lectrified » Do 26. Feb 2015, 22:33

Du bist Ökonom dachte ich, kein Medizinmann. Aber so, wie du hier stellenweise als Nicht-EV-ler auftrittst, musst du von dir denken, dass du wirklich alles weißt... eigentlich eine typische Ökonomen-Krankheit. Aber ich werde nicht versuchen, dich zu heilen, don't worry.
e-lectrified
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste