Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon mdm1266 » Di 16. Jan 2018, 11:05

Die ARD berichtete über die Absatzprobleme vom Tesla Model 3 und die guten Verkäufe des Chevrolet Bolt EV in USA:

https://boerse.ard.de/aktien/chevy-bolt-haengt-tesla-model-3-ab100.html
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Anzeige

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Helfried » Di 16. Jan 2018, 11:14

Von der Tendenz her sind aber eher die Opel-Zahlen bedenklich.
Die von Tesla verdreifachen sich hingegen als drei Monate.
Helfried
 
Beiträge: 7384
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon harlem24 » Di 16. Jan 2018, 11:27

Super.
Dumm nur, dass Tesla in diesem Jahr wahrscheinlich um die 180.000 M3 bauen und verkaufen wird, GM aber nicht mehr als die 30-35.000 vom letzten Jahr überbieten wird.
Laßt uns in einem Jahr nochmal schauen, wie die Zahlen dann aussehen...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3714
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon mdm1266 » Di 16. Jan 2018, 11:34

Helfried hat geschrieben:
Von der Tendenz her sind aber eher die Opel-Zahlen bedenklich.
Die von Tesla verdreifachen sich hingegen als drei Monate.

Es geht hier in diesem Bericht um den Chevrolet Bolt und Tesla Model 3 in den USA. Kann man Opel Fahrzeuge in USA kaufen?
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon mdm1266 » Di 16. Jan 2018, 11:37

harlem24 hat geschrieben:
Super.
Dumm nur, dass Tesla in diesem Jahr wahrscheinlich um die 180.000 M3 bauen und verkaufen wird, GM aber nicht mehr als die 30-35.000 vom letzten Jahr überbieten wird.
Laßt uns in einem Jahr nochmal schauen, wie die Zahlen dann aussehen...;)

Es war nicht der Anspruch von GM mit dem Chevrolet Bolt solche Produktkapazitäten aufzubauen. Interessant ist es aber, dass anscheinend auch bei Chevrolet vom Bolt mehr Bestellungen vorliegen, als sie aktuell produzieren können.

Es werden noch zwei weitere Elektroautos in nächster Zeit auf der Plattform des Bolt EV kommen:

https://www.cnet.com/roadshow/news/gms-next-ev-might-be-a-buick-crossover/

GM schläft nicht.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Reedodactyle » Di 16. Jan 2018, 11:47

Habe den Artikel nicht gelesen, aber habe beide Autos recht ausführlich getestet und der Bolt ist in fast jeder Metrik weit entfernt vom Model 3. Der Bolt erscheint eher wie eine Pferdekutsche im Vergleich. Der einzige Vorteil vom Chevy ist die relativ schnelle Verfügbarkeit.
Zuletzt geändert von Reedodactyle am Di 16. Jan 2018, 11:54, insgesamt 2-mal geändert.
eionick and waiting for the Model 3 to come to Europe
Benutzeravatar
Reedodactyle
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 15. Nov 2016, 15:22
Wohnort: Köln

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon HubertB » Di 16. Jan 2018, 11:47

Selten dämliche Schlagzeile, das ist ja wohl keine Absatz- sondern ein Lieferproblem.
Das geht immerhin aus dem Text eindeutig hervor.
Leider hat sich die ARD die Unsitte der irreführenden Titel bei der BILD abgeschaut.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon mdm1266 » Di 16. Jan 2018, 11:54

Reedodactyle hat geschrieben:
Habe den Artikel nicht gelesen, aber habe beide Autos ausführlich getestet und der Bolt ist in fast jeder Metrik weit entfernt vom Model 3. Der Bolt erscheint eher wie eine Pferdekutsche im Vergleich. Der einzige Vorteil vom Chevy ist die relativ schnelle Verfügbarkeit.

Wo und wie kontest Du den Tesla Model 3 testen?
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Reedodactyle » Di 16. Jan 2018, 11:56

Hatte glücklicherweise die Möglichkeit in Fremont das neue Model 3 von einem bekannten auszuprobieren und einigen Tests zu unterziehen
eionick and waiting for the Model 3 to come to Europe
Benutzeravatar
Reedodactyle
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 15. Nov 2016, 15:22
Wohnort: Köln

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon mdm1266 » Di 16. Jan 2018, 12:06

Ich besitze selbst einen baugleichen Opel Ampera-e und bin schon bald 5'000 km gefahren. Regelmässig fahre ich geschäftlich diverse PKWs von verschiedensten Herstellern und Klassen. Der Ampera-e ist in keiner weise eine Pferdekutsche und für mich das beste und alltagstauglichste Auto, dass ich je hatte.

Wenn ich diesen aktuellen Vergleich zwischen Model 3/Bolt EV und Leaf von "Motor Trend" ansehe, dann ist das Fazit bei weitem von dem entfernt, was du triffst. Auf jeden Fall nicht "das innovativste superturbo beste Auto" auf der einen - und die Pferdekutschen auf der anderen Seite :roll:

http://www.motortrend.com/cars/tesla/model-3/2017/the-automobile-2-0-chevrolet-bolt-ev-premier-vs-nissan-leaf-sl-vs-tesla-model-3-long-range/
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AMI, ZO84E und 4 Gäste