Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon TeeKay » Di 30. Jan 2018, 16:57

Helfried hat geschrieben:
Nie im Leben. Über diese Stufe der Entwicklung sollte man doch langsam rauswachsen. Viele kleine Zellen parallel, das dürfte sich nicht durchsetzen.

Audi hat im R8 E-Tron auch auf Rundzellen gesetzt. Da ist also wenigstens schon einmal die Erfahrung vorhanden.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Helfried » Di 30. Jan 2018, 18:50

Apple Wichtigmacher fährt lieber Chevy statt Tesla:

https://derstandard.at/2000073309382/Zu ... -Tesla-und

Aktuell scheint es modern zu sein, sich über Tesla lustig zu machen, vom Stammtisch bis zum Promi. Es könnte aber 2018 auch in der Realität langsam zu einem Kippen der Stimmung kommen, wenn das so weiter geht.
Helfried
 
Beiträge: 8567
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon TeeKay » Di 30. Jan 2018, 19:10

Wenn irgendeine Stimmung kippt, dann hat sich das Tesla selbst zuzuschreiben. Versprechungen und Realität haben sich in den vergangenen 3 Jahren immer weiter auseinander entwickelt und der Laden fliegt Elon Musk langsam aber sicher um die Ohren. Von Service Centern über Supercharger Versprechungen, die Qualität der Fahrzeuge, Service bis hin zu Lieferzeiten. Manches ist aus finanziellen Gründen möglicherweise nicht anders zu machen gewesen, dann hätte er aber mehr Realismus in seine Ankündigungen bringen müssen. Vieles ist aber auch einfach Managementversagen und auf nicht vorhandene Prozesse zurückzuführen.

Letztens hörte ich eine Reportage über Estland. Tenor war, dass man dort nach der Unabhängigkeit mangels Verwaltungsmitarbeitern und Erfahrung gezwungen war, möglichst viel zu automatisieren und zu computerisieren. Diese Automatisierung und Computerisierung hat ausgerechnet das Tech-Unternehmen Tesla versäumt, was dazu führt, dass nichts richtig läuft und Kunden ewig auf alles warten müssen (z.B. Ersatzteile oder Erstattungen von Geld). In Summe ergibt sich das Bild eines desorganisierten Konzerns, der dabei ist, von Kunden über Mitarbeitern bis hin zu Geschäftspartnern alle zu vergraulen. So leidet unter dem Gigafactory-Desaster auch Panasonics Ruf.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Twizyflu » Mi 31. Jan 2018, 11:01

TeeKay hat geschrieben:
Fazit: Es fand mal wieder eine unreflektierte Schönfärberei der Tesla-Produkte statt. Ob ein solcher Thread wirklich nötig war, bezweifle ich aber auch. Er schrammt an der Grenze zur Provokation vorbei.


Sag nur kurz - kommst du zum nächsten ZOE Treffen vorbei?
Will gerne wissen wieso du den Tesla weggibst / weggegeben hast :/
Und jetzt ampera e fährst (oder fahren willst)

Wahrheit:
Eigentlich will ich ihn nur gerne mal in natura in Österreich sehen.
Hier geht garnix weiter. Er wird nicht verkauft.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22761
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Twizyflu » Mi 31. Jan 2018, 11:04

Aber jetzt auch mal ganz offen gesprochen.
Wieso will man diese Autos vergleichen?

Ein IONIQ ist auch kein ZOE.
Tesla bedient eine ganz andere Klasse. Ob sie das gut oder weniger gut machen - ich hab die Autos ja 2 Jahre lang verkauft - kann jeder für sich entscheiden.

Aber das Gesamtkonzept ist definitiv besser / da.
Das muss ich sagen.

Ob das in 5 Jahren oder 10 Jahren immer noch so ist - darf man ruhig bezweifeln.
Das macht aber die Autos heute nicht automatisch besser.

Ich mag meinen IONIQ auch lieber als den Ampera e.
Warum? Weil er eigentlich mehr kann bzw. der IONIQ generell.
Er hat nur einfach nicht die tolle Reichweite, kostet dafür auch zwischen 10.000 und 18.000 EUR weniger.
Ich finde, dass man das auch ruhig so sagen darf.

Für das Geld fahre ich ein gebrauchtes S bald.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22761
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon TeeKay » Mi 31. Jan 2018, 12:09

Ja, ich komme zum Zoe Treffen. Der P85D bleibt im Firmenbestand als Poolfahrzeug, wurde von mir aber seit Anfang Oktober nicht mehr angerührt.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Twizyflu » Mi 31. Jan 2018, 15:13

TeeKay hat geschrieben:
Ja, ich komme zum Zoe Treffen. Der P85D bleibt im Firmenbestand als Poolfahrzeug, wurde von mir aber seit Anfang Oktober nicht mehr angerührt.


Dann musst du sehr enttäuscht sein.
Nehme mal an eher vom Service als vom Auto selbst?!

Nun denn, willkommen zurück unter den "Normalsterblichen" EV Fahrern :D
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22761
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon TeeKay » Mi 31. Jan 2018, 22:51

Ja, der Service ist mies. Enttäuscht bin ich aber auch vom Unternehmen insgesamt. Einen neuen Tesla würde ich aufgrund der massiv zurückgegangenen Qualität auch nicht mehr kaufen. Was mich aber auch stört, ist die sektenartige Tesla-Community.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Chevy Bolt vs Tesla Model 3

Beitragvon lightrider » Do 1. Feb 2018, 07:04

Ich lese das eine über Tesla und höre das andere. Da bleibt mir nichts anderes übrig, als selbst die Erfahrung zu machen und danach ein Urteil darüber abzugeben.

Ärger mit dem Service? Kenne ich auch von den Produzenten der Dreckschleudern zur Genüge. Wenigstens wählt Tesla einen anderen Ansatz (zB mit den mobilen Servicewagen).
- Model 3 vorbestellt -
www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
lightrider
 
Beiträge: 241
Registriert: Do 20. Apr 2017, 06:28
Wohnort: St. Gallen

Re: Chevy Bolt hängt Tesla Model 3 ab

Beitragvon Ccey » Do 1. Feb 2018, 07:46

Es geht ja nicht nur um Marken abhängige Service Center sondern auch spezifisch die einzelnen Niederlassungen und co können sich auch Extrems unterscheiden. Es geht sogar soweit das es m.M. sogar Mitarbeiter spezifisch ist.
Ich habe die Erfahrungen bei BMW und Porsche vorallem gemacht.
Ich bin Porsche Mitarbeiter in Zuffenhausen und bin bis vor kurzem einen Cayenne Turbo gefahren ( ja drecks Schleuder unsw. Bitte nicht steinigen :D ) und wenn ich da mal ins PZ müsste kam ich mir eher so vor als wäre der Mitarbeiter der Kunde und ich sein ergebener. Aber es gab da 1-2 Mitarbeiter bei denen hab ich mich richtig gut gefühlt.
Bei BMW wollte man damals bei meinen e60 keinen Kulanz Antrag stellen da mein Auto mit 3 Jahren „zu alt“ wäre obwohl die Injektoren Probleme bei den 530i Facelift Modellen bekannt waren.
Ich habe noch keine Tesla und kenne somit deren Service nicht aber es ist im allgemeinen auch nicht grad das Service Paradies in dem Sektor
Ccey
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 08:30
Wohnort: Ditzingen (Raum Stuttgart)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: evchab, Kay-Pi und 6 Gäste