Autonomes Fahren mit AP2 möglich

Re: Autonomes Fahren mit AP2 möglich

Beitragvon Best_Buddy » Mo 24. Sep 2018, 07:54

"Eng" meinte ich im Sinne von schwierig und stressig. Für viele Autofahrer ist vielleicht eine solche Tour durch einen langen, zweispurigen Tunnel, mit reichlich LKW-Verkehr, nicht besonders schwierig. Aber für mind. die gleiche Zahl ist es Stress pur. Ebenso die kurvige Rampe dahinter, wo auch noch Unterführungen mit wechselnden Lichtverhältnissen dabei sind. Noch viel schwieriger, wenn das Wetter mies ist. Wenn ein guter Autopilot diese Strecken übernimmt, ist es eine sehr große Hilfe. Es werden Zeiten kommen, in denen das Fahren mit Autopilot schon in den Fahrschulen gezeigt wird, hoffe ich. Denn auch das will gelernt sein (meine eigene Erfahrung!) !
Best_Buddy
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:32

Anzeige

Re: Autonomes Fahren mit AP2 möglich

Beitragvon Best_Buddy » Mo 10. Dez 2018, 08:36

So cool! Elon Musk schreibt, dass seine Testsoftware bereits autonom fährt und Zeichen, Ampeln und Kreisverkehre managed. Ob wir es nutzen dürfen, wenn die Software bald (?) freigegeben wird ? Ich hoffe sehr!
Best_Buddy
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:32

Vorherige

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arthur.s, Eurofalter und 11 Gäste