Reichweite mit Anhänger?

Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon Pegasus001 » Fr 17. Feb 2017, 08:18

Da es das Model 3 noch nicht gibt, das Model X mit Anhängerkupplung jedoch schon, stelle ich diesen Thread hier rein.

Ich spiele mit dem Gedanken, ca. 2019 - 2020 mir ein Model 3 als Firmenwagen zuzulegen. Wir haben für uns selber und unseren Mitarbeiter zur Zeit 3 Peugeot iOn hier und für die üblichen Kurzstrecken ist das vollkommen ausreichend.

Im Moment haben wir für die längeren Strecken sowie für den Hängerbetrieb (alle 2 Wochen) einen Mazda CX5.

Dieser soll später durch den M3 ersetzt werden, da er ja einigen Gerüchten nach für den Hängerbetrieb zugelassen sein wird.

Wie andere auch, mache ich mir jedoch Gedanken wegen der Reichweite. Knapp 350 km beim M3 ist ja nicht die Welt, Model X ist jedoch im Buget bei uns nicht abbildbar (max 50.000 - 60.000 soll der Kauf nicht überschreiten).

Ohne Hänger muss der Wagen problemfrei von (nicht ganz) Burgkunstadt nach Nürnberg und zurück kommen ( gut 200 km) und mit Hänger als weiteste Strecke von uns aus bis kurz vor Hassfurt und zurück (etwa 150 km). Und auf keinen der Strecken ist ein Supercharger...

Ich denke, Nürnberg ohne Hänger sollte wohl auch im Winter machbar sein. Nur mit Hängerbetrieb (und der Hänger ist groß, ca. 2,5 m hoch, 2 m breit, vorne zwar V-förmig, jedoch gefühlt einen Luftwiderstand wie eine Blockhütte) habe ich bei E-Autos keine Vorstellung.

Der CX5 braucht ohne Hänger etwa 8l Diesel, mit Hänger etwa 10,5l, bei max. Tempo 100. Ich weiß jetzt jedoch nicht, ob sich das so direkt umrechnen oder vergleichen lässt.

Welche Erfahrungen haben denn die Model X Fahrer im Hängerbetrieb?
Pegasus001
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 07:45

Anzeige

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon mitleser » Fr 17. Feb 2017, 11:13

Bjorn hat jede Menge Vids hochgeladen mit unterschiedlichen trailer Erfahrungen, z.B. hier

in irgendeinem Vid fasst er seine Erfahrungen mit unterschiedlichen Anhängern zusammen. Viel Spaß bei der Suche :D

edit: oder wp-qwertz fragen!? kann sein dass er hin und wieder einen nutzt!?
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >20tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Fr 17. Feb 2017, 11:23

Ich hab da mal in einem norwegischen Video bei Kälte im Regen mit großem Wohnwagen um die 40 kWh Verbrauch gesehen und meine mich in einem anderen (aus USA) von 200 Kilometer Reichweite mit über 2t-Boot am Haken zu erinnern. Der Verbrauchsanstieg ist wohl wesentlich stärker als bei einem Diesel , verhält sich ja bei hohen Geschwindigkeiten auch so. Ein kleinerer Anhänger im Windschatten kann da unauffälliger sein. Bei meinem T4 habe ich mit flachem 1,3t-Anhänger ca. 25 Prozent Mehrverbrauch, mit 1,7t-Wohnwagen ca. 50 Prozent (bei 90-100 km/h - ca. 8 Liter / ca. 10 Liter / ca. 11-13 Liter).
70.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon Helfried » Fr 17. Feb 2017, 11:30

Pegasus001 hat geschrieben:
Welche Erfahrungen haben denn die Model X Fahrer im Hängerbetrieb?


Welche Art von Hänger?
Helfried
 
Beiträge: 5250
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon wp-qwertz » Fr 17. Feb 2017, 11:35

also, ich habe zwar einen wirklich sehr kleinen:
http://www.anhaenger-schlick.de/anhaeng ... -Hochplane

möchte dich aber schon einmal hierhin lenken:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=15380

und: erfahrungen sammel ich jetzt am WE.

das kann aber gesagt werden: da du bei einem 60er MX "nur" 8-10L benzin an bord hast (nicht fürn REX sondern umgerechnet :D) kannst du dir vlt. schon vorstellen, dass der mehrverbrauch sich deutlich bemerkbar machen wird!

und: wenn kein SC da, dann schau nach chademo - hierüber kannst du ja per adapter auch bis zu 50kW laden, was immerhin etwas ist.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4098
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon maha » Fr 17. Feb 2017, 12:14

Ganz einfache Abschätzung.....

Verbrauch des CX5 mit Hänger etwa 10,5l/100km bei 100km/h
Energiegehalt von Diesel: etwa 10kwh/L
ergibt einen Verbrauch von 105kwh/100km

Wirkungsgrad des Motors etwa 33%
(mit Hänger fährt man niedere Drehzahlen bei höherer MotorLast... daher kann man min 33% WG ansetzen)
Also bleiben echte 35kwh für den Vortrieb über.

Der E-Motor hat etwa 90% WG........ Verbrauch des E-Autos mit Hänger wird in der Gegend von 39kwh/100 liegen.
Bei deinen Angaben... Hänger und Geschwindigkeit.

Alles ganz grob geschätzt!
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon maha » Fr 17. Feb 2017, 12:59

Kleiner Zusatz....

Das MX ist 800kg schwerer als ein CX5.
Also auch einen höheren Rollwiderstand. Bei Einsatz von leicht laufenden Reifen bedeutet das etwa 80N.
Bei 100km/h (28m/s) sind das 2,2 kw Mehrleistung (bei 100km/h)
Oder zusätzlich 2,2kwh /100km
ergibt dann 41kwh/100km
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon Pegasus001 » Fr 17. Feb 2017, 13:22

vielen Dank schon mal an den Experten. Hat mir schon sehr geholfen.

Wenn ich das ganze richtig verstanden habe, dürfte meine Anforderung beim 60 kwh Batteriepack nicht erfüllbar sein.

Die zurückzulegende Gesamtstrecke ist ja (knapp) 150 km. Bei einem Verbrauch von 39 -41 kwh/100km komme ich dann auf plus/minus 60 kwh, was etwa die Lademöglichkeit vom Model 3 in der Grundausstattung entsprächen könnte (wobei ja auch von nur 55kwh gemunkelt wird). Nur wird wohl nie die kompletten 60 kwh zur Verfügung stehen....

Ich bräuchte also mindestens 75 kw, und man weiß ja noch nicht, welche Batteriepacks es geben wird. Nur dass es keinen 100 kwh Pack aufgrund des zu kurzen Radstands geben wird, wurde wohl von Elon Musk auf Twitter bestätigt.

Faktisch wird man da wohl erst abwarten müssen, was Tesla letztlich anbieten wird. Kann ja nicht mehr ewig dauern.
Pegasus001
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 07:45

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon maha » Fr 17. Feb 2017, 13:45

Pegasus001 hat geschrieben:
vielen Dank schon mal an den Experten. Hat mir schon sehr geholfen.



Falls du mich meinst mit "Experten", das bin ich sicher nicht.
Kann nur halbwegs sachgerecht in einfachste PhysikFormeln einsetzen. :-)

Bei einem 60kwh -Akku muss man eben langsamer fahren! 20% langsamer, also 80 statt 100. Und schon ist 35% weniger Kraft für die Überwindung des Luftwiderstandes nötig.
Oder etwa 10kwh/100km weniger.

Dann könnten sich 150km ausgehen.
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: Reichweite mit Anhänger?

Beitragvon maha » Fr 17. Feb 2017, 14:40

Habe gerad erst mitgekriegt wie riesig der Hänger ist. Da wirst etwas mehr brauchen.... sag ich mal.

2,5m * 2m = 5m² (ja, etwas weniger...)
LuftwidBeiwert kann man nur ganz grob schätzen..... und den Einfluss der Luftverdrängung des Zugfahrzeugs auch.

Aber ich wage es mal. Und sage Cw =0,6. (das ist imho sehr wenig... )


Bei 100km/h (28m/s) ergibt sich 1500N an erforderlicher Zugkraft..... bzw. 42KW für die Überwindung des Luftwid...
dazu noch 8kw für den Rollwid. --> 50kw, oder 50kwh/100km (bei 100km/h)

Bei 80km/h (22m/s) ergibt sich 950N an erforderlicher Zugkraft..... bzw. 21KW für die Überwindung des Luftwid...
dazu noch 6kw für den Rollwid. --> 27kw Motorleistung.... das ergibt 34kwh/100km (bei 80km/h)
-------------------------------------------------------------------

Für Cw= 0,8 , was wahrscheinlich eher zutrifft, kannst es dir selber rechnen... :-)
Hoffentlich hab ich mich nicht vertan..... rechne das ja nur aus Spaß herunter...

----------------------------------------------------
Falls der CX5 bei 100km/h mit diesem Hänger auf 10,5 liter/100km kommt: sehr gut! Würde dieses Mobil behalten. Der Wirkungsgrad des Motors liegt bei diesen Bedingungen wahrscheinlich nahe 40%. (Meine ursprüngliche Annahme war 33%)
Rechnen und Praxis sind ja doch 2 Paar Schuhe.....
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast