Model X, ein Flopp?

Re: Model X, ein Flopp?

Beitragvon beemercroft » Mo 6. Aug 2018, 20:20

Hier mal ein Zwischenstand zu den Verkaufszahlen in der Schweiz 2018:

juli18.png


Im Vergleich zu 2017 verkauft Tesla ungefähr 40% weniger Model X. Die Zahlen bewegen sich im unteren Mittelfeld beim Jaguar F-Pace, Audi Q7 und Range Rover Sport.

Neuzugänge wie der Range Rover Velar verkaufen sich recht gut, auch der Volvo XC90 hat im Vergleich zugelegt.
"Tesla is predator, not prey." | Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Model X, ein Flopp?

Beitragvon motion » So 12. Aug 2018, 18:49

Ich finde das Model X designmäßg nicht besonders gut gelungen.

Erinnert mich daran. Wobei ich den Wal schöner finde, als das Model X. :oops:

Bild
motion
 
Beiträge: 1483
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: Model X, ein Flopp?

Beitragvon volvocoupe » Mo 13. Aug 2018, 11:27

Der lässt sich aber unglaublich schwer lenken. Aber vielleicht hilft der Autopilot, wenn er denn mal einsetzbar ist. :mrgreen:
VW-E-UP! seit Juni 2014
Und nun auch Tesla seit August 2017
volvocoupe
 
Beiträge: 145
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 17:46
Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg

Vorherige

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast