Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon wp-qwertz » Do 8. Dez 2016, 08:44

während meiner wartezeit, sind mir noch fragen eingefallen, die ich euch fragen möchte:

- kann ich chademo-eTankstellen ins navi vom mx einbauen? also alle chademo von goingelectric.de dort irgendwie einfügen?
- gibt es die möglichkeit wie beim zoe, dass die ladeprozente irgendwo von außen sichtbar angezeigt werden?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon cat33 » Do 8. Dez 2016, 23:10

Alle Ladestationen an denen ein MX oder S jemals geladen hat werden abgespeichert. Ein Import gestaltet sich wohl nicht so einfach, falls überhaupt möglich.
Man kann die Anzeige in % SOC oder in Km Range anzeigen lassen. Sie ist beim Schliessen der Türen noch für einige Zeit von aussen sichtbar, wird dann aber ausgeschaltet.
cat33
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 18:15

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon jonn68 » Fr 9. Dez 2016, 08:33

wp-qwertz hat geschrieben:
während meiner wartezeit, sind mir noch fragen eingefallen, die ich euch fragen möchte:

- kann ich chademo-eTankstellen ins navi vom mx einbauen? also alle chademo von goingelectric.de dort irgendwie einfügen?
- gibt es die möglichkeit wie beim zoe, dass die ladeprozente irgendwo von außen sichtbar angezeigt werden?



Den Ladestatus kannst du mit der App von Tesla anschauen, auch das Ladelimit verändern. Eine dauerhaft Anzeige hat man beim verschlossenen Auto nicht, braucht man ja auch nicht, auf die App schauen geht schneller, man muß nicht zum Auto laufen :lol: und kann bei seinem Kaffee noch sitzen bleiben.

Das einfügen geht leider nicht und der Webbrowser ist noch sehr.. soll aber mit dem nächsten Update wohl besser werden, vielleicht kann man dann mit der GE Seite dann vernünftig arbeiten. Ich habe deshalb mir auf mein Handy maps.me installiert und sämtliche Ladesäulen von GE eingefügt, geht sehr gut.

Aber du wirst die anderen Ladesäulen sehr selten brauchen, ich habe jetzt in fast 3 1/2 Monaten 12.000km(war nie geplant, aber meine Frau benützt den Tesla auch fast nur noch...) gefahren und habe ausserhalb zu 95% an SUC geladen, die Verbreitung ist im Regelfall in Deutschland so gut, daß man da sich selten Gedanken muß. Und das Homelade ist einfach günstiger, deshalb verwende ich Destination charging nur sehr selten.
Model S 90D
jonn68
 
Beiträge: 115
Registriert: So 1. Mai 2016, 08:58

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon wp-qwertz » Fr 9. Dez 2016, 09:16

ich danke euch für eure rückmeldungen.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon wp-qwertz » Sa 10. Dez 2016, 16:03

laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangsam kommen wir der sache doch schon näher!
Dateianhänge
2016-12-10 16_01_19-My Tesla _ Tesla Deutschland.png
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon mitleser » Sa 10. Dez 2016, 16:47

Na also...gratuliere! :) EIn neues ModelX im alten Europa!
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >20tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon wp-qwertz » Sa 10. Dez 2016, 18:46

ja, danke dir.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon wp-qwertz » Fr 16. Dez 2016, 21:44

für mich ist diese nachricht doch ganz gut:

"...Hatte das originale 60 kWh-Model S nur 58,5 kWh nutzbare Batteriekapazität, so hat die neue, software-limitierte Version, tatsächlich 62,4 kWh netto unter der Haube ... Wer sich allerdings für eine Nummer größer, also den Model S 75 oder 75D entscheidet, bekommt nicht wirklich 15 Kilowattstunden zusätzlich. Hughes hat herausgefunden, dass die nutzbare Batteriekapazität stattdessen bei 72,6 kWh liegt – also ein Drittel weniger als man annehmen könnte.

Mit anderen Worten, der Model S 60/60D ist ein guter Deal. Der Model S 75/75D für 6.100 Euro mehr eher nicht."

QUELLE: http://www.goingelectric.de/2016/12/16/ ... apazitaet/
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon spark-ed » Fr 16. Dez 2016, 22:13

wp-qwertz hat geschrieben:
Mit anderen Worten, der Model S 60/60D ist ein guter Deal. Der Model S 75/75D für 6.100 Euro mehr eher nicht.

Hab den Blog-Bericht auf der Startseite auch gelesen. Aber wo kostet das Upgrade denn nur €6100,-?
Ich komme beim ModelS im Konfigurator auf knapp 10T€ Mehrpreis vom 60er zum 75er... also sogar ein noch besserer Deal.
Insbesondere, da beim X nicht mehr konfigurierbar!
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Es ist soweit. Wir beenden die eMobilität

Beitragvon wp-qwertz » Fr 16. Dez 2016, 22:53

ja, dass stimmt, es wären 10t€, die zu zahlen sind.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model X

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste