Tesla Model S bei StarCar mieten

Teslas Oberklasse-Elektroauto

Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon Elektro-Bob » Fr 19. Jan 2018, 07:34

Hallo zusammen,

im Mai möchte ich für ein Wochenende einen Tesla bei StarCar mieten, um damit innerhalb eines Tages eine Rundreise von ca. 500 km zurückzulegen. Fragen:

1) Weiß jemand, welches Modell S StarCar im Programm hat ? Bzgl. Reichweite gibts da ja wohl doch erhebliche Unterschiede.

2) Wie groß ist die realistische Reichweite bei Autobahnfahrt und was ist eine sinnvolle Reisegeschwindigkeit ?

3) Wie lange dauert das Laden am Super Charger von 20 auf 100% ?

4) Wie lange dauert das Laden an Typ 2 von 20 auf 100% ?

5) Wieviel Gepäck kann man bequem mitnehmen ?

Danke schon einmal vorab für die Antworten von den erfahrenen Tesla-Fahrern :)
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Anzeige

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon wp-qwertz » Fr 19. Jan 2018, 09:19

fast alle fragen nach der 1) richten sich danach :D
und da ich diese nicht beantworten kann (warum findest du dazu keine infso auf deren HP?), dir die folgenden antworten in etwa-angaben, ok?

2)mMn ist beim X (deshalb könntest du beim S +10km/h drauschlagen :D) 120km/h die ideale reisegeschwindigkeit zwischen zeit und verbrauch.
RW: wenns nen 60er ist sage ich immer: bei 120km/h ca. 200-220km

3) je nach akkutechnik, die verbaut ist, würde ich in ca. sagen: 30-40min?!? wobei die 100% beim 100derter MS keinen sinn macht :!: hier drosselt auch dieser. das würde ich vermeiden und zum nächsten SC fahren. das geht auch beim tesla auf die zeit. der gedrosselte 60er (eigenltich 75er) zeiht bis "100%" ganz gut durch, weils ja keine 100% sind :D

4) je nachdem, ob die ein FL-S hast oder den alten.
der alte kann 22kW laden, also vlt. +/-3 std?!?
die neuen können 11 oder 16,5kW, also vlt. +/- 5 std!??

5) auch hier je nach bauart: ordentlich viel oder eben "nur" viel D:in L kann ich dir das nicht angeben. findest dazu aber daten bei tesla.
kommt auch drauf an, ob du aleine reist, oder mit mehreren?

viel spaß und berichte doch, ja?!? danke
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4837
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon AMI » Fr 19. Jan 2018, 09:23

Einen Bericht zur Anmietung bei STARCAR im Dezember 2017 findest Du hier:
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=20029&p=470305

Das war ein Model S 60D (angemietet in Düsseldorf). Bei Anmietung verlangen die die letzten drei Gehaltabrechnungen. :roll:

Und lies mal das Kleingedruckte. Zum Beispiel wenn das Fahrzeug gestohlen wird:
"Bei Diebstahlschäden haftet der Mieter mit 10 % des Fahrzeugwertes bei Abschluss der CDW. Ohne Abschluss der CDW sind Diebstahlschäden nicht versichert."
AMI
 
Beiträge: 100
Registriert: So 3. Jul 2016, 19:02

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon eSmart » Fr 19. Jan 2018, 09:50

Habe grad mal bei StarCar Hannover angerufen, dank dieses Beitrages hier kam ich auf die.
In der Tat steht in Hannover ein Tesla, ist aber erst wieder Anfang Februar verfügbar.
Der muss zur Wartung zu Tesla Hamburg da hier vor Ort keine Werkstatt ist, Termin im Feb. Das Servicenetz ist noch etwas sehr mau. Dafür kann der Vermieter auch nichts. Immerhin hat Hannover einen im Verleih.

Zur Anmietung ist ein Gehaltsnachweis bei Angestellten erforderlich, oder Gewerbeauszug bei Firmen für die Bonitätsprüfung.
Muss man also besser ein paar Tage vorab einreichen.
Werde also Anfang Feb. nochmal vorsprechen
>70.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 13:09

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon TeeKay » So 21. Jan 2018, 11:14

Bei Strominator.de brauchst du keine Gehaltsabrechnungen und must auch nicht bis Februar warten. Es gibt auch keine 60er, sondern mindestens 75D. Du haftest auch nur mit 2.000 Euro und nicht 10% des Fahrzeugwertes - zudem ist Vollkasko immer inklusive.

Bis 100% am Supercharger zu laden macht keinen Sinn. Ab 50-70% solltest du weiter zum nächsten Supercharger fahren. Ein Video mit den Ladekurven der aktuell gängigen Tesla findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=RNd6FsTC6eA&
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11793
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon Kurzschluss » So 21. Jan 2018, 15:00

Ich hab bei StarCar Hannover im November 2017 den weißen S60D für ein Wochenende gemietet. Die Gehaltsabrechnungen wollten sie wirklich haben, damit "sie sicherstellen, das im Schadens- oder Diebstahlfall die Selbstbeteiligung gezahlt werden kann" - das sind bei 10% eben mal so 7000€! Die Versicherungen werden einfach eingetragen ohne großes Nachfragen - das Wochenende kostete dann insgesamt 349€ statt 269€!

Die (Vor-)Schäden wurden akribisch inspiziert und einmal rundherum Fotos vom Fahrzeug gemacht. Bei Abgabe das gleiche Spiel. Es ist sehr leicht, die Felgen zu verkratzen - sie haben genau Bordsteinhöhe.
Bei mir war alles ok.

Der weiße S60D hat keine Extras - kein Autopilot, kein Panoramadach etc., Navi usw. funktioniert aber. Reichweite nach ca. 30Minuten Laden (= einen Cappuchino trinken und aufs Klo gehen) bei Supercharger Rhüden angezeigt 320km. Wir sind mit ca. 15% Rest angekommen. Als wir wiederkamen war er voll. Würde sagen, bei Autobahnfahrt 120km/h kommt das auch hin mit den 320km. Bei der Abregelgrenze 215km/h liegt der Verbrauch bei ~90kW - da ist die Fahrt dann schnell vorbei.

Laderaum ist genug da, vielleicht nicht besonders hoch, aber sehr tief und ziemlich breit. Und vorne passt in den Frunk ein kleiner Koffer rein.

Vorsicht, nur 600km sind am Wochenende inklusive - da ist man leicht drüber!
Kurzschluss
 
Beiträge: 288
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:13
Wohnort: Hannover

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon fly » So 21. Jan 2018, 15:39

Starcar ist aber selbst mit der Zusatzversicherung iHv 25€/Tag noch 150€ billiger als strominator. Und bei strominator sind es echte 48h, bei starcar hingegen sogar 68h, also fast drei Tage.
fly
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 15:45

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon TeeKay » So 21. Jan 2018, 22:04

Dann wirst du wohl das nackte Billigmodell im Februar mit hohen finanziellen Belastungen im Diebstahlsfall nehmen müssen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11793
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon PowerCar-Driver » So 28. Jan 2018, 09:37

Hallo Elektro-Bob,

ich bin am vergangenen Mittwoch einen weißes Model S (60D) von Starcar gefahren. Am Telefon wurde mir gesagt, dass sie auch noch 75iger hätten die sich aber alle in Hamburg befinden.

Das gefahrene Model S hatte 20.000 km runter und war 1,5 Jahre alt. Was nicht ging war der AutoPilot, den hätte ich zu gerne mal getestet.

Ansonsten zu deinen Fragen:

1) 60D haben sie auf jeden Fall ;-) . Beim Start hier in Berlin hatte er 380 km angezeigt. Er war zu 100% geladen.

2) Ich denke auf der Autobahn schaffst Du vielleicht 250 km. Ich würde nicht schneller als 130 km/h fahren.

3) Fahre ihn nicht unter 8%, dann dauert es am Anfang unnötig lange bis er höhere LadeLeistungen annimmt. Und dann immer so lange laden wie Du Zeit hast. Ich stand immer so 30 min. Ich war an dem Tag an 4 Superchargern rund um Berlin.

4) Typ 2 habe ich nicht geladen. Aufgrund von Zeitmangel ;-)

5) Der Kofferraum ist schön groß. Ich hatte nur Wasser und ein bisschen was zu Essen dabei.

Gruß
PowerCar-Driver
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 13:56

Re: Tesla Model S bei StarCar mieten

Beitragvon eSmart » Mi 9. Mai 2018, 10:17

Habe den 60D bei StarCar Hannover endlich bekommen. Seit Januar habe ich es versucht. Erst musste der Wagen zum Service in HH, dann wurde er als Tesla Werkstattwagen über einen Monat benötigt. Es gibt hier nur den einen aktuell.
Dann, vor einem Monat, habe ich ihn ausgeliehen und das Ladegerät war defekt. Also sofort zurück, leider.

Einen Monat später, also diesen Montag konnte ich das S endlich normal anmieten.
Habe jetzt einen ganzen Monat gemietet und hoffe das danach die Tesla Laus in mir vorbei ist, wenn nicht, muss eben doch einer gekauft werden.
>70.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 13:09

Anzeige


Zurück zu Tesla Model S

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste