Der Sion geht wieder auf Tour

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon Volt » Di 21. Aug 2018, 00:52

Ich empfehle mal bei einem Probefahrttermin folgendes zu testen:
A] ein anderes, am besten mitgebrachtes, Elektroauto am Sion zu laden [7,2kw], soll ja gehen.
B] Sion leerfahren und warten bis die Sonne 30 km geladen hat. Oder 5km.
Ich wette beides wird nicht vorgeführt weil es nicht funktioniert. Vielleicht wird die Bohrmaschine oder der Fön angeschlossenen an der 220 Volt Steckdose, aber das geht auch bei dem Wohnmobil von meinem Vater.
Stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 501
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Anzeige

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon drilling » Di 21. Aug 2018, 01:25

Da brauchst du gar nicht zu wetten, Sono Motors hat schon vor langer Zeit gesagt das diese Features bei den beiden frühen Prototypen nicht implementiert sind.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4435
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon Volt » Di 21. Aug 2018, 01:35

Es gibt hier im Forum aber hartnäckige User welche glauben das es schon geht.
Stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 501
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon LordNelson » Di 21. Aug 2018, 07:37

Auf jeden Fall wirst du es nicht schaffen, an einem Tag, wo etliche Leute mit dem Sion probefahren, herauszufinden, ob die Sonne ein paar km Reichweite aufgeladen hat. Wie stellst du dir das vor?
Benutzeravatar
LordNelson
 
Beiträge: 137
Registriert: So 16. Jul 2017, 14:44

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon campr » Di 21. Aug 2018, 07:49

Mal sehen, ob sie von Sono Motors wieder erzählen "der Sion kommt genau so, wie er hier steht, nur etwas optimierter". Wenn man dann nachfragt, ob er mit Front- oder Heckantrieb kommen wird, dann eiert man rum und sagt am Ende, man wisse es nicht. Wer zur Probefahrt geht, kann ja gern mal fragen, was genau vom Prototyp übernommen wird: die äußere Form, die Art der Scheinwerfer, die Radgrößen, die Sitze, das Armaturenbrett. Nein, es wird nichts so bleiben.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass man auf jedes Positive erst einmal mit "ja, wird er haben" antwortet. Aber dass diese unrealistischen Versprechungen eher das Vertrauen zerstören können, scheint man noch nicht verstanden zu haben.
Sion reserviert 11/2017, aber ob da mal mehr als heiße Luft kommt?
campr
 
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon benwilliam » Di 21. Aug 2018, 08:00

LordNelson hat geschrieben:
Auf jeden Fall wirst du es nicht schaffen, an einem Tag, wo etliche Leute mit dem Sion probefahren, herauszufinden, ob die Sonne ein paar km Reichweite aufgeladen hat. Wie stellst du dir das vor?


es gab auch hier im Forum eine Diskussion darüber und ich meine das dort festgestellt wurde, das während der Fahrt die PV gar nichts läd :D

Die PV und das Moos wirken auf mich in erster Linie wie Eyecatcher, meine Güte, sollen sie doch, aus Marketing Sicht haben sie es doch klasse gemacht.
Und was unrealistische Versprechen angeht, natürlich wird viel verprochen und erzählt.
Aber bitte zeige mir eine Werbung die völlig ehrlich ist, das ist ja wohl sehr selten. Wir Konsumenten wollen doch belogen werden, die heile Welt ist eben angenehmer ...
benwilliam
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 21:40

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon Joe-Hotzi » Di 21. Aug 2018, 08:45

benwilliam hat geschrieben:
... es gab auch hier im Forum eine Diskussion darüber und ich meine das dort festgestellt wurde, das während der Fahrt die PV gar nichts läd :D ...

Ich habe auf meinem Probefahrttermin ganz konkret (mehrmals) nachgefragt und nach mehreren ausweichenden Antworten wurde gesagt, dass die Einstrahlung auf den PV-Zellen derzeit in einem der "Messe-Roller" über einen PC ausgewertet wird und daraus eine möglich Aufladung errechnet wird. Eine tatsächliche Aufladung findet derzeit nicht statt!
Im zweiten "Messe-Roller" sind die PV-Zellen derzeit reine Optik zur Verdeutlichung des Konzeptes.

Ich finde die Tatsache an sich nicht schlimm - es geht ja um das Konzept. Nur wie es von SonoMotors kommuniziert wird, ist wie manch andere Tatsache (dass bspw. die Drehstromabgabe garnicht funktioniert und die 230V-Schukodose nur über einen kleinen Sinuswandler aus der 12V-Bordbatterie versorgt wird) etwas fragwürdig.

drilling hat geschrieben:
Sono Motors hat schon vor langer Zeit gesagt das diese Features bei den beiden frühen Prototypen nicht implementiert sind.

Echt - wo denn? Auf den Firmenseiten von SonoMotors kann ich dazu nichts finden.

Da hätten wir doch gar nicht seitenlang diskutieren müssen?!? Ebenso wie über die Tatsache, dass die beiden Prototypen von Roding Automobile GmbH gebaut wurden und keine umgebauten BMW i3 darstellen ...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon hibbes » Di 21. Aug 2018, 09:08

Joe-Hotzi hat geschrieben:
Echt - wo denn? Auf den Firmenseiten von SonoMotors kann ich dazu nichts finden.


Vielleicht hättest du eine Probefahrt besuchen sollen, da wurde mir das bestätigt.
Benutzeravatar
hibbes
 
Beiträge: 234
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 08:40

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon Joe-Hotzi » Di 21. Aug 2018, 10:07

Was willst Du jetzt von mir lesen?

hibbes hat geschrieben:
Vielleicht hättest du eine Probefahrt besuchen sollen, ...

:lol: . :lol: . :lol:
Der war schon mal gut! Ich darf mich ausnahmsweise selbst zitieren aus dem Absatz oberhalb?
Joe-Hotzi hat geschrieben:
Ich habe auf meinem Probefahrttermin ganz konkret (mehrmals) nachgefragt ...


hibbes hat geschrieben:
..., da wurde mir das bestätigt.

Das ist doch zumindest beruhigend, dass man auf konkrete Fragen an die SonoMotors Mitarbeiter tatsächlich eine ehrliche Antwort erhält.
Wann hattest Du doch gleich Deine Probefahrt und seit wann wird hier diskutiert? Nur so, damit man das zeitlich einordnen kann. Ich habe mich bei meinem Termin (eigentlich sogar zwei) zur Probefahrt in Leipzig auf zwei "Problemfelder" fokussiert, die seit Wochen /Monaten die Community zum Sion beschäftigten:
- PV-Ladung der Messe-Roller
- Infotainment-System mit Datenabfragen

Bei beiden Themen hörten sich die Antworten auf die konkreten Nachfragen anders an, als sich die offiziellen Darstellungen bei SonoMotors lesen und was so im Forum behauptet wurde. Es wurde aber (auf mehrmaliges Nachhaken) vom Mitarbeiter nichts Falsches behauptet.

Auch den Link zu Roding Automobile GmbH, die die beiden Messe-Roller für SonoMotors gebaut haben, hatte ich da schon mehrmals gepostet, um den Diskussionen um den "umgefrickelten BMW i3" (was anfangs durchaus nicht unwahrscheinlich war) ein Ende zu bereiten.

Ursprünglich wollte ich noch wegen Drehstromentnahme nachhaken. Aber zuvor hatte jemand schon das Bild mit dem mickrigen 12V-WR gepostet, so dass sich diese Frage erübrigt hatte. Ich bin übrigens auf dem Parkplatz "Achten" gefahren, um dem armen Sion-Mitarbeiter die ewige Kreiselei zu ersparen ... ;)

Nur wäre es doch für SonoMotors eher sinnvoll, die Fakten offiziell und nicht nur auf Nachfrage zu kommunizieren. Wo doch "die Community ihren Sion baut" und SonoMotors die totale Offenheit propagiert. Das würde evtl. auch die Flut an Mailanfragen verringern, die man dann in produktive Arbeit stecken kann ...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Der Sion geht wieder auf Tour

Beitragvon barfußelektrisch » Di 21. Aug 2018, 10:30

Hallo Joe-Hotzi,
kann es sein, dass Du in gewisser Weise irgendwie Zweifel an der technischen und finanziellen Erreichbarkeit des Sion und überhaupt an der Glaubwürdigkeit von Sono Motors hast?
So allmählich entwickelt sich bei mir (noch sehr unterbewusst) eine entsprechende Vermutung...
LG
barfußelektrisch
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Sono Motors Sion

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ckraftwerck, HH-EV und 3 Gäste