Zugriff Vehicle Homepage

Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon rollo.martins » Fr 8. Dez 2017, 07:40

Aha, allenfalls ist es tatsächlich das gsm-Netz. Könnte es tatsächlich sein. Haben offenbar gespart beim Kommodul damals und es unterstützt kein 3G, nicht sehr zukunftsfähig. Das wäre tatsächlich eine harte Grenze. (Wenn es die ist, warum sagen sie es dann nicht einfach...? Dann hätten wir einen nachvollziebaren Grund)

Allerdings: Wenn ich mich nicht schwer täusche, läuft das in der Schweiz über den Anbieter Sunrise. Bei denen wird das gsm-Netz von Sunrise erst Ende 18 abgestellt, nicht Ende 17 (steht jedenfalls so in der Presse). Ein Jahr Gnadenfrist hätten wir noch... Daran kann es also nicht liegen. Die anderen Anbieter sind noch bis Ende 2000 im Rennen.

Wie sieht das in Deutschland aus? Vielleicht finden Sie, es lohnt sich nicht, das ohne Deutschland weiter zu betreiben.

Zudem: Kennt jemand das Commodul näher? Ist die sim tauschbar? Zumindest jenen Kunden, die auf der Funktion bestehen, könnte man ja - gerne gegen Geld - eine Simkarte eines anderen Providers einbauen, der noch länger dabei bleibt. Kunde könnte dazu vielleicht eine Prepaid/Sim liefern. Damit könnte ich gut leben.

Edit: Moment, halt, das ist eine Machine-to-Machine-Lösung, da ist ja gar keine Schweizer Sim drin, sondern eine einheitliche eines m2m-Anbieters in allen Autos. (Es gibt spezielle Anbieter für solche Leistungen.) Die sucht sich einfach einen Roaminganbieter im jeweiligen Land. Die Karte kann sich also einfach in ein anderes gsm-Netz einwählen, wenn Sunrise abstellt. Wenn man denn einen entsprechenden Vertrag hat. Das wird womöglich das Problem sein. Es ist also möglicherweise ein kommerzielles Thema. Sie haben keine Lust, mehr zu zahlen für Roaming mit einem andern Anbieter. Oder der m2m-Anbieter bietet das Roaming mit anderen Anbietern nicht an. Ok, jetzt wird es zur Spekulation.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von rollo.martins am Fr 8. Dez 2017, 08:00, insgesamt 4-mal geändert.
rollo.martins
 
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Isomeer » Fr 8. Dez 2017, 07:50

Daher weht der Wind!
Die Entwicklung der Mobilfunknetze verlief -wie im Festnetz- über mehrere, technisch isolierte, eigenständige Plattformen. Aktuell bis 4G/LTE, demnächst 5G. Die Carrier haben die Technik bei den Herstellern eingekauft, bekommen darauf aber auch nicht auf ewig Service und Weiterentwicklung. Daher werden alte Netzplattformen auch wieder abgeschaltet, wie aktuell (weltweit) ISDN im Festnetz. Auch da gehen viele Datenübertragungen drüber, für die man nun IP-Endgeräte einsetzen muss.

Allerdings ist m.W. eher das Ende von UMTS auf der roadmap der "Großen" europäischen Carrier und nicht das Ende von GSM. Gerade auch, weil GSM als anspruchslose Basistechnologie eine enorme Verbreitung hat.
Wenn man das Ganze weltweit sieht (muss Daimler ja) könnte es aber z.B. in Asien oder auch in kleinen europ. Ländern viel schneller schon weiße GSM-Flecken geben.
Abhilfe würde nur ein neues Kommunikationsmodul im Fahrzeug schaffen. Man kann nicht aus einem LTE- ein GSM-Signal machen.
Im Festnetz ist das einfacher, da kann man mit "Adaptern" arbeiten. Wie eine Fritzbox, die einen internen ISDN- oder Analoganschluss emuliert, nach draußen aber schon mit dem neuen IP-Netz kommuniziert.

Nachtrag: Die Mobilnetz-Welt dreht sich schneller als ich dachte....
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 82867.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 82914.html

Dann ist da wohl wirklich nix zu machen, außer eine neue Hardware ins Auto zu pflanzen. Die es aber sicher nicht von der Stange gibt.

rollo.martins hat geschrieben:
Edit: Moment, halt, das ist eine Machine-to-Machine-Lösung, da ist ja gar keine Schweizer Sim drin, sondern eine einheitliche eines m2m-Anbieters in allen Autos. (Es gibt spezielle Anbieter für solche Leistungen.) Die sucht sich einfach einen Roaminganbieter im jeweiligen Land. Die Karte kann sich also einfach in ein anderes gsm-Netz einwählen, wenn Sunrise abstellt. Wenn man denn einen entsprechenden Vertrag hat. Das wird womöglich das Problem sein. Es ist also möglicherweise ein kommerzielles Thema. Sie haben keine Lust, mehr zu zahlen für Roaming mit einem andern Anbieter. Oder der m2m-Anbieter bietet das Roaming mit anderen Anbietern nicht an. Ok, jetzt wird es zur Spekulation.


Du spekulierst aber plausibel ;)
Wenn Du jetzt der letzte Schweizer GSM-Roaminganbieter wärst - wie würdest Du Deine Preise gestalten :lol: ?
Ist aber alles nur ein Tod auf Raten, das werden die 5mal durchge-excelt haben!
Smart 453 ED - Uhr funktioniert nicht, Vorklimatisierung funktioniert nicht, App funktioniert nicht. Das Beste.... oder Nichts :evil: ?
Isomeer
 
Beiträge: 647
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon rollo.martins » Fr 8. Dez 2017, 08:11

Nein ich glaube nicht. In Deutschland gibt es im Moment noch keine Endtermine, in der Schweiz bei Sunrise erst Ende 18, Rest Ende 20. Das kann nicht der Grund für die Abschaltung Ende 17 sein. Wenn dann ist es eine Ausrede.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Isomeer » Fr 8. Dez 2017, 08:13

Kritisch aus Betreibersicht ist doch das erste Land ohne GSM, in welches ein 451 ED fahren könnte.
OK, sind nicht so viele oder man muss Zeit haben 8-)
Smart 453 ED - Uhr funktioniert nicht, Vorklimatisierung funktioniert nicht, App funktioniert nicht. Das Beste.... oder Nichts :evil: ?
Isomeer
 
Beiträge: 647
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon mweisEl » Fr 8. Dez 2017, 09:43

MineCooky hat geschrieben:
Gerade die Funktion das ich sehen kann ob er noch lädt oder ob er evtl abgebrochen hat ist in meinen Augen elementar. Ja es wurde deutlich besser, kaum noch Ladesäulen brechen den Ladevorgang ab, eigentlich garkeine mehr.

Schön wär's! Im September noch war es aber einmal so, dass mein Smart nach dem Anstecken einwandfrei geladen hat, ein i3 war schon am anderen Port angeschlossen. Dann bin ich ins Freizeitbad gegangen. Vor dem "Anfeuchten" habe ich zur Sicherheit nochmal den Status der Vehicle Homepage geguckt: jetzt keine Ladung mehr! Dann bin ich wieder aus dem Schwimmbad (wieder umgezpogen, aber noch trocken zum Glück).

Das Display der Ladesäule zeigte jetzt auf beiden Ports "Störung". Anscheinend hatte eine zentrale Sicherung ausgelöst. Ohne VH (und der Gewissheit dass er überhaupt lädt) wird das ganz großer Mist werden.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1800 Wh-Akku) und seit 26 Jahren verbrennerfrei.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1293
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon andre280e » Fr 8. Dez 2017, 10:45

Lest mal hier die Nutzungsbedingungen
https://app.secure.smart.com/app/#Legal ... termsOfUse
Unbenannt.JPG

da kann man sich das mit den 3 Jahren mal gepflegt in die Haare schmieren. Und löschen ist laut AGB (wie schon gepostet) auch kein Problem
Unbenannt2.JPG

Denke mal das wird beim 453 nicht viel besser aussehen, denn wenn irgendjemand, auf den man keinen Einfluss hat, was au der Infokette abschaltet, dann wars das.
Hier kann man sich jeglichen rechtlichen Schritt sparen!!

Aber mal was anderes, besteht eventuell die Möglichkeit über einen OBD Bluetooth / Wlan Dongle wenigstens die Ladefunktion zu überwachen? So wie hier beim Ioniq (der hat ja gar nicht dergleichen zu bieten)

Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 512
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Isomeer » Fr 8. Dez 2017, 10:56

Abseits des Smart-Problems tun sich hier ja nette Perspektiven auf.
Wird eine Netztechnologie abgekündigt, stirbt auch die Konnektivität des Fahrzeugs.
Hoffentlich lernen die Hersteller daraus und bauen die Connectivity-Hardware demnächst modular, einfach zugänglich und damit austauschbar.
Smart hat sich ja wohl gegen ein HW-Update entschieden, aber der 42 wird ja von Mercedes schon seit Jahren praktisch nicht mehr weiterentwickelt.

p.s.: Was macht eigentlich ein Tesla, wenn er dauernd offline ist? Sagt das Navi: "Final Destination. Wir fahren zum Schrottplatz." :lol:

p.s.: Die ganze Thematik, sowohl Smart-spezifisch wie auch herstellerübergreifend wäre mal einen eigenen Thread wert. Oder gibt es den schon?
Smart 453 ED - Uhr funktioniert nicht, Vorklimatisierung funktioniert nicht, App funktioniert nicht. Das Beste.... oder Nichts :evil: ?
Isomeer
 
Beiträge: 647
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: Datteln / NRW

Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon rollo.martins » Fr 8. Dez 2017, 17:26

andre280e hat geschrieben:
Lest mal hier die Nutzungsbedingungen


Als Jurist sage ich dir, es kommt nicht darauf an, was da steht, sondern darauf, was du erwarten darfst. Und wenn sie Werbung machen für die Funktion, muss ich sicher nicht damit rechnen, dass die Funktion einfach nach drei Jahren abgestellt wird...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von rollo.martins am Sa 9. Dez 2017, 00:14, insgesamt 1-mal geändert.
rollo.martins
 
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon mweisEl » Fr 8. Dez 2017, 21:55

andre280e hat geschrieben:
Lest mal hier die Nutzungsbedingungen

Mir genügt dazu auf die betreffenden Seiten der Produktinformation zu schauen, die mir Daimler zum Abschluss des Kaufvertrags übergeben hatte:

IMG_2377.jpg


IMG_2376.jpg


Die Vehicle Homepage ist ein zentrales, offensiv beworbenes Produktmerkmal. Eine zeitliche Befristung wurde nicht angesprochen.

gez. Daimler AG
IMG_2378.jpg
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1800 Wh-Akku) und seit 26 Jahren verbrennerfrei.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1293
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon rollo.martins » Sa 9. Dez 2017, 00:10

Das war es, was ich gemeint hatte. Danke für die Fotos.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast