Zugriff Vehicle Homepage

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Kadege » Do 7. Dez 2017, 15:03

Irgendwie dubios das alles… Aktuell funktioniert die VH in Deutschland noch, es gibt aber auch Kunden in USA, die die gleiche Einblendung wie du bekommen haben. Daraufhin habe ich versucht (wie berichtet) meinen ED zu mercedes.me zu portieren, was bekanntlich nicht gelungen ist. Nun habe ich einen Experten für mercedes.me in der hiesigen Niederlassung kontaktiert, der konnte immerhin sehen, dass der ED meinem Konto zwar hinzugefügt worden ist, jedoch als „Unter-User“. Da er aber von Smart keine Ahnung habe wisse er auch nicht, wie das nun weitergehen solle. Ich möge doch den Smart-Verkäufer in der Ndl kontaktieren, was ich dann getan habe. In üblicher Verkäufermanier („alles kein Problem“) sollte ich demjenigen die Daten mailen, er würde sie an die zuständige Stelle weiterreichen, was ich gestern Abend getan habe. Wir werden sehen, wie’s weitergeht.
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 326
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 18:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Anzeige

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Isomeer » Do 7. Dez 2017, 15:14

Das haut mich jetzt um.
Ich werde mir jetzt erst einmal die entsprechenden, aktuellen AGBs in Verbindung mit dem 453 ansehen und ausdrucken.
Nicht, dass die auch auf einmal dynamisch werden.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das Vorgehen rechtssicher ist. Es handelt sich ja nicht um ein Gimmick, sondern gerade in Verbindung mit einem BEV um wesentliche Funktionen wie zB Vorklimatisierung.
Und auch mal ganz abgesehen von einem möglichen, zusätzlichen Wertverlust des Fahrzeugs!

Aber ein völlig neuer Aspekt in Verbindung mit Connected Cars. Funktionen gehen end of life und das war´s???
Früher war es der Rost, jetzt tritt die Software in dessen Fußstapfen.

Aber irgendwie mal wieder typisch deutsche Automobilindustrie. Man kann ja gern neu kaufen.
Für mich ein weiterer Aspekt, nie wieder ein Auto zu kaufen und nur noch zu leasen.

Dass Daimler sich sowas traut, nach der ganzen schlechten PR die letzten Monate - unglaublich.
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1319
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon rollo.martins » Do 7. Dez 2017, 16:15

Hat jemand noch Garantie und Lust auf eine Wandelungsklage? Ich denke, man könnte verargumentieren, dass die Funktion angesichts der Werbung zugesichert war und unverzichtbar sei, weil man nur so Ladeabbrüche mitbekommt. Man stelle sich vor, die Ladung bricht ab und man kommt nach einer Stunde wieder zum leeren Auto. Oder morgens bei der Abfahrt ist das Auto leer. Genau solche Dinge sind mir mehrfach passiert. Und genau dafür ist die Funktion zentral. Und ich habe sie immer wieder gebraucht.

Das ist eine Riesenschweinerei.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Dachakku » Do 7. Dez 2017, 17:38

Ich kann mir vorstellen dass sie die VH ggf. doch vor den zugesicherten 3 Jahren abschalten. Wenn ich mir die Prospektangaben so in Erinnerung rufe, ist das eine zugesicherte Produkteigenschaft. Mit "Garantie" hat die nichts zu tun.

Sie schauen sich einfach die noch fahrenden wenigen(!) Stückzahlen mit EZ 2015 an und machen es einfach...

Jemand, dessen Smart Bj. 03/2015 ist und sie würden morgen abschalten, der könnte aus meiner Sicht klagen. Ergebnis: Man einigt sich auf Vergleich.... Immerhin ist die Nutzung ja nur 3 Jahre zugesichert und was bitte würde einem ein Richter für 3 Monate ohne VH zugestehen ? Einen Bruchteil von Peanuts...
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon mweisEl » Do 7. Dez 2017, 18:13

rollo.martins hat geschrieben:
Ich denke, man könnte verargumentieren, dass die Funktion angesichts der Werbung zugesichert war und unverzichtbar sei, weil man nur so Ladeabbrüche mitbekommt. Man stelle sich vor, die Ladung bricht ab und man kommt nach einer Stunde wieder zum leeren Auto.

Korrekt! Die Produktbroschüre zum 451er ED stellt das die Vehicle Homepage eindeutig als Produktbestandteil heraus. Die letzten zweistelligen Neuzulassungszahlen für den 451er ED in Deutschland schien es im April 2016 gegeben zu haben, es wären also doch einige, die bei einer kurfristigen Abschaltung aus dem 3-Jahre-Zeitraum fallen würden.

rollo.martins hat geschrieben:
Das ist eine Riesenschweinerei.

Daimler wird singen: ist der Ruf erst ruiniert,... :wand:
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1971
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Isomeer » Do 7. Dez 2017, 19:23

smart hat geschrieben:
Auf dem 88. Auto-Salon in Genf vom 8.-18. März 2018 stellen wir unseren neuesten elektrischen smart der Öffentlichkeit vor.


Gerade erst drüber gestolpert. Was meinen die damit???
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1319
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon rollo.martins » Do 7. Dez 2017, 19:39

Vermutlich den 453 mit Schnelllader ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Dachakku » Do 7. Dez 2017, 20:35

Mit Schnellader und 21kw/h Batterie :twisted:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon Isomeer » Do 7. Dez 2017, 20:58

rollo.martins hat geschrieben:
Vermutlich den 453 mit Schnelllader ;)


Wenn die technischen und rechtlichen Aspekte der mail so fundiert sind wie deren Produkt- und Marktkenntnisse, würde ich jetzt nicht mehr all zuviel drauf geben, dass der Dienst wirklich abgeschaltet wird ;)
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1319
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Zugriff Vehicle Homepage

Beitragvon MineCooky » Fr 8. Dez 2017, 08:18

Ich muss ehrlich sagen ich bin massiv enttäuscht von Smart.
Das sie den Service nicht bis in alle Ewigkeit betreiben ist mir auch klar, das sie aber Autos die zwischen 2-4Jahre alt sind schon elementare Funktionen deaktivieren halte ich nicht für richtig. Ich hatte damit gerechnet das die Vehicle Homepage, wie Ersatzeile auch, so ca 10 Jahre gepflegt wird und dann irgendwann ausläuft.
Dadurch das dies nicht der Fall ist stell ich gerade meinen geplanten kauf eines neuen 453er, dann mit Schnelllader, in Frage. Schließlich muss ich damit rechnet das sie das da genau so wieder machen. Das ist richtig frustrierend, der Smart electric drive war und ist nun wirkliche keine Schnäppchen...
Gerade die Funktion das ich sehen kann ob er noch lädt oder ob er evtl abgebrochen hat ist in meinen Augen elementar. Ja es wurde deutlich besser, kaum noch Ladesäulen brechen den Ladevorgang ab, eigentlich garkeine mehr. Trotzdem hab ich diese Woche daheim vergessen ihn an zu stecken und ohne App hätte ich das nicht bemerkt. Ich hätte am Morgen drauf ein ganz schön langes Gesicht gemacht zu den 3% die noch drin waren. Dazu kommt noch das das Vorklimatisieren ein Kern-Feature des Smart electric drive ist. Bequem vom Sofa aus kann ich ihm mitteilen wann es am Tag drauf los geht und wenn es eine Planänderung gibt muss ich nicht extra raus ins kalte und verregnete zum Auto laufen.


... ich hätte das top Angebot mit dem i3 wahr nehmen sollen ...


Trotz all dem würde ich gerne das mal etwas genauer beleuchten. Laut Handbuch stellt der 451er ED seine Verbindung zum Server via GSM-Netz her. So wie ich das in Wikipedia verstanden habe ist das keine neue Erfindung aber wird nach wie vor gerne für solche Dinge genutzt weil es mehr als ausreichend ist.
Nun lese ich in einer weltweiten Facebook-Gruppe von Smart electric drive Besitzer das das Problem nicht die Server seien sondern das das 2G-Netz und "Wireless vendors" (Was ist das?) ihren Dienst nicht mehr weiter betreiben, es sei ein Hardware-Update nötig. So ganz verstanden hab ich nicht was das heißt, es hat aber bei mir die Frage aufgeworfen ob GSM und 2G nun das gleiche ist oder nicht und ob es sein kann das je nach Bestimmungsort der 451er unterschiedliche Kommunikationsmodule bekommen hat. Manche Länder werden nun abgeschaltet und andere haben Glück und bleiben noch online.
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4143
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast