Sound im smart ED

Sound im smart ED

Beitragvon Rasender Roland » So 16. Aug 2015, 20:19

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, lese aber schon ein Weilchen mit. Habe seit Februar einen ed als Cityflitzer... in der Garage steht aber auch noch ein "ganz ordentlicher" Benziner... :mrgreen:

Mein smart ist ein Leasing-/Mietfahrzeug, ich werde ihn nur 24 Monate fahren und dann (hoffentlich) auf den Nachfolger wechseln. Die Reichweite könnte schon noch besser sein, um den Aktionsradius zu vergrößern, aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Elektroflitzer. Was mich allerdings massiv gestört hat, war das "Basic" Radio... ausgerechnet in einem Elektroauto ein Radio aus dem vorigen Jahrhundert. Bedienung und Sound = grausam. Keine Freisprecheinrichtung, Musik von externen Quellen absolut rudimentär.

Meine Lösung: Ein Pioneer SPH-DA120 mit Doppel-DIn Blende und seit ein paar Tagen dazu noch ein angepasster Fußraum-Sub von HUB-car. Kenne die Jungs schon seit fast 10 Jahren (hatte eine HUB-car Anlage im SLK) und habe die ganzen Spielsachen auch dort in den smart einbauen lassen. Das Ergebnis kann sich aber so was von hören lassen!!! Der fast geräuschlose smart ED ist ja eigentlich perfekt für den Musikgenuss - mit der passenden Anlage kann ich das so absolut bestätigen. :D

Für mich war bei der ganzen Aktion wichtig, dass vor Rückgabe des Fahrzeugs ein spurloser Rückbau auf Originalzustand möglich ist... und ich wollte deswegen auch keine Riesenaktionen mit dem Austausch von Lautsprechern anfangen. Check.

Das Pioneer kann sowohl Apple wie auch Android - ich benutze es mit einem iPhone 6+ und habe dank CarPlay so auch gleich noch ein Navi im smart. Und eine Freisprecheinrichtung - alleine die hätte als Orignalteil von smart mit Einbau schon viel mehr gekostet als das Pioneer. Als Musikquellen nutze ich das iPhone und einen 32 GB USB Stick mit FLAC Dateien (auch in 24 Bit HD Qualität). Spielt. Und macht Spaß. Mit dem Einbaurahmen passt das Pioneer perfekt in den smart - man könnte gerade meinen, es gehört da hin.

Alleine der Wechsel des Radios hat auch den Sound schon deutlich mit verbessert (bessere Endstufen), die Bedienung ist damit in der Gegenwart angekommen und kein Vergleich zu vorher. Der Clou ist aber der von HUB-car für den ed extra angepasste Fußraum-Subwoofer mit eigener Dreikanal-Endstufe. HUB-Car hat ein passendes Produkt für den smart 451, aber leider passt das nicht ohne Anpassungsarbeit in den ed. Nun, ich war sozusagen der "Pilotkunde", ab jetzt ist das kein Problem mehr. :geek:

Der Sound ist im Vergleich zum Pioneer alleine noch mal um 300 % besser geworden. Mit viel mehr Druck von unten, richtig schönen Bässen und sehr guter Transparenz, sogar mit den Original-Lautsprechern. Gegenüber dem Basic-Radio ist das eine Steigerung um mindestens 5000 %... und selbst bei offenen Fenstern klingt es noch richtig gut! :twisted: :twisted: :twisted:

Das Com Modul funktioniert trotz des Subwoofers einwandfrei und hörbare Einstreuungen gibt es nur beim Starten und Abstellen des Fahrzeugs. Puh, da hatte ich schon im Vorfeld einige Bedenken. Am Stromverbrauch hat sich augenscheinlich nichts geändert, der Genuss ist dafür unermesslich gestiegen. Jazz, Pop, Rock - alles klingt wunderbar. Da läuft es einem - den richtigen Song vorausgesetzt - sogar noch bei 38°C kalt den Rücken runter.

So - ich hoffe mal, dass ich nicht der einzige smart ed Fahrer mit Lust auf Musik im Auto bin und sich der eine oder andere Forenuser über eine gute Lösung freut. Bei Interesse poste ich gerne noch ein Bilder vom Fußraum-Sub und auch vom Pioneer - wer in Stuttgart und Umgebung wohnt, kann bei Gelegenheit auch gerne mal Probe hören.

Viele Grüße
Roland
Rasender Roland
 
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Aug 2015, 19:40

Anzeige

Re: Sound im smart ED

Beitragvon martin » Mo 17. Aug 2015, 09:35

Ja bitte Fotos und Preise.
Danke
Smart ED3 Rot Weiß, Weiße Felgen, Polsterung rot, Armlehne, Handschuhfach, Schaltpaddles, Komfort Paket
PV 11,4kW (Eigenbedarf)
mein Diesel verbrauchte 63kWh/100km mein Smart 18kWh/100km
Benutzeravatar
martin
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 18. Jun 2013, 14:50
Wohnort: Rohrbach

Re: Sound im smart ED

Beitragvon Rasender Roland » Mo 17. Aug 2015, 19:55

Hallo Martin,

ok - hier zuerst mal das eingebaute Pioneer. Sorry für die Spiegelung, hatte vorhin ein weißes T-Shirt an... :oops:

Pioneer SPH-DA120 im smart.JPG


Das Pioneer habe ich über Amazon bei einem anderen Händler gekauft (Kosten 378,95 €, inzwischen gibt es das meines Wissens sogar noch etwas billiger), die Doppel DIN Blende stammt von Hifi-Music.de (Kosten 40,66 €). Ein Lightning-Kabel fürs iPhone hatte ich noch.

Der Fußraum-Sub (Bilder folgen gleich) kostet mit einkanaliger Endstufe 399 €, mit dreikanaliger 489 € - für die Anpassung an den smart ed werden noch mal um die 150 € fällig (bei mir als Pilotkunde waren das alles Stunden und es kam auch noch der Einbau des Radios dazu). Wer einigermaßen begabt ist und etwas Zeit hat, kann Radio und Subwoofer auch selbst einbauen, die Paßform für den ed ist ja nun gegeben.

Viele Grüße
Roland
Rasender Roland
 
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Aug 2015, 19:40

Re: Sound im smart ED

Beitragvon Rasender Roland » Mo 17. Aug 2015, 19:59

So, hier noch zwei Bilder vom Subwoofer - einmal vor dem Einbau, einmal eingebaut im Electric Drive (Teppich noch zurückgeklappt - das Teil ist ansonsten unsichtbar und nimmt auch keinen Platz weg)...

Gruß
Roland

HUB-CAR Subwoofer.JPG
Rasender Roland
 
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Aug 2015, 19:40

Re: Sound im smart ED

Beitragvon Rasender Roland » Mo 17. Aug 2015, 20:00

Hier in eingebautem Zustand:

HUB-CAR Subwoofer im smart ed.JPG


Gruß
Roland
Rasender Roland
 
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Aug 2015, 19:40

Re: Sound im smart ED

Beitragvon foxada » Mi 19. Aug 2015, 08:37

Wie ist der Radioempfang und welchen Antennenstecker hat der Pioneer?
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017 black/black
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime black/black Goodyear Ganzjahresreifen
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 248
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sound im smart ED

Beitragvon Rasender Roland » Mi 19. Aug 2015, 18:00

Der Radioempfang ist definitiv nicht schlecht als vorher (aber wer hört schon Radio, wenn es Besseres gibt)... :D

Sören von HUB-CAR hatte den passenden Stecker für den Antennenanschluss da, offen gestanden habe ich nicht genau daruf geachtet. Hier gibt es ein Bild, es ist der Anschluss rechts unten: https://www.ars24.com/media/image/thumb ... 20x600.jpg
Rasender Roland
 
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Aug 2015, 19:40

Re: Sound im smart ED

Beitragvon foxada » Mi 19. Aug 2015, 18:26

(aber wer hört schon Radio, wenn es Besseres gibt)... :D

...das frage ich meine Frau auch immer :D

Danke
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017 black/black
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime black/black Goodyear Ganzjahresreifen
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 248
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sound im smart ED

Beitragvon Kashmir » Fr 21. Aug 2015, 19:16

Hallo Rasender Roland,
da ich kein Bastler bin, habe ich mir das Multimedia-Gedöns von Smart einbauen lassen mit Surroundsystem.
Und auch ich höre gerne laut im Smart Cabrio :D und bin eigentlich ganz zufrieden.

Aber eigentlich schreibe ich Dir nur, weil ich Dir zu Deinem Musikgeschmack gratulieren wollt!

Sorry an alle - OT :oops: :oops: :oops:
"Ich rekuperiere - also bin ich"
Smart ed 3 Cabrio seit Juni 2014; Anthrazit matt / Jupiterrot ; Surroundsystem incl. Audiosystem navi/multimedia ; Rekuperation-Paddels ; Sitzheizung ; Batterie gemietet
Lichtblick-Schuko-Ladung
Benutzeravatar
Kashmir
 
Beiträge: 27
Registriert: So 27. Okt 2013, 20:13
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Re: Sound im smart ED

Beitragvon Rasender Roland » Fr 28. Aug 2015, 19:48

Hallo Kashmir (habe Deinen Musikgeschmack spontan erraten :D ),

danke für die Blumen!! Ja, ich höre gerne guten "alten" Rock... Zeppelin, Purple... aber auch Jazz (Anspieltipp: Hiromi - Alive), Fusion, Klassik und auch mal Pop...

Und ich garantiere Dir: Jimmy kommt auf meiner Anlage 100 x bleierner und luftschiffiger als auf jedem Original smart-Soundsystem. Tatsächlich ist der Sound wirklich unglaublich gut, ich freue mich jeden Tag wieder darüber und genieße (auch manchmal ziemlich laut, weil wunderbar transparent) :mrgreen:

Viele Grüße
Roland
Rasender Roland
 
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Aug 2015, 19:40

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast