Smart Drive App

Smart Drive App

Beitragvon Drago85 » Mo 4. Mär 2013, 13:50

Ein kleiner Hinweis an alle Smart Ed Fahrer.

Die Möglichkeit der Vorklimatisierung, mittels der Smart Drive App, steht ab sofort zur verfügung!!!

Gruß Drago
Drago85
 
Beiträge: 131
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:14

Anzeige

Re: Smart Drive App

Beitragvon Clamikra » Di 5. Mär 2013, 20:39

Drago85 hat geschrieben:
Ein kleiner Hinweis an alle Smart Ed Fahrer.

Die Möglichkeit der Vorklimatisierung, mittels der Smart Drive App, steht ab sofort zur verfügung!!!

Gruß Drago


Jau, habe ich heute auch gesehen. Die Aussage "Anfang März" war also zutreffend. Löblich,

Schön, dass daran weiter gearbeitet wird, weiter so.
Der Beweis:
Bild

smarte Grüße
Clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Smart Drive App

Beitragvon Mix » Mo 11. Mär 2013, 15:07

Hallo,
funktioniert die Vorklimatisierung denn auch wenn der Smart nicht an der Steckdose hängt?
Mix
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 10. Jan 2013, 21:49

Re: Smart Drive App

Beitragvon Clamikra » Di 12. Mär 2013, 20:58

Mix hat geschrieben:
Hallo,
funktioniert die Vorklimatisierung denn auch wenn der Smart nicht an der Steckdose hängt?


Meines Wissens geht das preconditioning nur bei Verbindung mit Ladestrom. Die VH zeigt die Option auch an, wenn der Wagen "unplugged" ist.
Werde es aber heute nacht ausprobieren und morgen berichten...
Grüsse
Clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Smart Drive App

Beitragvon STEN » Mi 13. Mär 2013, 20:07

Werde es aber heute nacht ausprobieren und morgen berichten...


aber Vorsicht, nicht dass es morgen heißt:
"Habe es ausprobiert und bin morgens dann mit dem Bus zur Arbeit gefahren."
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Smart Drive App

Beitragvon Clamikra » Mi 13. Mär 2013, 21:41

STEN hat geschrieben:
Werde es aber heute nacht ausprobieren und morgen berichten...


aber Vorsicht, nicht dass es morgen heißt:
"Habe es ausprobiert und bin morgens dann mit dem Bus zur Arbeit gefahren."


:lol:

Hab es ausprobiert (und bin trotzdem mit dem Smart zur Arbeit gekommen):
Wenn der ED nicht am Ladekabel hängt kann man zwar auf der VH die Vorklimatisierung einschalten, aber es passiert ..... Nichts!

Also klares Statement. Preconditioning definitiv nur während Verbindung zum Stromnetz besteht!

Clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Smart Drive App

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 14. Mär 2013, 11:59

Schade, das löst der ZOE etwas glücklicher. Da kann man sie einschalten, sie läuft dann aber zur Sicherheit nur 5 Minuten.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Smart Drive App

Beitragvon molab » Sa 16. Mär 2013, 17:14

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Schade, das löst der ZOE etwas glücklicher. Da kann man sie einschalten, sie läuft dann aber zur Sicherheit nur 5 Minuten.


...aehm - und das bringt genau was? Wenn das Auto nicht angeschlossen ist, halte ich jede Form von Vorheizung für Verschwendung von Batteriestrom. Die Heizung gibt doch ohnehin binnen Sekunden Warmluft ab. Zum Abtauen? Würde ich nicht mit Batteriestrom machen. Man muss dann schon sehr auf den Punkt beim Auto ankommen, damit die Wärme aus den 5min nicht wieder futsch ist (der Strom ist es jedenfalls).

Der Zoe sollte einfach mal ausgeliefert werden, damit man ein paar praktische Erfahrungen sammeln kann...
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Smart Drive App

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 16. Mär 2013, 17:34

molab hat geschrieben:
...aehm - und das bringt genau was? Wenn das Auto nicht angeschlossen ist, halte ich jede Form von Vorheizung für Verschwendung von Batteriestrom. Die Heizung gibt doch ohnehin binnen Sekunden Warmluft ab. Zum Abtauen? Würde ich nicht mit Batteriestrom machen. Man muss dann schon sehr auf den Punkt beim Auto ankommen, damit die Wärme aus den 5min nicht wieder futsch ist (der Strom ist es jedenfalls).


Ähm, niemand sagt, dass man das nutzen MUSS?! Ist doch jedem selbst überlassen, wofür er den Strom nutzt, ob nun zum Fahren oder zum Heizen. Ich bin froh, dass Renault mir da die Wahl lässt. Ganz ehrlich, wenn ich im Winter im Büro abends sitze und weiß, ich mache in wenigen Minuten Feierabend, habe genug Reichweite übrig um nach Hause zu kommen, dann mach ich es mir mit Sicherheit gerne warm und erleichter mir die Scheibenenteisung.

Ich wünschte die Elektroautos würden noch viel weniger Diktate aufsetzen. Mir geht auch diese duselige VMAX Beschränkung auf den Wecker. Wenn ich gerade Lust habe, will ich gefälligst auch mal 160 fahren dürfen. Ist doch mein Bier, wenn ich dann nicht mehr 100km Reichweite habe!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Smart Drive App

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 7. Mai 2013, 15:52

BTT:

Klappt bei euch die App zufriedenstellend? Ich finde diese Web-App (wie alle Web-Apps) sehr gruselig!!! Vielleicht bin ich als (nativer) App Entwickler etwas verwöhnt, aber sie tut einfach auch nicht das was ich ihr sage. Ständig zeigt sie Murks an, was die programmierte Startzeit angeht.

Was wirklich gut klappt und nützlich ist, ist die SOC Anzeige. Für alles andere ist das Ding echt unbrauchbar. :twisted:

Testweise hatte ich mal eine Abfahrtszeit darüber eingestellt. Dabei war ich nicht sicher, ob ich damit Minuten in der Zukunft einstelle, oder eine absolute Uhrzeit. Deswegen hab ich jetzt da 0:40 drin stehen, was von mir als 40 Minuten in der Zukunft gedacht war. Nicht schlimm, wenn ich das mal wieder weg kriegen würde. Habs schon 100x auf Sofort Ladung gestellt, es stellt sich aber immer wieder zurück! Dreck! :evil:
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste