Reichweitenangst

Re: Reichweitenangst

Beitragvon Spüli » Di 8. Nov 2016, 19:25

Welker66 hat geschrieben:
...ich war schon leicht nervös und kam mit 12% heim...


Schon mal ne Vorwarnung: Ab 10% stehen keine km mehr auf dem Tachodisplay. Nur noch "low battery". Da sollte man also ruhig mal hingucken auf den letzten Metern. :lol:
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2575
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Re: Reichweitenangst

Beitragvon Elektrofix » Di 8. Nov 2016, 19:45

Spüli hat geschrieben:
Schon mal ne Vorwarnung: Ab 10% stehen keine km mehr auf dem Tachodisplay. Nur noch "low battery". Da sollte man also ruhig mal hingucken auf den letzten Metern. :lol:
Wie :?: wenn der SOC auf 0% ist dann kann ich immer noch 10km in der Stadt fahren, Nur wenn alle drei Balken verschwunden sind dann fange ich an nervös nach Steckdosen zu suchen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Reichweitenangst

Beitragvon Dachakku » Mi 16. Nov 2016, 19:50

Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Reichweitenangst

Beitragvon MineCooky » Mi 16. Nov 2016, 21:08

Hat sich schon wer mal die perfekte Reisegeschwindigkeit für den Winter ausgerechnet? Oder auch um die 80km/h?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Reichweitenangst

Beitragvon spark-ed » Mi 16. Nov 2016, 21:44

Dachakku hat geschrieben:
Interessante Erfahrungen bei extrem niedrigen Temperaturen.

Jepp, aber nix neues. Kam mir irgendwie bekannt vor
Gab irgendwo auch ein Reichweitenvideo von einer Ausfahrt bei um die -20°C, finde es leider nicht mehr.

MineCooky hat geschrieben:
Hat sich schon wer mal die perfekte Reisegeschwindigkeit für den Winter ausgerechnet? Oder auch um die 80km/h?

Die perfekte Geschwindigkeit wird es nicht geben, es spielen zu viele Einflüsse rein. Winterreifen und höhere Luftdichte schaffen auf jeden Fall andere Bedingungen als im Sommer.
Fakt ist, bei vollem Heizungseinsatz kann zügiges fahren unter Umständen mehr Reichweite bringen als extreme Schleichfahrt.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Reichweitenangst

Beitragvon AlterAmi » Do 17. Nov 2016, 13:55

Ja, der schlimmste Fall ist im Winter im Stau zu stehen, und die Heizung zum Scheibenfreihalten zu brauchen: Reichweite Null.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Reichweitenangst

Beitragvon Welker66 » Do 17. Nov 2016, 13:58

AlterAmi hat geschrieben:
Ja, der schlimmste Fall ist im Winter im Stau zu stehen, und die Heizung zum Scheibenfreihalten zu brauchen: Reichweite Null.


Hatte ich schon mal in der Art bei -6 Grad .. Gott sei Dank war es nur ein kurzer Stau.... :shock:
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Reichweitenangst

Beitragvon MineCooky » Do 17. Nov 2016, 14:01

Da kann man auch die Scheiben runter lassen, dann ist die Temperatur draußen wie im Fahrzeug gleich. Somit gibt es keine Temperaturdifferenz zwischen Scheibe und Luft. Dann läuft sie auch nicht mehr an.

Ist aber wohl ein Sonderfall, das man in eine solche Situation kommt, oder?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Reichweitenangst

Beitragvon Helfried » Do 17. Nov 2016, 14:08

MineCooky hat geschrieben:
Ist aber wohl ein Sonderfall, das man in eine solche Situation kommt, oder?


In Österreich "passiert" es im Winter immer wieder, dass die Behörden bei schlechtem Wetter eine bestimmte Autobahn für 10(!) Stunden sperren und dabei die Autos aber nicht mehr runterlassen von der Autobahn. Da werden lieber Tee, Reserve-Benzin :) und Decken ausgeteilt, statt dass die Behörden ein wenig mitdenken!
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Reichweitenangst

Beitragvon MineCooky » Do 17. Nov 2016, 14:09

In diesem Fall fährt doch keiner mehr? Smart aus schalten und fertig...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Biro Estrima und 3 Gäste