Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahrungen

Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahrungen

Beitragvon Isomeer » Sa 28. Okt 2017, 08:21

Ich glaube, die aktuelle Generation hat eine eigene Reichweiten-Diskussion verdient ;)

Aktuell frage ich mich gerade, ob ein 42 ED4 unter durchschnittlichen Bedingungen eine Strecke von 130km (bei 250m Höhenunterschied und ca. 90% Autobahn, sagen wir mal bei >10 Grad) schaffen kann. Konkret: Datteln - Siegburg.

Abseits davon sind natürlich alle Reichweiten-Erfahrungen interessant, auch die worst case Erlebnisse ;)

p.s.: Ich erwische mich jetzt schon dabei, den Stromer nun doch nicht nur für die homezone einzuplanen :lol:
(Auto kommt erst in 3-4 Wochen)
Smart 453 ED - der mit dem Uhren-Bug, mit ohne Vorklimatisierung und mit einer Remote-App, die nur zufällig mal funktioniert :(
Isomeer
 
Beiträge: 464
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38

Anzeige

Re: Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahru

Beitragvon Smarted44 » Sa 28. Okt 2017, 08:57

Gute Idee. Mache gerne mit. (Täglich Linz-SU) Stromer wird aber leider erst im März18 geliefert.
Smart ED 44 Passion, Faltdach, rotschwarz
Bestellt 8.9.17, Lieferung 3/18
Benutzeravatar
Smarted44
 
Beiträge: 10
Registriert: So 22. Okt 2017, 13:47
Wohnort: Linz am Rhein

Re: Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahru

Beitragvon Wallbox1896 » Mo 30. Okt 2017, 09:29

Smart Fortwo 453 Cabrio ed (EZ vor 3 Tagen):

Heutiger Test bei 4 Grad Celsius Außentemperatur:

Ladezustand beim Start 100%. Vorheizung noch an Wallbox erfolgt. Reichweitenanzeige unter Eco 132 km.

Fahrstrecke 35 km. Aus Vorort nach Hannover und zurück. Praktisch keine Steigungen. Im Ort 55 km/h und auf Landstraße 80 km/h gefahren. Bis auf einmal keine Beschleunigungsorgie, sondern sanfte Beschleunigung. Radio an. Klimaanlage 21 Grad auf 80% der Fahrstrecke an.

Ladezustand nach Rückkehr 71% (unter Eco Anzeige Restreichweite 90 km).
Bordcomputer zeigt 16,2 kwh/100 km
Wallbox1896
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 17:39

Re: Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahru

Beitragvon Isomeer » Mo 30. Okt 2017, 09:47

Wallbox1896 hat geschrieben:
Bis auf einmal keine Beschleunigungsorgie

:lol: :lol: :lol:

Aber OK, das wären dann so 110-120 km in Eco. Na ja, bei 4 Grad schon OK. Danke für die Zahlen!
Bin schon sehr gespannt auf meine ersten Ergebnisse ;)
Smart 453 ED - der mit dem Uhren-Bug, mit ohne Vorklimatisierung und mit einer Remote-App, die nur zufällig mal funktioniert :(
Isomeer
 
Beiträge: 464
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38

Re: Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahru

Beitragvon CM-109 » Mo 30. Okt 2017, 10:35

Dann reihe ich mich mal mit der letzten Fahrt vom WE ein:

Hin-/Rückfahrt über je 49 km = 98 km. 90% BAB mit 100 km/h (Tempomat). Zwei Personen. Temperatur 11°C, rel. Feuchte bei ~85%. 16" Bereifung (185/205). Durchschnittsgeschwindigkeit lt. Google-Maps: 77 km/h, lt. <http://www.jurassictest.ch/GR/> 73 km/h mit 100 Höhenmetern.

Hinfahrt: trocken aber öfter Einsatz der Lüftung, um die Scheiben frei zu halten. Wagen vorklimatisiert, 100% geladen. ECO Reichweite 143 km.

Rückfahrt: mit Sitzheizung und 1/3 der Strecke Heizung auf 20°C, Lüftung auf 2/3 der Strecke aktiv. Nieselregen.
BC: 17,6 kWh / 100 km, Schnitt: 72 km/h. Ankunft bei 15% SOC, ECO Reichweite 19 km.

Ladung (ab Wallbox, 20A, 4,6kW): 16,201 kWh. Wäre der SOC auch realSOC :lol: ergibt sich ein Verbrauch von 15,27 kWh / 100 km. Ladeverluste lägen bei ca. <8%. Damit zeigt der BC eindeutig wieder der Worst Case Verlust mit an...

ED4_Ladeschluss.png
Zudem sehr interessant: der neue ED zeigt primärseitig keine Änderung in der Leistungsaufnahme zum Schluss der Ladung. Also keine CC- / CV-Phase und damit keinen kontinuierlich sinkenden Primärstrom. Da wird "hart" abgeschaltet.

Hier zum Vergleich der Ladeschluss eines ED3:
ED3_Ladeschluss.png
CM-109
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 12:05

Re: Reichweite 453 (ED4 ab 2017): Realistische Werte&Erfahru

Beitragvon Isomeer » Mo 30. Okt 2017, 10:53

CM-109 hat geschrieben:
Zudem sehr interessant: der neue ED zeigt primärseitig keine Änderung in der Leistungsaufnahme zum Schluss der Ladung. Also keine CC- / CV-Phase und damit keinen kontinuierlich sinkenden Primärstrom. Da wird "hart" abgeschaltet.


Das sind ja mal good news!
Ist aber aus meiner Sicht ein eigenes Thema wert; habe das mal hierher ausgelagert ;)

Am besten, wir diskutieren Reichweite und Ladeverhalten getrennt voneinander.
Smart 453 ED - der mit dem Uhren-Bug, mit ohne Vorklimatisierung und mit einer Remote-App, die nur zufällig mal funktioniert :(
Isomeer
 
Beiträge: 464
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38


Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste