Nachträglicher Akku - Kauf

Nachträglicher Akku - Kauf

Beitragvon carlossos » Mi 3. Feb 2016, 08:20

Guten Morgen Zusammen,

ich beabsichtige nach ca.16 Monaten den Akku meines Smart zu kaufen.
Anruf beim Händler "Smart- Düsseldorf" Antwort: sind wir nicht für zuständig
Anruf bei der Service Nr. die im Mietvertrag des Akku`s angeben ist Antwort: sind wir nicht für zuständig
macht der Händler.
Erneuter Anruf beim Smart Händler, Antwort: ich kläre das und melde mich

Das war es dann bis heute keine Antwort.

Hat jemand schon den Akku nachträglich gekauft und weiss wer für was zuständig ist.

Danke in voraus

Einen schönen Tag noch
carlossos
 
Beiträge: 44
Registriert: So 3. Jan 2016, 11:42

Anzeige

Re: Nachträglicher Akku - Kauf

Beitragvon Torwin » Mi 3. Feb 2016, 08:29

Ich habe dem Händler (SZ Heilbronn) gesagt, dass ich den Akku kaufen möchte (das Auto war ein Jahr alt), und der hat es intern geklärt (wahrscheinlich mit der Daimler-Bank) und es klappte problemlos.
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 451
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Nachträglicher Akku - Kauf

Beitragvon smarted » Mi 3. Feb 2016, 10:16

Hat jemand schon den Akku nachträglich gekauft und weiss wer für was zuständig ist.


http://www.goingelectric.de/forum/smart-fortwo-electric-drive-batterie-reichweite/chronologie-eines-batterie-nachkaufes-t14045.html

Dein Händler muss das machen.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast