Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon Dachakku » Do 11. Mai 2017, 07:26

Hi,

es scheint sich aus div. Aussagen von einigen Ownern (u.a. über PN, danke an Alle) heraus zu kristallisieren, das BMS will wohl länger auf 100% sein um wirkungsvoll zu balancieren.

Deckt sich exakt mit meinen Symptomen der weiten Spreizung und der temporären Schwäche, sowie plötzlichen "Erholung" meiner Batterie aufgrund meiner schlechten "Ladestrategie" in den letzten Wochen.

Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon lorn10 » So 14. Mai 2017, 13:46

Welker66 hat geschrieben:
...
Ist alles im normal, bei mir ging es bis auf 70km runter wenns mal richtig kalt war, aktuell zeigt es mir 130-140 km an. Bestwert bei Abfahrt waren vorgestern 143Km Reichweite.


Das ist schön zu hören, - leider habe ich 130 km Reichweite noch NIE gesehen. Auch bei gemässigteren Temperaturen wie wir sie jetzt grad haben ist bei 100 km angezeigter Reichweite Schluss. Die Lade- & und Entladetricks haben aber immerhin eine Steigerung der Reichweite gebracht.

Die Heizung war so gut wie immer aus, die Lüftung auf Stufe 1, - und echt nix zusätzliches mehr. Wie auch immer, - ein Batterieprotokoll wird wie gesagt wohl etwas mehr Klarheit bringen. Sollte kommende Woche geschehen....

Vielleicht gibt's dann ja gleich auch noch ein paar Softwareupdates. Ich vermute die Systemsoftware ist noch auf dem Stand von 2015. Unglaublich aber wahr, - die Navikarten sind sogar noch von 2010/2011! Und das bei einem Wagen der 2015 ausgeliefert wurde! :shock:

Sorry aber sowas macht ja nicht mal Opel. ;) (Unser Insignia von 2011 hatte Kartenmaterial von 2011 drauf.)
lorn10
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 15:11

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon Kadege » So 14. Mai 2017, 13:49

Lüftung auf "1" kostet dich sichtbar Reichweite. Schalte mal auf "0". Hintergrund ist, (siehe eigene Thread hier irgendwo), dass die Lüftung über ein Widerstandsarray gesteuert wird, d.h. der Stromverbrauch ist in jeder Stufe gleich, was du an Lüfterdrehzahl nicht benötigst wird in einer ohmschen Last vernichtet...
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 280
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 17:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon Dachakku » So 14. Mai 2017, 16:07

Heizung und Lüftung sind beim ED, wegen der E-Heizung, gekoppelt. Anders als beim Benziner !

Beim ED reicht es die Lüftung auf Null zu drehen dann ist auch die Heizung Off. Wenn du aber nur die Heizung auf 18 Grad stellt, dann läuft der Lüfter plus ganz leicht die Heizung so lange du noch keine 18 Grad hast.
Alleine der Lüfter "klaut" dir schon Reichweite, ziemlich egal auf was die Heizung steht.

Ergo: Lüfter aus, Fenster auf oder eben DACH auf 8-) wenns warm genug ist.

@ Karten

Das Thema wird aus meiner Sicht zu hoch gespielt. Wie viele NEU geplante/gebauten Strassen gibt es denn in D pro Jahr ?
Ich sag mal vorsichtig, fünf Stück ? Daher finde ich den Hype um allerneuste Karten albern.

Alles was sich in 5 Jahren ändert, das sind meist Kreuzungen die zu Kreisverkehren ausgebaut werden. Und wer da dann nicht rechts/links bzw. geradeaus umsetzen kann, sorry, dem gehört der Lappen abgenommen.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon MineCooky » Mo 15. Mai 2017, 05:33

Lüftung an sich zieht nichts. Zumindest nichts spürbares. Heizung ja, Klimaanlage nein.

Ich bekomm auch nur selten mehr als 100km prognostiziert. Ich würde sagen das ist normal.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon spark-ed » Mo 15. Mai 2017, 06:20

Leute, nicht schon wieder dieses schon mehrfach richtig gestellte Thema verdrehen.
Der BC unterscheidet einfach nicht zwischen Lüftung mit oder ohne Heizung/Klima. Das führt zu völlig verzerrten Restreichweitenanzeigen. Dir RR Anzeige ist für jegliche Bewertung von außen so oder so für die Tonne.

Der Lüfter zieht trotz Widerstandskakade selbstverständlich drehzahlabhängige Leistungen, die sind aber allesamt mit unter 100W praktisch zu vernachlässigen.
Geöffnete Fenster erzeugen durch Verwirbelungen im Mittel mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr Verbrauch als die Lüftung.

Um nur zu lüften und die Heizung ganz auszuschalten Temp. auf unterste Raste stellen.

Heizung (bis 5kW) und Klima (bis 2kW) macht sich je nach Temp.diff. (da wo man sie benötigt sehr deutlich) in der Reichweite bemerkbar.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon lorn10 » So 28. Mai 2017, 20:24

Hier folgt jetzt noch eine kurzes Statusupdate. Ein Batterieprotokoll wurde nun doch nicht gemacht, - unser Smart Partner meinte ein "Akku-Check" ist beim letzten Service bereits durchgeführt worden und wäre nicht nötig.

Zudem hat sich dann eine gewisse Uneinigkeit darüber ergeben was beim Smart ED3 denn nun die offizielle Reichweite, also 100%, ist. Der Werkstatt-Chef meinte 130km, ich 150km. Laut Infos im Web sind es entweder 140km (Wikipedia.com), oder 145km (Wikipedia.de).

Wie auch immer, der Smart wurde daraufhin mal richtig lange voll geladen, - über 10h (obwohl nur 4,5h Bedarf angegeben wurde). Die Keba P30c meldete 15,36 frisch geladene kWh. Und bei der Reichweiten-Anzeige stand tatsächlich 138km. :!:

Die Freude ist aber rasch verflogen. Nach ziemlich genau 6,4 km "gewöhnlicher Fahrt" (max. 50 km/h, ohne Klima, Lüftung, etc.) stand die Reichweiten-Anzeige nur noch bei 105km. Ein Grossteil der verfügbaren km hat sich regelrecht "in Luft aufgelöst". :(

Es scheint sich wohl zu bestätigen, - die Reichweitenanzeige ist definitiv "für die Tonne". Oder unser Akku hat doch eine Macke. Werde das weiter beobachten, die MERCEDES-SWISS-INTEGRAL Garantie wird nächstes Jahr auf jeden Fall verlängert. ;)

Zum Abschluss wäre es noch wirklich interessant zu wissen was beim Smart ED3 nun die offizielle Reichweite in km (100%) ist.
lorn10
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 15:11

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon Dachakku » So 28. Mai 2017, 20:45

145km, letztens erst gesehen. Machst du die Lüftung an sackt sie gleich auf 138km ab.

Aber dein Absacker nach 6,4 km auf dann nur noch 105km ist doch mehr als merkwürdig. Das ist nicht normal, es sei denn die 6,4km waren bergauf .

Die Reichweitenanzeige empfinde ich nicht "für die Tonne", nur eben Hellsehen kann sie nicht. Wenn der Akku eben real nach 6km schon merklich durchhängt, dann wäre die verringerte Reichweitenanzeige völlig logisch.

Seit dem ich ohne Heizung unterwegs sein kann (Heizung verfälscht komplett) sehe ich die korrekt rechnenden Anzeige jeden Tag:
Ich fahre nach dem Dienst in der City los, schlechteste Bedingungen. Reichweite sackt ab. Dann auf die Autobahn und sofort in die Baustelle mit 70km/h (perfekte Bedingungen) für 8 Kilometer. Der BC rechnet jetzt permanent höhere Reichweiten aus. Alles nachvollziehbar.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon eSmart » So 28. Mai 2017, 20:57

Die Reichweite wird mir nach dem Laden immer mit 145km angezeigt, natürlich wenn der BC resettet ist.
Das Einschalten der Lüftung reduziert das um 10-20km, jedoch in der Praxis ist der Verlust nicht so hoch.
Ich fahre dieselbe Strecke von 2x 70km häufig. 50km AB hinter dem Lkw und Landstrasse 70-100 km/h
Nach dem Start geht die Verbrauchsanzeige immer bis 20kwh/100km hoch. Es dauert min 40km bis die sich auf einen realen Wert einpegelt. Der Akku ist dann warm, bei der Ankunft wird sofort geladen und nach 1h geht die Rückfahrt los. Der Verbrauch ist dann wegen des warmen Akkus 1kwh geringer als auf dem Hinweg.

Die Tage waren es 20°C beim Start. Nach 3/4 der Strecke sagte der Smart 155km Reichweite (gesamt). Erst bei Temperaturen über 20°C geht der Verbrauch unter 13kwh/100km. Sonst eher 15-16kwh. Stadt und Winter jenseits 18kwh.

Die offizielle Reichweite laut Handbuch von 140km ist nur im Sommer ab 20°C zu erreichen. Im Bereich 10°C bis 20°C 100-120km
Maximale Reichweite nur mit max 80 km/h
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 398
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Lebenserwartung des Smart ED3 Akku

Beitragvon MineCooky » Mo 29. Mai 2017, 05:25

Dachakku hat geschrieben:
Aber dein Absacker nach 6,4 km auf dann nur noch 105km ist doch mehr als merkwürdig. Das ist nicht normal, es sei denn die 6,4km waren bergauf.


Mach den Leuten hier doch keine Angst, das ist ganz normal. Bei mir auch so ;)
Per Ferndiagnose würde ich sagen das sein Akku top in Form ist und er sich umsonst so viele Sorgen macht. Was die Normreichweite ist, ist ja komplett egal. Bei aktuellen Temperaturen sind 100 - 120km drin. Klimaanlage brauchst dazu nicht aus machen. Die spürst im Verbrauch sowieso nicht. Am Wochenende 2 mal 130km am Stück gefahren, Klimaanlage lief durch.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste