Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed nach

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon Zoelibat » Di 10. Mai 2016, 22:38

streetfighter hat geschrieben:
Wenn in dem Paket noch der 22KW Lader ist könnte das recht interessant werden.
Stellt sich nur die Frage wie komme ich mit meinem ED nach Österreich ???

Fahren? Hat ja 4 Räder, der Smart, oder? :-)

Ich denke aber, dass Kreisel andere Eisen im Feuer hat und nicht die Kapazitäten für die ganzen Projekte und Anfragen hat, die an Kreisel herangetragen werden.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3282
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon Hazi » Do 19. Mai 2016, 21:50

Auch mir reicht der aktuelle Akku, Fahrleistung ist 2000 km pro Monat. Smart ist top! Monatsmiete sind nur 65 €, besser geht es nicht.
Smart ED, Bj. 2013 mit 22 kW Bordlader und Sitzheizung, seit 3/2015 als Zweitwagen
Mercedes-Benz C350e (seit 8/2016) als Erstwagen
Hazi
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 21:20

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon MineCooky » Di 24. Mai 2016, 11:17

Gibts's mittlerweile eine Akkuerweiterung oder gar den 22kw-lader nachrüstbar?

Wo ist der 22kw-Lader eigentlich bei den SmartEDs die einen haben, ist der Platz bei denen ohne frei oder ist da dann was anders?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2736
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon drilling » Di 24. Mai 2016, 11:48

Hazi hat geschrieben:
Monatsmiete sind nur 65 €, besser geht es nicht.


Doch, natürlich geht es besser, nämlich ohne Monatsmiete. Gruss von einem Drilling-Fahrer. :P
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2170
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon Spüli » Di 24. Mai 2016, 13:28

MineCooky hat geschrieben:
Wo ist der 22kw-Lader eigentlich bei den SmartEDs...

Der Brusa-Lader sitzt direkt hinter dem Heckblech, man kann ihn durch die Schlitze an der Klappe sehen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2444
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon MineCooky » Di 24. Mai 2016, 13:30

Spüli hat geschrieben:
MineCooky hat geschrieben:
Wo ist der 22kw-Lader eigentlich bei den SmartEDs...

Der Brusa-Lader sitzt direkt hinter dem Heckblech, man kann ihn durch die Schlitze an der Klappe sehen.


Das heißt, wenn man keinen hat, wie es bei mir der Fall is, währe da aber Platz für einen, wenn jmd weis wie er das anschließen muss? Die Batterie kann ja, soweit ich weis, in allen SmartEDs die 22kw aufnehmen, es is nur der lader der fehlt
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2736
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon Kadege » Di 24. Mai 2016, 13:47

Das Thema taucht hier regelmäßig auf - die Teile sind wohl so teuer, dass es sich nicht lohnt. Man müsste ein Spenderfahrzeug haben.
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 268
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 18:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Re: Kreisel denkt über einen Nachrüstsatz für den Smart ed n

Beitragvon Spüli » Di 24. Mai 2016, 14:02

Man kann den Lader nachrüsten, das wären dann in etwa 7.000€ zuzüglich Lohn.

Bei den Modellen ohne Schnelllader kann man durch die Lüftungsschlitze die Straße sehen. Das kleine Ladegerät fliegt raus, die Steckdose muß auch getauscht werden. Dazu dann noch etwas Arbeit beim Umcodieren. Wird sicherlich kaum eine der Smart-Werkstätten fehlerfrei hin bekommen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2444
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast