Kosten Akku-Tausch

Kosten Akku-Tausch

Beitragvon eldu » Mo 5. Jun 2017, 12:59

Liebe Forumsmitglieder,

ich wollte fragen, was es bei einem 2015er Smart kostet, wenn die Batterie tatsächlich nicht mehr genug Leistung hat, sie zu tauschen. Der Batteriepreis liegt ja irgendwo unter 5.000€ und dann liest man plötzlich etwas von jenseits der 14.000€ kosten wenn sich jemand in einem Smart ohne Batterie eine rein kaufen möchte. Das steht ja in keinem Verhältnis.
Was kostet es nun unterm Strich, wenn man Pech mit der Kauf-Batterie hat, sie nach 3 Jahren zu wenig Kapazität hergibt und man sie tauschen will?

Beste Grüße und besten Dank
Eldu
eldu
 
Beiträge: 8
Registriert: So 31. Mai 2015, 10:18

Anzeige

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon eSmart » Mo 5. Jun 2017, 13:12

Die Mietbatterie zu kaufen kostet 4770€ brutto. Das gilt nur wenn eine Mietbatterie im Fahrzeug verbaut ist.
Wenn man eine defekte Kaufbatterie hat, ist das was anderes. Es gibt kein konkretes Beispiel, denn offenbar hat noch niemand eine einzelne Batterie aus dem Ersatzteilregel selbst gekauft.
Der Listenpreis von 14.000€, oder schon mal 18.000€ steht so lose im Raum.
Offenbar ist ein Smart ohne Batterie wertlos, da diese in keinem Verhältnis zum Wert steht.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon MineCooky » Mo 5. Jun 2017, 14:53

Was es kostet die zu tauschen weis keiner. Ich wüsste noch keinen der das gebraucht hatte. Und wenn doch wäre er noch in der Garantie und es ginge ihn nichts an was das kostet.

Kuck mal hier, es sieht nicht so aus als würde das all zu schnell fällig werden das ein Akku getauscht werden muss.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon cohabit » Mo 5. Jun 2017, 15:42

Auf der Batterie sollte eine achtjärige Garantie sein. Bei einem Fahrueug aus 2015 sollte der Tausch also kostenlos sein, wenn Dir keiner eine vorsätzliche Beschädigung des Akkus nachweisen kann. Sprich doch mal bei einem SC vor, die können Dir genau sagen wie die Vorgehensweise ist. Viel Erfolg!
__________
cohabit
Benutzeravatar
cohabit
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 00:55

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon eSmart » Mo 5. Jun 2017, 15:54

Die 8 Jahren gelten nur für den Mietvertrag.
Bei einer Kaufbatterie 8 Jahre Garantie ? Wäre schön, wo soll das konkret schriftlich stehen ? Kommt vielleicht bei den neuen Modellen wenn die Batt ab Werk dabei ist.
Nach dem Kauf hat man 1-2 Jahre Gewährleistung, mehr nicht.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon Welker66 » Mo 5. Jun 2017, 16:50

Hier kommt vieles durcheinander, die alte Batterie hat eine Garantie von 2 Jahren oder über die Mietdauer von 10 Jahren, die neue muss gekauft werden, hat eine Garantie von 8Jahren bei min 70% Leistung und 100000km. Wobei 70% im Winter, da wirds bei mir schon knapp und Vielfahrer haben ab 100000km dann pech, alles noch nicht wirklich Kundenfreundlich.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon AlterAmi » Mo 5. Jun 2017, 18:29

eldu hat geschrieben:
nicht mehr genug Leistung
Welker66 hat geschrieben:
min 70% Leistung


Leistung <> Kapazitaet. Die meisten Batterieen werden noch nahezu 100% Leistung bringen, selbst wenn die Kapazitaet weniger als 50% ist.

@eldu: Oder hast Du wirklich ein Problem mitder Leistung? Bitte mehr Details! Natuerlich kann auch die Leistung (unabhaengig von der Kapazitaet) nachlassen, weil irgendwo der Innenwiderstand steigt.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon cohabit » Mo 5. Jun 2017, 19:52

Welker66 hat geschrieben:
Hier kommt vieles durcheinander, die alte Batterie hat eine Garantie von 2 Jahren oder über die Mietdauer von 10 Jahren, die neue muss gekauft werden, hat eine Garantie von 8Jahren bei min 70% Leistung und 100000km. Wobei 70% im Winter, da wirds bei mir schon knapp und Vielfahrer haben ab 100000km dann pech, alles noch nicht wirklich Kundenfreundlich.


Ok, das war mir neu. Ich ging davon aus, dass für eine Kaufbatterie immer die 8-Jahres-Garantie gilt...

...dennoch sollte es bei einem 2015er Fahrzeug kein Problem sein einen wirklichen Defekt zu reklamieren.
__________
cohabit
Benutzeravatar
cohabit
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 00:55

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon Welker66 » Di 6. Jun 2017, 06:15

AlterAmi hat geschrieben:
eldu hat geschrieben:
nicht mehr genug Leistung
Welker66 hat geschrieben:
min 70% Leistung


Leistung <> Kapazitaet. Die meisten Batterieen werden noch nahezu 100% Leistung bringen, selbst wenn die Kapazitaet weniger als 50% ist.

@eldu: Oder hast Du wirklich ein Problem mitder Leistung? Bitte mehr Details! Natuerlich kann auch die Leistung (unabhaengig von der Kapazitaet) nachlassen, weil irgendwo der Innenwiderstand steigt.


Sorry war etwas unscharf geschrieben, natürlich Kapazität.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Kosten Akku-Tausch

Beitragvon Welker66 » Di 6. Jun 2017, 06:16

cohabit hat geschrieben:
Welker66 hat geschrieben:
Hier kommt vieles durcheinander, die alte Batterie hat eine Garantie von 2 Jahren oder über die Mietdauer von 10 Jahren, die neue muss gekauft werden, hat eine Garantie von 8Jahren bei min 70% Leistung und 100000km. Wobei 70% im Winter, da wirds bei mir schon knapp und Vielfahrer haben ab 100000km dann pech, alles noch nicht wirklich Kundenfreundlich.


Ok, das war mir neu. Ich ging davon aus, dass für eine Kaufbatterie immer die 8-Jahres-Garantie gilt...

...dennoch sollte es bei einem 2015er Fahrzeug kein Problem sein einen wirklichen Defekt zu reklamieren.


Tja bei eine Fahrzeug aus 2015 wird es jetzt noch gehen, aber was ist in 1-2 Jahren, aber warten wir es ab bis die ersten Akku´s sterben, aktuell halten die Dinger ja recht gut.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste