Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon Spürmeise » Do 24. Jul 2014, 13:18

Mehr geht nicht, behauptet AMS
http://www.goingelectric.de/forum/vw-e-golf/vergleichstest-in-der-ams-t6057.html#p107217
(50 km bei 120 km/h wären 25 Minuten Fahrt).

Hat irgendjemand Gegenbeispiele? ;)
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon rollo.martins » Do 24. Jul 2014, 14:22

Die Zahl ist eindeutig getürkt. Ich fahre 90-100 km, wenn nicht mehr (konkretes Beispiel: 5 Grad Celsius, 89 km Weg, 200 m Steigung, am Ende 8 Prozent Batterie übrig, Schweizer Autobahn, davon wohl 70-80 Prozent mit 120)
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon redvienna » Do 24. Jul 2014, 14:30

Die Außentemperatur ist eigentlich egal solange man nicht stark heizt bzw. die Klimaanlage intensiv nutzt.

Nur so sind diese extremem Abweichungen in der AMS zu erklären.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon EVplus » Do 24. Jul 2014, 14:46

Autobahnauffahrt Rheinfelden , A861 bergauf Richtung Lörrach A98, A5 Richtung Freiburg, alles volle Kanne innerhalb der zulässigen Tempolimite, meistens 120 km/h + 2km/h Toleranz, Abschnitte wo erlaubt 140 km/h, Ankunft Freiburg etwa Habsburgerstr. Ca. 90 km Gesamtfahrstrecke. Rest immer SOC ca. 28, 25%. Klima auf schön kalt 19°C. Gesamtfahrdauer ca. 45-60 Minuten wg. Stadtverkehr Freiburg
Nur bei starkem Regen/ Unwetter / extre Kälte mit geringerem SOC . Dann auch mal langsamer gefahren.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon Vanellus » Do 24. Jul 2014, 16:05

Der Titel dieses threads ist leider missverständlich.
Richtig muss er heißen: ist schon mal jemand mit einem Smart mehr als 25 Minuten lang 120 km/h gefahren?
Es geht nicht um irgendeine Geschwindigkeit oder irgend ein E-Auto.
Gruß
Vanellus
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1383
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon fbitc » Do 24. Jul 2014, 17:37

Im ersten Moment ja, aber der Thread steht im Smart Ed Bereich...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3776
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon Spürmeise » So 27. Jul 2014, 08:03

redvienna hat geschrieben:
Die Außentemperatur ist eigentlich egal solange man nicht stark heizt bzw. die Klimaanlage intensiv nutzt.

Das soll ja bei 23°C sein. Da läuft die Klimaanlage (wenn überhaupt) am Anfang kurz mit höherer Leistung, dann eigentlich nur als Lüftung. Bei einer Fahrtdauer von 25 Minuten wären das so und so nur 2,5 kWh, die die Klimaanlage (6 kW) maximal abzwacken könnte.

Die Journallienschreiber werden auf 5 km Autobahn bei Vmax und Maximalklimatisierung irgend einen Meßwert von der TÜV-Süd Box abgelesen, und auf die 17,6 kWh-Batterie bezogen haben.

fbitc hat geschrieben:
aber der Thread steht im Smart Ed Bereich...

... stimmt, sogar in fortwo ed - Batterie, Reichweite...
Spürmeise
 

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon Spürmeise » Mo 28. Jul 2014, 18:57

Dank eines verräterischen Screenshots, den AMS mit veröffentlicht hat, ist nur klar, wie die Manipulation beim Elektroautotest zu stande gekommen ist:

1. Tesla Model S: angeblich nur 184 km bei konstant 120 km/h
- mit unklarer Vorkonditionierung (z.B. ausgekühlter Akku, oder Klima auf Maximalleistung) auf 120km/h beschleunigt, nur 1,1km gefahren. Der BC zeigt für die kurze Strecke 464 Wh/km; aus diesem wurden die 184 km berechnet (85.000 Wh : 464 Wh/km = 183,189 km)
(siehe TFF Forum)

2. Smart ED: angeblich nur 50 km bei konstant 120 km/h
- mit unklarer Vorkonditionierung (z.B. ausgekühlter Akku, oder Klima auf Maximalleistung) eine kurze Strecke auf 120km/h beschleunigt, der BC zeigt wegen der Anzeigebegrenzung genau 35,0 kWh/100 km; aus diesem wurde die angeblich 50 km berechnet (17,6 kWh : 35,0 kWh/100 km = 50,28 km).

Wobei die Anzeige beim Smart ED, anders als bei den anderen Modellen, nicht den Stromverbrauch ab Akku, sondern die bei (ungünstiger 8A-Ladung) zu beziehende Energie ab Steckdose anzeigt. D.h. im Rahmen der Manipulation hätten sie den Ladegerätewirkungsgrad schon mit einberechnen müssen, dann wäre der Smart ED aber weiter gekommen...
Spürmeise
 

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon Vanellus » Mo 28. Jul 2014, 19:04

Kann denn mal jemand einen Leserbrief mit den Fakten an AMS schreiben, sonst bleibt der Blödsinn ja in der Welt. Ich halte das für wichtig. Könntest du das machen, Spürmeise? Per e-mail reicht, ich weiß nur leider die Adresse nicht.
Gruß
Vanellus
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1383
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Ist schonmal jemand 25 Minuten am Stück gefahren?

Beitragvon Spürmeise » Mo 28. Jul 2014, 19:10

Wenn es denn so ist wie vermutet, wissen die doch sowieso genau Bescheid. Von daher kann m.E. nur der jeweilige E-Autohersteller erfolgreich (gerichtlich) dagegen vorgehen. Daimler wird es nicht machen, weil die weiterhin ihre anderen Modelle in der Journallie gepriesen haben möchten, aber Tesla Motors steht es natürlich frei, dagegen vorzugehen ;)
Spürmeise
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste