ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon e-Smart » Di 7. Feb 2017, 23:45

Hallo CM-109,

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen.

Ich habe mich in der Vergangenheit mal mit verteilten Datenverarbeitungssystemen befasst. Also Systeme, die über einen gemeinsamen BUS Nachrichten austauschen, aber keinen gemeinsamen Adressraum haben. Das waren allerdings keine CAN-Bussysteme.

Was beim OSEK-NM sicher die meisten Herausforderungen darstellen dürfte ist sicher nicht der Gut-Fall, sondern die Behandlung der Fehlersituationen.

Grundsätzlich ist mein Ansatz jedoch weiterhin nur die EV-CAN Kommunikation nachzubilden. Die Batteriemodule sollten aus jeweils 93-96 Batterien wie 18650 oder 21700 aufgebaut sein, die man sich ja konfektionieren lassen kann und von einem eigenen BMS kontrolliert werden. Dieser BMS Controller sollte, wenn möglich, auch die Simulationssoftware für den EV-CANBUS aufnehmen können.

Mal sehen, ob man da jemanden findet, der da weiterhelfen kann.

Grundsätzlich müsste man ja aus den Nachrichtenaustausch auch die state machines ableiten können.
e-Smart
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 1. Jul 2014, 16:47

Anzeige

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon CM-109 » Mi 8. Feb 2017, 10:11

e-Smart hat geschrieben:
Was beim OSEK-NM sicher die meisten Herausforderungen darstellen dürfte ist sicher nicht der Gut-Fall, sondern die Behandlung der Fehlersituationen.
Wenn du dein BMS nicht direkt am virtuellen Ring anmeldest, hast du automatisch den Fehlerfall. :)
Bei Daimler wird ein direktes NM gemacht. Jeder Knoten überwacht den vorherigen. Ist der Knoten nicht angemeldet (Node Present) geht das System vom Fehlerfall aus (Node Absent) und wird alle Messages, die der Node absetzen kann ignorieren und im Ring wird er übersprungen. Du kommst einfach nicht an einer Anmeldung vorbei und musst auch die Alive-, Ring- und Limp Home-Messages alle nachbilden!

Für einen ersten Einblick empfehle ich dir mal: "Bussysteme in der Fahrzeugtechnik: Protokolle, Standards und Softwarearchitektur" von Werner Zimmermann, Ralf Schmidgall, 5. Auflage, Springer. Ab Kapitel 7 wird es dann interessant für dich.

e-Smart hat geschrieben:
Grundsätzlich müsste man ja aus den Nachrichtenaustausch auch die state machines ableiten können.
Wir sollten hier nicht davon reden, ob es grundsätzlich möglich ist. Es geht um den Aufwand und die Betriebssicherheit. Kauf dir einen CAN-Logger, der die volle Bandbreite auch speichern kann und fang an den EV-CAN zu sniffen. Das BMS ist node 52 (0x34). Die NM-Basis Adresse ist 0x400. Such also nach 0x434 Aktivitäten und dann finde die Messages, die es absetzt und aufnimmt / weiterleitet. Erst dann geht es an die State-Machine. :geek:
CM-109
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 12:05

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon e-Smart » Mi 8. Feb 2017, 23:32

Hallo CM-109,

Hört sich gut an.

Danke für die guidance.
e-Smart
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 1. Jul 2014, 16:47

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon Smartkosen » Di 14. Feb 2017, 15:28

Hi Leuz,
Gerne würde ich ja auch mal selbst die reale Kapzität auslesen. leider bin ich nicht der Elektronik-Bastler. Kann ich so ein Teil auch erwerben? Oder könnte mir das Teil jemand zuschicken, ich schicke es umgehend zurück. Selbstverständlich bezahle ich portokosten und Gebühr :)
Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 127
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon MineCooky » Mi 10. Mai 2017, 06:49

Batteriedaten von scleve


Code: Alles auswählen
-----------------------------------------
--- ED Battery Management Diagnostics ---
--- v0.5.6                            ---
-----------------------------------------
Connect to OBD port - Waiting for CAN-Bus
.........CONNECTED
-----------------------------------------
NLG6 detected
-----------------------------------------
Reading data........
-----------------------------------------
Time [hh:mm]: 00:08,   ODO : 18274 km
-----------------------------------------
SOC : 100.0 %, realSOC: 94.3 %
HV  : 384.4 V, -1.70 A, -0.65 kW
LV  : 12.8 V
-----------------------------------------
ENTER command... (? for help)
CMD >> bms
BMS >>all
Reading data....................OK
-----------------------------------------
Time [hh:mm]: 00:08,   ODO : 18274 km
-----------------------------------------
Battery-Production [Y/M/D]: 2013/9/9
Rev.[Y/WK/PL] HW:2013/29/0, SW:2014/18/0
-----------------------------------------
SOC : 100.0 %, realSOC: 94.3 %
HV  : 383.5 V, -6.78 A, -2.60 kW
LV  : 14.5 V
-----------------------------------------
CV mean : 4110 mV, dV = 77 mV
CV min  : 4076 mV
CV max  : 4153 mV
OCVtimer: 1031 s
-----------------------------------------
Last measurement      : 0 day(s)
Measurement estimation: 0.864
Actual estimation     : 0.864
CAP mean: 19145 As/10, 53.2 Ah
CAP min : 17353 As/10, 48.2 Ah
CAP max : 18604 As/10, 51.7 Ah
-----------------------------------------
HV contactor state ON, low current: 1 s
cycles left   : 296069
of max. cycles: 300000
DC isolation  : 5645 kOhm, NO FAULT
-----------------------------------------
Temperatures Battery-Unit /degC:
module 1: 30.2, 39.6, 31.5
module 2: 31.7, 41.2, 33.1
module 3: 29.2, 39.6, 31.5
   mean : 34.2, min : 29.2, max : 41.2
coolant : 25.7
-----------------------------------------
# ;mV  ;As/10
01;4074;19172
02;4087;19118
03;4104;18878
04;4105;18878
05;4110;18670
06;4114;18748
07;4117;18417
08;4112;18905
09;4117;18645
10;4111;18878
11;4126;18467
12;4112;18905
13;4117;18619
14;4118;18774
15;4124;18467
16;4117;18645
17;4115;18670
18;4117;18800
19;4120;18467
20;4115;18826
21;4117;18619
22;4115;18931
23;4117;18517
24;4114;18800
25;4113;18670
26;4113;18984
27;4112;18748
28;4106;18931
29;4100;19172
30;4076;19309
31;4154;16652
32;4090;18467
33;4093;19281
34;4106;18852
35;4109;18878
36;4111;19037
37;4113;18800
38;4111;18774
39;4110;18774
40;4111;18852
41;4110;18748
42;4111;18800
43;4120;18492
44;4115;18958
45;4110;18748
46;4118;18696
47;4111;18748
48;4117;18774
49;4111;18852
50;4111;18905
51;4113;18774
52;4118;18774
53;4117;18543
54;4111;18905
55;4117;18268
56;4126;18774
57;4120;18568
58;4107;18958
59;4117;18670
60;4101;18774
61;4088;19254
62;4097;18517
63;4086;18984
64;4097;19091
65;4074;18748
66;4113;18905
67;4106;18800
68;4123;18619
69;4118;18517
70;4111;18931
71;4135;18417
72;4133;18467
73;4139;18342
74;4111;19064
75;4115;18878
76;4109;18696
77;4117;18670
78;4104;18748
79;4118;18619
80;4104;18931
81;4118;18696
82;4103;18774
83;4101;18670
84;4139;18568
85;4136;18417
86;4097;18852
87;4117;18670
88;4101;18826
89;4109;18826
90;4112;18774
91;4091;18984
92;4099;18905
93;4094;18905
-----------------------------------------
Individual Cell Statistics:
-----------------------------------------
CV mean : 4111 mV, dV= 80 mV, s= 12.97 mV
CV min  : 4074 mV, # 1
CV max  : 4154 mV, # 31
-----------------------------------------
CAP mean: 18750 As/10, 52.1 Ah
CAP min : 16652 As/10, 46.3 Ah, # 31
CAP max : 19309 As/10, 53.6 Ah, # 30
-----------------------------------------
*** Experimental Data - NOT VERIFIED ***
Maximum Capacity @45C: 54.7 Ah
Aging-Loss: 0.006 %
Unknown Counter: 0xE0432
-----------------------------------------


Sind überdurchschnittlich weit auseinander :o
Was meint ihr dazu?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon AlterAmi » Mi 10. Mai 2017, 12:00

Da iast mal ne Ausgleichsladung noetig. Einstecken ind ein paar Tage stehen lassen.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon MineCooky » Mi 10. Mai 2017, 12:42

Das merke ich ja jetzt erst. Ache kacke... ich wollte natürlich die Diskussion hier hin leiten :wand:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon Neuling » Fr 16. Jun 2017, 20:18

Hallo,
ich bin neu hier und Smart ED fahren. Aber -- :oops: Ich habe einen Unfallwagen (mit HV Batterie) gekauft ohne mich vorher schlau zu machen.

Danach habe ich mich hier informiert und beschlossen, mir erstmal dieses Tool zu basteln, um dann zu sehen was los ist.
Bei der Übernahme wurde mir gesagt, dass wahrscheinlich einige Zellen kaputt wären ( :? und ich dachte - nicht so schlimm - werden einfach ersetzt!).

Dank der sehr guten Beschreibung konnte ich trotz sehr geringer Kenntnisse das Tool zusammenlöten und aktivieren - einen Ausdruck konnte ich aber nur mittes des sniping Tools von Windows erstellen.

Hier das Ergebnis:

Unbenannt1.JPG
Unbenannt2.JPG
Unbenannt3.JPG


Allerdings bin ich nicht schlauer geworden - kann mir jemand einen Tip geben?
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:52
Wohnort: 13465 Berlin

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon MineCooky » Fr 16. Jun 2017, 21:06

Diskussionen hier.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

Beitragvon 1Millionbis2020 » So 2. Jul 2017, 17:23

Hallo zusammen,
odyssey war wieder fleißig und hat das Tool auf v0.62 geupdatet.
Wie kann ich die neue Funktion "Standard charger now implemented as OBL command in CLI" abfragen?
Benutzeravatar
1Millionbis2020
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:40
Wohnort: HSK

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast